Was ist Sunblotch: Behandlung für Sunblotch in Avocado-Pflanzen



Sunblotch-Krankheit tritt auf tropischen und subtropischen Pflanzen auf. Avocados scheinen besonders anfällig zu sein, und es gibt keine Behandlung für Sonnenbleiche, da sie mit der Pflanze ankommt. Der beste Weg ist die Vermeidung durch sorgfältige Bestandsauswahl und resistente Pflanzen. Was ist also Sonnencreme? Lesen Sie weiter, um mehr über das Erkennen und Behandeln von Avocados mit Sonnenblüten zu lernen.

Was ist Sonnenblitz?

Sunblotch auf Avocados wurde zuerst in Kalifornien in den späten 1920er Jahren berichtet, und es wurde anschließend in Avocado Anbaugebiete auf der ganzen Welt gemeldet. Es dauerte einige Jahrzehnte, bis Biologen bestätigten, dass die Krankheit, die ursprünglich als genetische Störung angesehen wurde, tatsächlich durch ein Viroid verursacht wird - eine infektiöse Einheit, die kleiner ist als ein Virus. Das Viroid ist als Avocado Sunblast Viroid bekannt.

Avocado Sunblotch Symptome

Sunblotch in Avocado schädigt die Frucht und wird durch gepfropftes Holz oder Samen eingeführt. Frucht entwickelt sich kräuseln, Risse und ist in der Regel unattraktiv.

Das größte Problem ist der verringerte Frucht- ertrag bei betroffenen Bäumen. Sonnenbleiche auf Avocados zu identifizieren ist schwierig, da es eine solche Variation der Symptome gibt, und einige Wirtsbäume sind symptomlose Träger, die überhaupt keine Symptome zeigen können. Denken Sie daran, dass symptomlose Träger eine höhere Konzentration von Viroiden haben als Bäume, die Symptome zeigen, wodurch die Krankheit schnell verbreitet wird.

Typische Symptome von Avocado-Sonnenbrand sind:

  • Verkümmertes Wachstum und reduzierte Erträge
  • Gelbe, rote oder weiße Verfärbungen oder eingesunkene Bereiche und Läsionen an Früchten
  • Kleine oder unförmige Frucht
  • Rote, rosa, weiße oder gelbe Streifen an Rinde oder Zweigen oder in Längsrillen
  • Verformte Blätter mit gebleicht aussehenden, gelben oder weißen Bereichen
  • Knackende, alligatorähnliche Rinde
  • Sich ausbreitende Gliedmaßen am unteren Teil des Baumes

Sunblotch-Krankheit Übertragung

Der meiste Sonnenstich wird in die Pfropfung eingeführt, wenn krankes Knospenholz mit einem Wurzelstock verbunden wird. Die meisten Stecklinge und Samen von erkrankten Pflanzen sind infiziert. Viroide werden in Pollen übertragen und beeinflussen die Früchte und Samen, die aus der Frucht produziert werden. Sämlinge aus Samen dürfen nicht betroffen sein. Sunblotch in Avocadosämlingen kommt acht bis 30 Prozent der Zeit vor.

Einige Infektionen können auch bei mechanischer Übertragung auftreten, beispielsweise bei Schneidwerkzeugen.

Es ist möglich für Bäume mit Avocado Sunblast Viroid-Krankheit zu erholen und zeigen keine Symptome. Diese Bäume tragen jedoch immer noch das Viroid und neigen dazu, eine geringe Fruchtproduktion zu haben. Tatsächlich sind die Übertragungsraten in Pflanzen höher, die das Viroid tragen, aber keine Symptome zeigen.

Behandlung für Sunblotch in Avocados

Die erste Verteidigung ist hygienisch. Avocado-Sonnenstich wird leicht durch Schneidwerkzeuge übertragen, aber Sie können die Übertragung durch Schrubben von Werkzeugen vor dem Einweichen mit einer Bleichlösung oder einem zugelassenen Desinfektionsmittel verhindern. Achten Sie darauf, die Werkzeuge zwischen den einzelnen Bäumen zu reinigen. Im Obstgarten schreitet die Krankheit schnell von Schnitten voran, die mit infizierten Rebschnittinstrumenten gemacht wurden. Sanitize in einer Lösung von Wasser und Bleichmittel oder 1, 5 Prozent Natriumhydrochlorid.

Pflanzen Sie nur krankheitsfreie Samen, oder fangen Sie mit registrierten krankheitsfreien Baumschulen an. Achten Sie auf junge Bäume und entfernen Sie alle, die Anzeichen von Avocado Sunblast Viroid zeigen. Verwenden Sie Chemikalien, um die Stümpfe zu töten.

Prune Avocadobäume sorgfältig und bedenke, dass Stress, der durch einen schweren Schnitt von symptomlosen Trägern verursacht wird, dazu führen kann, dass das Viroid aktiver in neuem Wachstum und zuvor nicht infizierten Bäumen wird.

Wenn Sie bereits Bäume mit den Symptomen haben; Leider sollten Sie sie entfernen, um die Verbreitung des Viroids zu vermeiden. Beobachten Sie junge Pflanzen sorgfältig bei der Installation und während sie sich etablieren und Schritte unternehmen, um das Problem bei den ersten Anzeichen einer Sonnenbrandkrankheit im Keim zu ersticken.

Vorherige Artikel:
Von Kathehe Mierzejewski Was ist Chinakohl? Chinakohl ( Brassica pekinensis ) ist ein orientalisches Gemüse, das viel in Sandwiches und Salaten anstelle von Salat verwendet wird. Die Blätter sind zart wie Salat, obwohl es ein Kohl ist. Im Gegensatz zu gewöhnlichem Kohl sind die dicken Adern in den Blättern tatsächlich süß und zart. Der A
Empfohlen
Auch als Figeater Käfer oder grüne Juniskäfer bekannt, sind Feigenkäfer große, metallische grüne Käfer, die Mais, Blütenblätter, Nektar und Beeren mit weicher Haut essen, wie: Reife Feigen Tomaten Trauben Beeren Pfirsiche Pflaumen Figeater Käfer können umfangreiche Verletzungen in heimischen Rasen und Gärten verursachen. Feige Käfe
Crepe Myrte ( Lagerstroemia ) wird liebevoll von Südgärtnern als Flieder des Südens bezeichnet. Dieser attraktive kleine Baum oder Strauch wird wegen seiner langen Blütezeit und seines geringen Pflegebedarfs geschätzt. Crepe Myrte hat eine mittlere bis lange Lebensdauer. Für weitere Informationen über die Lebensdauer von Kreppmyrten lesen Sie weiter. Krepp
Wenn Sie an Hibiskus denken, denken Sie als erstes an diese wunderschönen tropischen Pflanzen, die in der Hitze gedeihen. Es gibt keine Hoffnung, sie in kalten Klimazonen wachsen zu lassen, oder? Wird Hibiskus in Zone 4 wachsen? Es stimmt zwar, dass der klassische Hibiskus in den Tropen beheimatet ist, aber es gibt einen sehr beliebten Hybriden namens Hibiscus moscheutos , der bis USDA-Zone 4 winterhart ist.
Wenn Sie in einem kühleren Klima leben, oder haben Sie nur begrenzten Platz, aber immer noch einen Zitronenbaum wachsen möchten, Container Zitronenbäume können die beste Option sein. Durch den Anbau von Zitronenbäumen in Containern können Sie auf begrenztem Raum eine angemessene Umgebung schaffen. Scha
Das Beschneiden einer Nektarine ist ein wichtiger Teil der Pflege des Baumes. Es gibt eine Reihe von Gründen dafür, einen Nektarinenbaum jeweils mit einem bestimmten Zweck abzuschneiden. Wenn man lernt, wann und wie man Nektarinenbäume beschneidet und gleichzeitig Bewässerung, Schädlings- und Krankheitsmanagement und richtige Düngung bietet, wird ein langes Leben für den Baum und eine reiche Ernte für den Züchter gewährleistet. Wann man
Zitrusbäume brauchen wie alle Pflanzen Nährstoffe, um zu wachsen. Da sie schwere Futterpflanzen sein können, ist es manchmal notwendig, Zitrusbäume zu düngen, um einen gesunden und fruchttragenden Baum zu erhalten. Zu lernen, wie man einen Zitrusfruchtbaum richtig düngt, kann den Unterschied zwischen einer Rekordernte von Früchten oder einer schlechten Ernte von Früchten ausmachen. Wann Z