Immergrüne Garten-Sträuche - was sind einige Büsche, die das ganze Jahr grün bleiben



Von Nikki Tilley
(Autor von The Bulb-o-licious Garden)

Wie bei Nadelbäumen kann das Hinzufügen von immergrünen Strauchvarietäten zu der Landschaft das ganze Jahr hindurch interessant sein. Im Gegensatz zu den meisten immergrünen Bäumen enthalten diese Sträucher jedoch neben den Nadelblatttypen viele kleine bis mittelgroße Blätter.

Arten von immergrünen Büschen

Sowohl genadelte als auch breitblättrige Sträucher bieten interessante Beeren und Blätter. Es gibt auch viele blühende immergrüne Sträucher für die Landschaftsgestaltung.

Immergrüne Nadelbaumsträucher

Koniferen immergrüne Sträucher existieren auch und werden häufig verwendet, um niedrige, leere Räume der Landschaft zu füllen. Sie bilden auch ausgezeichnete Hintergründe für viele der blühenden Sträucher. Ein paar Favoriten gehören:

  • Wacholder - Von den häufigsten nadelblättrigen Sorten ist Wacholder. Dieser ausladende Immergrün hat attraktive blau-graue Blätter. Es ist relativ trockenheitstolerant und eine gute Wahl für diese Bedingungen. Die niedrigwüchsige Sorte bildet auch eine ideale Bodenbedeckung für eingebürgerte Bereiche der Landschaft.
  • Eibe - Eibe ist auch ziemlich populär. Dieser immergrüne Strauch ist extrem vielseitig und funktioniert unter verschiedenen Wachstumsbedingungen gut. Eibensträucher haben eine aufrechte Wuchsform und wachsen meist langsam. Da diese Sträucher ausgezeichnete Baumarten sind, eignen sie sich als Hecken.

Breitblättrige Evergreens

Nicht alle immergrünen Büsche müssen nadelförmig sein. Diese grünen immergrünen Sträucher für den Landschaftsbau sind auch eine attraktive Wahl:

  • Buchsbaum - Welche Landschaft hat ihren Anteil an Buchsbaumpflanzungen nicht gehabt? Dieser langsam wachsende immergrüne Strauch hat kleine Blätter und dichtes Wachstum. Es passt sich leicht einer Vielzahl von Bedingungen an, entweder in der Sonne oder im Halbschatten. Im Allgemeinen bevorzugt Buchsbaum jedoch feuchten, aber gut drainierenden, fruchtbaren Boden. Buchsbaumsträucher können als formelle oder informelle Hecke oder als Gründungspflanze angebaut werden.
  • Holly - Holly ist ein weiterer häufig gepflanzter immergrüner Strauch. Die englische Varietät ( Aquifolium ) ist eine beliebte Urlaubsattraktion, die leicht an ihrem glänzenden, dunkelgrünen, stacheligen Laub und den leuchtend roten Beeren (weibliche Pflanzen) zu erkennen ist. Die Chinesische Stechpalme ( I. cornuta ) kann jedoch ohne Männchen produzieren, und die Beerenfarbe kann orange-rot oder gelb sein. Es gibt auch eine japanische Art ( I. crenata ), die ovale Blätter und schwarze Beeren hervorbringt. Hollies eignen sich hervorragend für gemischte Rabatten, Gründungspflanzungen und Hecken.
  • Euonymus - Immergrüner Euonymus hat ganzjährig wachsartiges, dunkelgrünes Laub. Obwohl dieser Strauch kaum wahrgenommen wird, bildet er im Frühsommer schwache weiße Blüten. Im Herbst ist die Pflanze mit attraktiven orange-rosa Beeren bedeckt. Euonymus-Sträucher bilden wirksame Rasterungen oder Pflanzungen in der Landschaft.
  • Photinia - Ein weiterer häufiger immergrüner Strauch ist die Rote-Spitze-Photinia. Oft als Hecke gepflanzt, erscheint das junge Frühlingslaub rötlich in der Farbe, aber reift in ein tiefes Grün, das mit roten Spitzen gespült wird. Es produziert auch rote Beeren, die schwarz werden.
  • Firethorn - Firethorn ist ein kleinblättriger immergrüner Strauch mit langsamem Wachstum und hellen Beeren. Diese Sträucher eignen sich hervorragend als niederwüchsige Deckschicht in geeigneten Bereichen der Landschaft und können auch als Gründungspflanzungen genutzt werden.

Blühende immergrüne Sträucher

Es gibt auch zahlreiche blühende immergrüne Strauchsorten. Hier sind nur ein paar:

  • Azalee / Rhododendron - Die immergrünen Azaleen und Rhododendren sind wahrscheinlich die häufigsten. Die meisten blühen im Frühling in verschiedenen Schattierungen, je nach Art. Sie genießen leicht schattierte Bereiche und sauren Boden und sehen gut aus, wenn sie in Gruppen oder als Exemplare gepflanzt werden. Es sollte beachtet werden, dass diese immergrünen Pflanzen in einigen der kühleren Regionen einen Teil ihrer Blätter verlieren können.
  • Gardenia - Gardenia ist ein weiterer blühender immergrüner Strauch, der das ganze Jahr über in den südlichsten Regionen blüht. Sie haben ledrige, dunkelgrüne Blätter und im Sommer atemberaubende Blüten, die sehr aromatisch sind. Gardenien werden häufig als Grundpflanzungen oder in Schattenrändern und Gärten eingesetzt.
  • Kamelie - Eine andere häufige immergrüne Strauchvarietät ist die Kamelie. Mit ihren glänzenden, zugespitzten Blättern und den schönen ein- bis halbgefüllten Blüten ist der Anbau einer Kamelie in der Landschaft ein Muss. Diese Frühjahrsblüher gedeiht im Schatten bis zum Halbschatten und toleriert eine Reihe von Bodenverhältnissen, solange sie gut entwässert.

Jetzt, da Sie ein wenig über einige der Büsche wissen, die das ganze Jahr über grün bleiben, können Sie eine Landschaft finden, die zu Ihrer Landschaft passt. Weitere Informationen zur Auswahl immergrüner Gartensträucher erhalten Sie von Ihrem lokalen Büro.

Vorherige Artikel:
In meinem Walde sind Brombeerbüsche überall zu finden, von den Wäldern über die Vorstädte bis hin zu leeren städtischen Grundstücken. Blackberry-Picking ist zu einem unserer beliebtesten und kostenlosen Spätsommer-Freizeitbeschäftigungen geworden. Mit so vielen Beerenbüschen habe ich meinen Anteil an Hexenbesen in Brombeeren gesehen. Was sind
Empfohlen
Schwarze Krebskrankheit kann Bäume, besonders Weiden ernsthaft entstellen. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Ihren Baum gesund erhalten und was Sie gegen die Behandlung von schwarzer Krebserkrankung tun können. Was ist Black Canker? Schwarzer Krebs wird durch den Pilz Gl oterella miyabeana verursacht .
Hawthorn-Bäume sind eine Freude, in der Landschaft wegen ihrer attraktiven Form, Schattenpotential und Gruppen von rosa oder weißen Blumen zu haben, die im Frühling blühen. Singvögel lieben auch Weißdorne, und sie besuchen oft im Herbst und Winter, um die bunten Beeren zu genießen. Die meisten Weißdornbäume werden 15 bis 30 Fuß hoch - die perfekte Größe für städtische Gärten. Wachsende Wei
Feuerbrand in Birnen ist eine verheerende Krankheit, die sich in einem Obstgarten leicht ausbreiten und schwere Schäden verursachen kann. Es kann alle Teile des Baumes betreffen und wird oft über den Winter ruhen, um sich im Frühling weiter zu verbreiten. Obwohl die Krankheit eine gruselige Aussicht ist, ist Birnbaumbrand-Behandlung möglich. Le
Auch als Ringelblume, Ringelblume oder Ringelblume bekannt, ist Calendula ein pflegeleichter Jahrgang, der vom Spätfrühling bis zum ersten Frost im Herbst massenhaft fröhliche, gelbe oder orangefarbene Blüten hervorbringt. Während Calendula mit wenig Aufwand wie verrückt wächst, ziehen die Pflanzen eine Reihe von guten Käfern an und sind auch anfällig für den Angriff bestimmter schädlicher Ringelblumenschädlinge. Lesen Sie
Oleander ist eine robuste, attraktive Pflanze, die glücklich mit wenig Aufmerksamkeit wächst, aber gelegentlich können Probleme mit Oleander auftreten. Wenn Sie feststellen, dass Oleanderblätter gelb werden, kann das Problem der Blattbrand sein, eine häufige Ursache für Probleme mit Oleanderpflanzen. Lese
Zierkohlpflanzen können eine wundervolle rote, rosa, purpurrote oder weiße Show im Garten der kühlen Jahreszeit mit sehr minimaler Sorgfalt bilden. Lassen Sie uns weiterlesen, um mehr über blühenden Grünkohl im Garten zu lernen. Zier Grünkohl Pflanzen Zierkohlpflanzen ( Brassica oleracea ) und ihr Cousin, der Zierkohl, wurden wegen ihrer spektakulären Farben entwickelt und sind nicht essbar. Obwohl