Wachsende Oncidium-Orchideen - wie man für Oncidium-Tanzen-Damen sich interessiert



Oncidium Orchideen sind bekannt als tanzende Dame oder tanzende Puppe Orchideen für ihre unverwechselbare florale Gestaltung. Sie haben so viele flatternde Blüten auf jeder Spitze, dass man sagt, sie ähneln Ästen, die mit Schmetterlingen bedeckt sind, die im Wind wehen. Oncidium tanzende Damen entwickelten sich im Regenwald und wuchsen auf Ästen in der Luft statt im Boden.

Wie bei vielen anderen Orchideensorten hängt die Pflege von Oncidium-Orchideen davon ab, die Pflanzen in lockerem, gut durchlässigem Bewurzelungsmedium zu halten und die Umgebung zu imitieren, in der sie sich zuerst entwickelt hat.

Wie für Oncidium Dancing Ladies sorgen

Was ist eine Oncidium Orchidee? Es ist eine Art, die sich ohne den Boden (epiphytisch) entwickelt hat und lange Spikes mit bunten Blüten trägt.

Beginnen Sie, Oncidium Orchideen zu wachsen, indem Sie die richtige Wurzelmischung wählen. Ein Allzweck-Orchideen-Medium mit kleinen Mengen von Torfmoos und Perlit und gemischt mit gehackter Kiefer- oder Tannenrinde verleiht den Wurzeln der Orchidee die richtige Drainage und Belüftung.

Oncidium wächst ziemlich schnell und muss eventuell alle zwei Jahre umgetopft werden.

Wachsende Oncidium Orchideen beinhaltet die Suche nach einem hellen Ort, um die Pflanzer zu setzen. Diese lichtliebenden Pflanzen brauchen jeden Tag ein bis mehrere Stunden Sonnenlicht. Fühle die Blätter deiner Pflanze, um ihre Lichtbedürfnisse zu bestimmen - Pflanzen mit dickeren, fleischigeren Blättern brauchen mehr Sonnenlicht, und diejenigen mit dünneren Blättern können mit weniger auskommen.

Eine Sache, die Sie lernen, wenn Sie herausfinden, wie Oncidium Orchideen Pflege ist, ist, dass sie ziemlich speziell sind, wenn es um die Temperatur geht. Sie mögen es tagsüber sehr warm, etwa 80 bis 85 F. (27-29 C.) im Durchschnitt. Hitzespitzen von bis zu 100 F (38 ° C) werden diese Pflanzen nicht verletzen, wenn sie sich danach abkühlen. In der Nacht mag Oncidium die Luft dagegen etwas kühler, etwa 60 bis 65 F. (18 C.). Ein solch großer Temperaturbereich kann für die meisten Zimmerpflanzenzüchter ein heikles Unterfangen sein, ist aber im durchschnittlichen kleinen Gewächshaus leicht zu erreichen.

Vorherige Artikel:
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Immergrüner Rosmarin ist ein attraktiver immergrüner Strauch mit nadelartigen Blättern und leuchtend blauen Blüten. Die Blüten des immergrünen Rosmarins bleiben im Frühling und Sommer erhalten und erfüllen die Luft mit einem angenehmen pinienartigen Duft. Dieses
Empfohlen
Olivenbaumschädlinge können ein echtes Problem sein, besonders wenn Sie darauf zählen, dass Ihr Baum viele Früchte produziert. Die Olivenknospe Milbe ist eines dieser Probleme, obwohl es nicht so ein Problem ist, wie Sie vielleicht denken. Lesen Sie weiter, um mehr über Milben auf Olivenbäumen und Olivenknospenmilben zu erfahren. Was
Wenn Sie ein Bierkenner sind, haben Sie vielleicht ein wenig daran geforscht, eine Charge Ihres eigenen köstlichen Elixiers zu brauen. Wenn ja, dann wissen Sie bereits, dass die notwendige Zutat in Bier - Hopfen, die bis zu 12 Zoll pro Tag wachsen kann, bis zu 30 Fuß in einem Jahr und kann zwischen 20-25 Pfund wiegen.
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Die Paperwhite Narcissus ist eine aromatische, pflegeleichte Pflanze mit schönen weißen trompetenartigen Blüten. Während die meisten dieser schönen Pflanzen aus Zwiebeln gezüchtet werden, ist es möglich, ihre Samen zu sammeln und zu pflanzen, um neue Pflanzen zu produzieren. Wenn
Vogelbeobachtung ist ein Hobby, das Spaß macht und dem Hobbyfreund die Möglichkeit gibt, eine Vielzahl von wunderschönen und einzigartigen Tieren zu beobachten. Die meisten Gärtner stellen Futterhäuschen her, um Singvögel und wandernde Arten in ihren Garten zu ziehen. Raubvögel im Garten sind nicht so häufig, aber sie können sich zeigen, wenn ihre Nahrungsquelle so leicht verfügbar ist. Sie könn
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Clematis Pflanzen gehören zu den beliebtesten und attraktivsten blühenden Reben in der heimischen Landschaft angebaut. Diese Pflanzen umfassen holzige, laubabwerfende Reben sowie krautige und immergrüne Sorten. Sie unterscheiden sich auch stark unter den Arten, mit verschiedenen blühenden Formen, Farben und blühenden Jahreszeiten, obwohl die meisten irgendwann zwischen frühem Frühling und Herbst blühen. Die wa
Tomaten sind wahrscheinlich die am häufigsten angebaute Gartenfrucht. Sie haben eine Vielzahl von Verwendungen und nehmen relativ wenig Gartenfläche, um 10-15 Pfund (4, 5-7 Kilo) oder noch mehr zu ergeben. Sie können auch in verschiedenen USDA-Zonen angebaut werden. Nimm zum Beispiel Zone 8. Es gibt viele geeignete Tomatensorten der Zone 8. L