Was ist ein Hindu-Garten: Tipps zum Erstellen von Hindu-Gärten



Was ist ein Hindu-Garten? Dies ist ein kompliziertes, facettenreiches Thema, aber vor allem reflektieren hinduistische Gärten die Lehren und den Glauben des Hinduismus. Hinduistische Gärten enthalten oft Zuflucht für Vögel und andere Wildtiere. Hinduistische Gartenentwürfe werden vom Prinzip geleitet, dass alles im Universum heilig ist. Pflanzen werden besonders geschätzt.

Hindu-Tempel-Gärten

Hinduismus ist die drittgrößte Religion der Welt, und viele Historiker glauben, dass es die älteste Religion der Welt ist. Es ist die vorherrschende Religion in Indien und Nepal und wird in Ländern auf der ganzen Welt, einschließlich Kanada und den Vereinigten Staaten weit verbreitet.

Hindu Tempel Gärten sind Orte der Anbetung, entworfen, um Menschen mit Göttern zu verbinden. Die Gärten sind reich an Symbolik, die hinduistische Werte widerspiegelt.

Hindu-Gärten erschaffen

Ein Hindu-Garten ist ein tropisches Paradies mit wunderschönen tropischen Blumen, die mit hellen Farben und süßem Aroma explodieren. Andere Eigenschaften schließen schattige Bäume, Gehwege, Wassereigenschaften (wie natürliche Teiche, Wasserfälle oder Ströme) und ruhige Plätze ein, um zu sitzen und zu meditieren.

Die meisten Hindu-Gärten umfassen Statuen, Podeste, Laternen und Topfpflanzen. Hindu Tempel Gärten sind sorgfältig geplant, um die Überzeugung widerzuspiegeln, dass alles miteinander verbunden ist.

Hindu Gartenpflanzen

Hindu Gartenpflanzen sind zahlreich und vielfältig, aber sie sind in der Regel für eine üppige tropische Umgebung geeignet. Die Pflanzen werden jedoch basierend auf der Wachstumszone ausgewählt. Zum Beispiel kann ein Hindu-Garten in Arizona oder Südkalifornien eine große Vielfalt an Kakteen und Sukkulenten zeigen.

Fast jede Art von Baum ist geeignet. Wenn Sie durch einen Hindu-Garten gehen, sehen Sie vielleicht:

  • Stattliche Banyans
  • Exotische Palmen
  • Schraube Kiefer
  • Gigantischer Paradiesvogel

Fruting oder blühende Bäume können enthalten:

  • Banane
  • Guave
  • Papaya
  • Königliches Poinciana

Gewöhnliche tropische Sträucher umfassen:

  • Colocasia
  • Hibiskus
  • Ti
  • Lantana

Die Planung eines Hindu-Gartens bietet eine nahezu unendliche Auswahl an blühenden Pflanzen und Reben wie:

  • Bougainvillea
  • Canna
  • Orchideen
  • Plumeria
  • Anthurium
  • Crocosmia
  • Trompeten Rebe

Pampasgras, Mondgras und andere Arten von Ziergräsern schaffen Textur und das ganze Jahr über Interesse.

Vorherige Artikel:
Bonsai-Bäume sind eine faszinierende und uralte Gartentradition. Bäume, die winzig klein und sorgfältig in kleinen Töpfen gepflegt werden, können ein echtes Maß an Intrigen und Schönheit ins Haus bringen. Aber ist es möglich, Unterwasser-Bonsai-Bäume zu züchten? Lesen Sie weiter, um mehr über aquatische Bonsai-Informationen zu erfahren, einschließlich darüber, wie man Aqua Bonsai anbaut. Bonsai-Aqua
Empfohlen
Wenn Sie nicht sicher sind, was Sie in Ihren Körben pflanzen sollen, können Sie mit hängenden Petunienpflanzen nichts falsch machen. Mit nur ein wenig Aufwand werden Petunien Sie den ganzen Sommer über mit hellen Farben belohnen. Möchten Sie lernen, Petunien in Hängekörben zu züchten? Weiter lesen! Pflanz
Wenn sie nach einem attraktiven Baum für ihr Landschaftsdesign suchen, gehen viele Hausbesitzer nicht weiter, wenn sie auf den Kousa Hartriegel ( Cornus kousa ) stoßen. Seine einzigartige gesprenkelte Barke bildet die Bühne für ein weit verzweigtes Blätterdach, dicke Zweige von hellgrünen Blättern und weiße Frühlingsblumen. Lesen S
Der Neembaum ( Azadirachta indica ) hat in den letzten Jahren die Aufmerksamkeit der Gärtner auf die Vorteile seines Öls, eines sicheren und wirksamen Herbizids, gelenkt. Das ist jedoch nur der Anfang der Geschichte. Diese vielseitige Pflanze aus dem tropischen Indien und Asien ist ein wertvoller Baum mit vielen Anwendungsmöglichkeiten. L
Schöne, pflegeleichte Agapanthus-Pflanzen sind die perfekte Wahl, um die Grenzen entlang Ihrer Einfahrt oder Ihres Zauns zu schmücken. Mit ihren hohen, schlanken Stielen, üppigem Laub und leuchtend blauen oder weißen Blüten sind Agapanthus so attraktiv und pflegeleicht wie es nur geht. Eine andere großartige Sache über Agapanthus ist, dass, wenn Sie einen haben, Sie zusätzliche Pflanzen frei bekommen können, indem Sie Agapanthusklumpen teilen und verpflanzen. Lesen S
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Hast du Erdbeeren? Etwas mehr wollen? Es ist einfach, zusätzliche Erdbeerpflanzen für sich selbst, Freunde und Familie durch Erdbeervermehrung anzubauen. Wenn Sie sich jemals gefragt haben, was Sie mit Erdbeer-Läufern machen sollen, dann wundern Sie sich nicht mehr. W
Einheimische Karotten sind so lecker, dass es für einen Gärtner sehr natürlich ist, sich zu fragen, ob es eine Möglichkeit gibt, Gartenkarotten zu lagern, damit sie den Winter überdauern. Während Karotten gefroren oder in Dosen konserviert werden können, ruiniert dies das befriedigende Knirschen einer frischen Karotte und das Lagern von Karotten für den Winter in der Speisekammer führt oft zu faulen Karotten. Was wär