Hand bestäubende Zitronenbäume: Tipps, um Zitronen manuell zu bestäuben



Sie schätzen Honigbienen nie so sehr wie wenn Sie anfangen, Zitronenbäume zuhause zu wachsen. Im Freien nehmen Bienen die Bestäubung von Zitronenbäumen vor, ohne gefragt zu werden. Aber da Bienenschwärme in Ihrem Haus oder Gewächshaus wahrscheinlich nicht willkommen sind, müssen Sie Zitronenbäume von Hand bestäuben. Lesen Sie weiter, um mehr über die Bestäubung von Zitronen in Innenräumen zu erfahren.

Lemon Tree Bestäubung

"Zitronenbaum, sehr hübsch, und die Zitronenblume ist süß", lautet das traditionelle Lied. Und es stimmt - Gärtner werden von den glänzend grünen Blättern des Zitronenbaums und den weißen Blüten angezogen, die nach Himmel riechen. Dennoch hoffen die meisten Leute, die Zitronenbäume wachsen, auch auf eine Zitronenernte und für Innenbäume erfordert dies, dass Sie manuell Zitronen bestäuben.

In wärmeren Klimazonen wachsen Zitronenbäume gerne im Freien. Gärtner in kühleren Regionen können Zitronenbäume in Töpfen oder Containern im Haus anbauen. Es hilft, Pflanzen auszuwählen, die gut in Töpfen wie der Ponderosa Zitrone oder der Meyer Zitrone sind.

Um Zitronen zu produzieren, muss ein Stigma einer Zitronenblume Pollen erhalten, der das Sperma der Blüte enthält. Genauer gesagt muss das Sperma in den Pollenkörnern auf das Stigma übertragen werden, das sich am oberen Ende der längeren Säule in der Mitte der Blüte befindet.

Hand bestäubende Zitronenbäume

Bienen erreichen die Bestäubung von Zitronenbäumen im Freien, indem sie von Blume zu Blume summen, den gelben Blütenstaub auffangen und ihn auf andere Blumen verteilen. Aber wenn Ihr Zitronenbaum drinnen ist, müssen Sie auf der Hand Zitronebäume bestäuben.

Die Aufgabe ist nicht so schwer wie es klingt. Um Zitronen manuell zu bestäuben, müssen Sie eine klare Vorstellung davon haben, wo die sexuellen Teile der Blume liegen. Schaue sorgfältig in eine Zitronenblume. Du wirst ein langes Filament in der Mitte der Blume sehen. Dies wird als Stempel bezeichnet und enthält die weiblichen Teile der Blüte. Das Stigma ist auf dem Stempel. Wenn es für Pollen empfänglich ist, ist das Stigma klebrig.

Die anderen Filamente in der Mitte der Blüte sind die männlichen Teile, die zusammen als Staubgefäße bezeichnet werden. Sie können die gelben Pollenkörner in den Säcken, Staubbeutel genannt, oben auf den Filamenten sehen.

Um die Handbestäubung Ihrer Zitronenbaumblüten zu erreichen, übertragen Sie reife Pollen auf das klebrige Stigma. Sie können Zitronen auf diese Weise manuell mit einem kleinen Pinsel oder einer Vogelfeder bestäuben.

Es ist schwierig zu bestimmen, welche Blüten Pollen haben, die reif sind. Um die Zitronen leicht von Hand bestäuben zu können, berühren Sie einfach jede Blume mit der Spitze des Pinsels oder der Feder, um den Pollen zu sammeln, und bürsten Sie dann jedes Stigma damit.

Vorherige Artikel:
Auf der Suche nach Reben, die in kalten Regionen wachsen, kann ein wenig entmutigend sein. Reben haben oft ein tropisches Gefühl und eine entsprechende Kälteempfindlichkeit. Es gibt jedoch eine schöne Auswahl an Reben, die auch den kalten Wintern der Zone 3 trotzen können. Lesen Sie weiter, um mehr über Reben zu erfahren, die in kalten Regionen wachsen, besonders robuste Reben für Zone 3. Ausw
Empfohlen
Das Meriam-Webster Dictionary definiert xeriscaping als "eine speziell für ariden oder semi-ariden Klimazonen entwickelte Landschaftsgestaltung, die wassersparende Techniken verwendet, wie die Verwendung von trockentoleranten Pflanzen, Mulch und effiziente Bewässerung." Selbst diejenigen von uns, die nicht leben in ariden, wüstenähnlichen Klimazonen sollte man sich mit der Wassergärtnerei beschäftigen. Währ
Bambus ist eine großartige Ergänzung für den Garten, solange er in Linie gehalten wird. Laufende Sorten können einen ganzen Hof einnehmen, aber klumpende Sorten und sorgsam gepflegte laufende machen große Bildschirme und Proben. Das Finden von kaltblütigen Bambuspflanzen kann jedoch ein wenig schwierig sein, besonders in Zone 5. Lese
Schlechter Boden kann eine Reihe von Bedingungen beschreiben. Dies kann verdichteter und harter Pan-Boden, Lehmboden, extrem sandiger Boden, tote und nährstoffarme Böden, Böden mit hohem Salz- oder Kalkgehalt, felsige Böden und Böden mit extrem hohem oder niedrigem pH-Wert bedeuten. Sie können nur eines dieser Bodenprobleme oder eine Kombination von ihnen erfahren. Meis
Pflanzen vermehren sich von vielen Quellen. Samen sind der häufigste Weg, aber sie reproduzieren auch durch Offsets, Knollen, Rhizome, Knollen und Zwiebeln. Zwiebeln sind unterirdische Speicherstrukturen, die sowohl das genetische Ausgangsmaterial für die Pflanze als auch eine Nahrungsmittelversorgung tragen, um es in Gang zu bringen.
Viele südländische Gärtner verlieben sich in den süßen Duft von Gardenienblüten. Diese schönen, duftenden, weißen Blüten halten mehrere Wochen. Irgendwann werden sie jedoch verwelken und braun werden, und Sie werden sich wundern, "sollte ich Deadhead-Gardenien?" Lesen Sie weiter, um zu erfahren, warum und wie man einen Gardenienbusch toten kann. Über De
Was ist Bergvlies? Auch als Persicaria , Bistort oder Knöterich bekannt, ist Bergvlies ( Persicaria amplexicaulis ) eine winterharte, aufrecht wachsende ausdauernde Staude, die schmale, flaschenbürstenartige Blüten von Purpur, Rosa, Rot oder Weiß bildet, die den ganzen Sommer bis in den frühen Herbst reichen. Les