Avocado Anthracnose Behandlung: Was tun für Anthracnose Avocado Fruit



Zu den Avocadozüchtern kommen gute Dinge, die zumindest darauf warten, dass das Sprichwort mehr oder weniger lautet. Wenn es darum geht, Avocado-Früchte nach der Ernte zu ernten und zu handhaben, werden viele Avocado-Züchter viel mehr von einer Überraschung überrascht, als sie erwartet haben, wenn sie Anthracnose von Avocado-Früchten entdecken, die ihre Prämie abdecken. Was macht ein Avocado-Liebhaber? Lesen Sie weiter für mehr Informationen über Anthracnose auf Avocado-Bäumen.

Anthracnose-Symptome in der Avocado

Im Gegensatz zu vielen Avocado-Krankheiten, die grundsätzlich kosmetisch sind, ist Anthracnose oft schwer zu erkennen und kann selektiv Früchte ruinieren, wobei alle anderen Pflanzenteile unberührt bleiben. Sie können einige Blattflecken bemerken, aber es ist viel wahrscheinlicher, dass Ihre erste Bürste mit diesem Pilzpathogen auftritt, während Ihre Früchte reifen.

Avocados werden plötzlich kleine dunkle Flecken haben, die sich schnell ausdehnen, innerhalb von nur ein oder zwei Tagen, wenn die Früchte reifen. Da die Haut der unreifen Avocadofrüchte weitgehend vor einer Anthracnose-Infektion schützt, ist es leicht, einen schlimmen Fall von Anthracnose zu haben, ohne es zu wissen.

Obwohl dieser Pilz für den Menschen nicht gefährlich ist, kann er die Fruchtqualität dramatisch beeinträchtigen, wobei sich die beschädigten Bereiche der Avocado verfärben und einen sauren Geschmack erzeugen. Heimische Züchter können diese Flecken einfach ausschneiden, aber wenn Sie Ihre Produkte verkaufen, müssen Sie möglicherweise größere Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass Ihre Avocados in der Zukunft marktfähig sind.

Anthracnose auf Avocado behandeln

Avocado-Anthracnose-Behandlung erfordert mehrere Dinge gleichzeitig zu beachten. Erstens ist es Ihr Ziel, die Menge an Anthracnose-Sporen in und um Ihren Baum zu reduzieren. Dies bedeutet, dass am Ende des Jahres alle toten Früchte, Blätter und Äste entfernt werden und alle Trümmer oder heruntergefallenen Früchte, die sich darunter ansammeln könnten, beseitigt werden. Schneiden Sie Ihre Bäume so zurecht, dass die Innenseiten offener sind und der Wind eindringen kann, wodurch die lebensnotwendige Feuchtigkeit in der Baumkrone reduziert wird.

Zweitens können Sie Ihren Baum vorsichtshalber behandeln. Wenn Sie den Baum alle zwei Wochen nach dem Aufblühen mit einem Kupferfungizid besprühen, ist sichergestellt, dass Ihre Früchte während der gesamten Entwicklung geschützt sind. Auch die Behandlung oder Heilung anderer Krankheiten, Schädlinge oder Handhabungsprobleme wird enorm hilfreich sein.

Drittens sollte Ihre Frucht nach der Ernte sorgfältig behandelt werden. Es ist wichtig, Früchte sofort zu kühlen und sie bei 41 Grad Fahrenheit (5 Grad Celsius) zu halten. Temperaturen von 75 Grad Fahrenheit (24 Grad Celsius) werden das Wachstum von Anthraknose beschleunigen, die Ihren Sprühanstrengungen ausweichen konnte. Eine Ernte unter trockenen Bedingungen kann dazu beitragen, die ansonsten perfekten Früchte zu vermeiden.

Vorherige Artikel:
Echter Mehltau ist eine häufige Krankheit, die viele Pflanzen befällt, und Erbsen sind keine Ausnahme. Echter Mehltau von Erbsen kann eine Vielzahl von Problemen verursachen, einschließlich verkümmertem oder verzerrtem Wachstum, verringerter Ernte und kleiner geschmackloser Erbsen. Lesen Sie weiter für Informationen über diese lästige Krankheit, zusammen mit Tipps zur Behandlung von Erbsenmehltau. Sympt
Empfohlen
Was ist Andreaskreuz? Ein Mitglied der gleichen Pflanzenfamilie wie Johanniskraut, St. Andreaskreuz ( Hypericum hypericoides ) ist eine aufrecht wachsende mehrjährige Pflanze, die in bewaldeten Gebieten in den meisten Staaten östlich des Mississippi River wächst. Es wird oft in Sümpfen und Feuchtgebieten gefunden. Di
Butternusskürbis-Pflanzen sind eine Art von Winterkürbis. Im Gegensatz zu seinen anderen Sommerkürbissen, wird es gegessen, nachdem es die reife Fruchtstufe erreicht hat, wenn die Rinde dick und hart geworden ist. Es ist eine großartige Quelle für komplexe Kohlenhydrate und Ballaststoffe sowie reich an Kalium, Niacin, Beta-Carotin und Eisen. Es
Bäume werden oft als riesige Riesen angesehen, die schwer zu töten sind. Viele Menschen sind oft überrascht, dass das Entfernen von Baumrinde tatsächlich einen Baum schädigen kann. Baumrindenschäden sind nicht nur unschön, sondern können für einen Baum tödlich sein. Baumrinde-Funktion In jeder Hinsicht ist Baumrinde die Haut des Baumes. Die Haup
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Immergrüner Rosmarin ist ein attraktiver immergrüner Strauch mit nadelartigen Blättern und leuchtend blauen Blüten. Die Blüten des immergrünen Rosmarins bleiben im Frühling und Sommer erhalten und erfüllen die Luft mit einem angenehmen pinienartigen Duft. Dieses
Deckfrüchte sind nicht nur für Landwirte. Hausgärtner können diese Winterdecke auch verwenden, um Bodennährstoffe zu verbessern, Unkraut zu verhindern und Erosion zu stoppen. Hülsenfrüchte und Getreide sind beliebte Deckfrüchte, und Triticale als Deckfrucht ist groß allein oder als eine Mischung aus Gräsern und Getreide. Tritical
Nematoden auf Salat können sehr destruktiv sein und eine Reihe von Symptomen verursachen, die von der Art des Nematodenschädlings abhängig sind. Im Allgemeinen verursacht dieser Schädling, der Ihre Kopfsalat-Ernte befällt, Schaden, Ertragseinbußen und möglicherweise sogar die gesamte Ernte für eine Saison. Was si