Euonymus Scale Treatment - Tipps zur Kontrolle von Euonymus Scale Bugs



Euonymus ist eine Familie von Sträuchern, kleinen Bäumen und Weinreben, die in vielen Gärten sehr beliebt ist. Ein häufiger und manchmal verheerender Schädling, der diese Pflanzen angreift, ist die Euonymus-Skala. Die Kontrolle von Euonymus-Fehlern kann relativ einfach und effektiv sein, solange es richtig gemacht wird. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie man die Euonymus-Skala los wird.

Euonymus-Skala-Behandlung

Der erste Schritt in der Euonymus-Skala Behandlung ist herauszufinden, ob Sie einen Befall haben. Wie sieht die Euonymus-Skala aus? Euonymus Scale Bugs durchlaufen einige Lebensphasen, in denen sie meist zu klein sind, um sie leicht zu erkennen. Sie werden eher wissen, dass Sie einen Befall haben, wenn Sie weiße bis gelbe Flecken auf den Blättern der Pflanze sehen.

Wenn der Befall wirklich schlecht ist, kann die Pflanze Wasser mit Blättern erscheinen, die gelb werden, herunterhängen und sogar abfallen. Die Käfer selbst sind am sichtbarsten in ihrem späten Lebensstadium, wenn sie sich an einem einzigen Punkt auf der Pflanze niederlassen und eine harte Schutzhülle (eine Skala) über ihren Rücken wachsen lassen. Die größeren weiblichen Schuppen sind etwa 2 mm lang, braun und wie eine Austernschale geformt. Die Schuppen-Insekten können auch wie Reis-Cluster auf Pflanzenblättern erscheinen.

Wenn Sie Schuppen an Ihrer Pflanze bemerken, kratzen Sie mit dem Fingernagel auf ein paar davon. Wenn Sie einen Orangenabstrich sehen, sind die Schuppen noch am Leben und müssen behandelt werden. Wenn die Schuppen einfach trocken abbröckeln, haben Sie nur noch Reste von toten Käfern übrig, die Sie nicht behandeln müssen.

Kontrolle von Euonymus Scale Bugs

Euonymus Skala Behandlung ist ein Spiel des Timings. Eine Population an Euonymus-Sträuchern kann in einem einzigen Sommer zwei bis drei Generationen umfassen. Die beste Zeit für die Behandlung im Euonymus-Maßstab ist, wenn sie in ihrer Crawler-Phase sind, bevor sie ihre schützenden Schalen wachsen. Dies geschieht normalerweise im Frühjahr bis Frühsommer.

Obwohl sie sehr klein sind, können Sie die Crawler als kleine gelbe Maden auf den Blättern sehen. Während dieser Zeit können Sie mit einem Insektizid oder Gartenbauöl besprühen. Wenn Sie diese Crawler-Phase verpassen, sollte 6 Wochen später eine andere auftreten.

Eine organischere Form der Behandlung ist die Einführung von Marienkäfern, natürlichen Räubern der Euonymus-Skala, sowie das Beschneiden von stark befallenen Ästen.

Bestimmte Pflanzenöle können auch verwendet werden, wenn sich die Schuppen in ihren Schalen befinden, da sie eine Schicht bilden, die sie buchstäblich erstickt. Lesen Sie das Etikett Ihres Öls, um zu sehen, ob es auf ausgewachsenen Schuppen wirksam ist.

Vorherige Artikel:
Die im Garten wachsenden Hollyhocks ( Alcea rosea ) sind das Ziel vieler Gärtner, die sich an diese beeindruckenden Blumen aus ihrer Jugendzeit erinnern. Die Blütenstiele auf Malven können bis zu 9 Fuß hoch werden! Sie können über einem Garten ragen und fügen Ihrem Garten ein schönes vertikales Element hinzu. Schaue
Empfohlen
Ich liebe Salven! Sie sind bunt mit reichlich Blumen. Sie sind auch große Lebensraumpflanzen. Die Bienen genießen ihren Nektar wirklich. Einige Salvias bleiben relativ niedrig, während andere über 5 'groß werden können. In Gegenden mit kalten Wintern sind die meisten Salbeipflanzen Stauden. Sie
Bohnen können vined oder buschig sein und kommen in verschiedene Größen und Farben. Sie sind hauptsächlich ein Gemüse der warmen Jahreszeit, das am besten im Frühling angebaut wird, aber auch für eine Spätsommerernte in einigen gemässigten Zonen begonnen werden kann. Gärtner mit kleinen Flächen können lernen, wie man Bohnen in Töpfen anbaut. Das Wachsen
Nichts trägt zum Genuss Ihrer Gartenwasser-Funktion bei, wie das Hinzufügen von Fisch, so dass Ihr Wissen über Wasser die Erhaltung der Fische ausmacht. Lesen Sie diesen Artikel für einige allgemeine Tipps und Ratschläge zur Fischpflege. Pflege von Fisch in Wasser Features Die Pflege von Fischen in Wasserspielen ist nicht schwierig und bringt nur wenig Zeit für die tägliche Teichpflege. Fisch
Obwohl es von East Coast bis West ikonisch und beliebt ist, ist es wirklich erstaunlich, dass die Tomatenpflanze es so weit gebracht hat wie es ist. Schließlich ist diese Frucht eine der anspruchsvollsten im Garten und hat sicherlich viele ungewöhnliche Krankheiten entwickelt. Bunchy Top Tomatenvirus ist nur eines der ernsten Probleme, die Gärtner dazu bringen können, frustriert ihre Hände hochzuwerfen. Wäh
ist eine Befruchtungsstrategie, die Sie verwenden können, um bestimmte Nährstoffe hinzuzufügen, die Ihren Pflanzen fehlen oder die mehr brauchen, um gut zu wachsen und zu produzieren. Es ist eine einfache Strategie und wird am häufigsten mit Stickstoff verwendet, aber Schwefel-Dressing wird immer beliebter, da viele Gärtner erkennen, dass ihre Pflanzen in diesem sekundären Nährstoff mangelhaft sind. Side
Companion-Pflanzen werden seit Generationen praktiziert. Pflanzenbegrünung hat Vorteile wie Stickstoff sichern, Schädlinge aufhalten und sogar andere Pflanzen unterstützen. Companion Bepflanzung mit Hopfen kann das Pflanzenwachstum verbessern und einen Lockvogel für lästige Tiere bieten. Eine Warnung: Hopfenreben sind aggressive Züchter und ihre kräftigen Reben können viele weniger zähe Pflanzen ersticken. Hopfenb