Holunderdünger-Info: Wann und wie man Holunderbeersaft befruchtet



Der Amerikanische Holunder ( Sambucus canadensis ) wird am häufigsten für seine ungewöhnlich schmeckenden Beeren angebaut, die zu roh, aber köstlich in Pasteten, Gelees, Marmeladen und gelegentlich sogar zu Wein sind. Dieser Strauch, der in Nordamerika beheimatet ist, ist ziemlich einfach zu wachsen, aber eine Anwendung von Dünger für Holunder wird helfen, das beste Frucht-Set zu gewährleisten. Wie und wann ist die beste Zeit, um Holunder zu düngen? Lesen Sie weiter, um zu präzisieren.

Holunderdünger Info

Während Holunderbeeren in der Regel für die schmackhafte Beere angebaut werden, sind sie witterungsbeständig (nach USDA-Klimazone 4) und haben aromatische Blütenhaufen, die die Pflanze als Zierpflanze geeignet machen. Befruchtende Holunderbeeren sorgen für einen gesunden Strauch und eine üppige, üppige Beerenproduktion. Die Beeren sind reich an Vitamin C und enthalten mehr Phosphor und Kalium als jede andere gemäßigte Fruchtfrucht.

Wie die meisten fruchttragenden Pflanzen benötigen Holunderbeeren gut durchlässigen Boden mit einem pH-Wert zwischen 5, 5 und 6, 5. Ihr Wurzelsystem ist flach, daher sollte der Anbau der gleiche sein. Es dauert drei bis vier Jahre, bis der Strauch in voller Produktion ist. Die Reifung erfolgt Ende August bis Anfang September.

Wie man Holunder befruchtet

Holunder sind tolerant gegenüber einer Vielzahl von Bodentypen, gedeihen aber in feuchten, fruchtbaren, gut durchlässigen Böden. Das Einbringen von etwas Dünger oder Kompost in den Boden vor dem Pflanzen des Strauchs ist der erste Schritt in Dünger für Holunder. Pflanzen Sie im Frühjahr, Abstand 6-10 Fuß auseinander und halten Sie sie gut bewässert für die erste Saison.

Die beste Zeit, um Holunderbeeren zu düngen, ist jedes Jahr im Frühjahr. Wenden Sie 1/8 Pfund Ammoniumnitrat für jedes Jahr des Strauchalters an - bis zu einem Pfund pro Pflanze. Andere Holunderdünger-Informationen deuten darauf hin, dass stattdessen eine Anwendung von 10-10-10 angewendet werden kann. Wenden Sie ein halbes Pfund 10-10-10 für jedes Jahr des Strauchalters an - bis zu 4 Pfund 10-10-10. Die Befruchtung von Holunderbeeren auf diese Weise wird dazu beitragen, eine Rekordernte von Beeren später im Jahr zu gewährleisten.

Halten Sie die Umgebung der Holunderbeeren frei von Unkraut, aber seien Sie sanft. Die Wurzeln der Holunderbeeren werden durch das flache Wurzelsystem leicht gestört. Beschneiden ist wichtig, da der Strauch an den Spitzen der Stöcke des zweiten Jahres Früchte mit guter lateraler Entwicklung entwickelt. Ältere Stöcke neigen dazu, an Vitalität und Produktion zu verlieren. Daher ist es am besten, sie im späten Winter bis zum frühen Frühling zu beschneiden.

Vorherige Artikel:
Selbst wenn Sie es nicht bemerken, haben Sie wahrscheinlich von Krautfäule von Kartoffeln gehört. Was ist Kartoffel Kraut - nur eine der historisch verheerenden Krankheiten des 19. Jahrhunderts. Vielleicht wissen Sie es besser aus der irischen Kartoffel-Hungersnot in den 1840er Jahren, die zur Hungersnot von über einer Million Menschen führte, zusammen mit einem Massenexodus von Überlebenden. Kar
Empfohlen
Wenn Sie es gewohnt sind, Spinnenpflanzen in hängenden Körben in Innenräumen zu sehen, kann die Vorstellung von Spinnenpflanzen als Bodenbedeckung Sie überraschen. Spinnenpflanzen in freier Wildbahn wachsen jedoch im Boden. Und diejenigen, die in warmen Klimazonen leben, verwenden seit Jahren Spinnenpflanzen für die Bodenbedeckung. Wen
Kleine Palmen sind eine ausgezeichnete und vielseitige Ergänzung zu einem Garten. Miniaturpalmen werden im Allgemeinen als unter 20 Fuß groß definiert, was in Bezug auf Palmen wirklich ziemlich kurz ist. Innerhalb dieser Kategorie gibt es zwei Arten von Palmen: kleiner Baum und buschig. Jeder hat seinen eigenen Nutzen und kommt in vielen Varianten. L
Ein Eukalyptus tropfender Saft ist keine glückliche Pflanze. Der Zustand deutet oft darauf hin, dass der Eukalyptusbaum von einer Art von Insekten namens Eukalyptusbohrer angegriffen wird. Ein Eukalyptusbaum, der den Saft auf Gliedmaßen oder den Stamm sickert, ist sehr wahrscheinlich ein Baum, der von einem Langhörnigen-Borken-Insekt angegriffen wird. E
Winterhärte ist immer ein Problem in jeder Zierpflanze für die Landschaft. Ziergräser für Zone 5 müssen Temperaturen standhalten, die bis zu -23 ° C sinken können, zusammen mit Eis und Schnee, die mit den Wintern dieser Region verbunden sind. Viele Gräser sind trockenheitstolerant und gedeihen in warmen bis gemäßigten Regionen, aber es gibt auch einige, vor allem einheimische Arten, die solche extremen Temperaturen überleben können. Die Suche
Das Vergissmeinnicht ist ein beliebter und hübscher Spätfrühling zum Frühsommerblüher, der von Gärtnern geliebt wird. Die Blumen halten jedoch nicht lange, also müssen Sie wissen, welche Vergissmeinnicht Begleiter mit ihnen gut wachsen und ununterbrochene Blüte sowie unterschiedliche Farbe und Höhe zur Verfügung stellen. Wachsend
Forsythien ( Forsythia spp.) Bieten leuchtend gelbe Blüten, die meist im frühen Frühling, aber manchmal schon im Januar erscheinen. Wenn Sie forsythia als eine Hecke verwenden möchten, ist es wichtig, sie richtig zu pflanzen. Um diese Art von Hecke erfolgreich zu erstellen, müssen Sie wissen, wie und wann eine Forsythienhecke zuzuschneiden ist. Les