Immergrüne Garten-Sträuche - was sind einige Büsche, die das ganze Jahr grün bleiben



Von Nikki Tilley
(Autor von The Bulb-o-licious Garden)

Wie bei Nadelbäumen kann das Hinzufügen von immergrünen Strauchvarietäten zu der Landschaft das ganze Jahr hindurch interessant sein. Im Gegensatz zu den meisten immergrünen Bäumen enthalten diese Sträucher jedoch neben den Nadelblatttypen viele kleine bis mittelgroße Blätter.

Arten von immergrünen Büschen

Sowohl genadelte als auch breitblättrige Sträucher bieten interessante Beeren und Blätter. Es gibt auch viele blühende immergrüne Sträucher für die Landschaftsgestaltung.

Immergrüne Nadelbaumsträucher

Koniferen immergrüne Sträucher existieren auch und werden häufig verwendet, um niedrige, leere Räume der Landschaft zu füllen. Sie bilden auch ausgezeichnete Hintergründe für viele der blühenden Sträucher. Ein paar Favoriten gehören:

  • Wacholder - Von den häufigsten nadelblättrigen Sorten ist Wacholder. Dieser ausladende Immergrün hat attraktive blau-graue Blätter. Es ist relativ trockenheitstolerant und eine gute Wahl für diese Bedingungen. Die niedrigwüchsige Sorte bildet auch eine ideale Bodenbedeckung für eingebürgerte Bereiche der Landschaft.
  • Eibe - Eibe ist auch ziemlich populär. Dieser immergrüne Strauch ist extrem vielseitig und funktioniert unter verschiedenen Wachstumsbedingungen gut. Eibensträucher haben eine aufrechte Wuchsform und wachsen meist langsam. Da diese Sträucher ausgezeichnete Baumarten sind, eignen sie sich als Hecken.

Breitblättrige Evergreens

Nicht alle immergrünen Büsche müssen nadelförmig sein. Diese grünen immergrünen Sträucher für den Landschaftsbau sind auch eine attraktive Wahl:

  • Buchsbaum - Welche Landschaft hat ihren Anteil an Buchsbaumpflanzungen nicht gehabt? Dieser langsam wachsende immergrüne Strauch hat kleine Blätter und dichtes Wachstum. Es passt sich leicht einer Vielzahl von Bedingungen an, entweder in der Sonne oder im Halbschatten. Im Allgemeinen bevorzugt Buchsbaum jedoch feuchten, aber gut drainierenden, fruchtbaren Boden. Buchsbaumsträucher können als formelle oder informelle Hecke oder als Gründungspflanze angebaut werden.
  • Holly - Holly ist ein weiterer häufig gepflanzter immergrüner Strauch. Die englische Varietät ( Aquifolium ) ist eine beliebte Urlaubsattraktion, die leicht an ihrem glänzenden, dunkelgrünen, stacheligen Laub und den leuchtend roten Beeren (weibliche Pflanzen) zu erkennen ist. Die Chinesische Stechpalme ( I. cornuta ) kann jedoch ohne Männchen produzieren, und die Beerenfarbe kann orange-rot oder gelb sein. Es gibt auch eine japanische Art ( I. crenata ), die ovale Blätter und schwarze Beeren hervorbringt. Hollies eignen sich hervorragend für gemischte Rabatten, Gründungspflanzungen und Hecken.
  • Euonymus - Immergrüner Euonymus hat ganzjährig wachsartiges, dunkelgrünes Laub. Obwohl dieser Strauch kaum wahrgenommen wird, bildet er im Frühsommer schwache weiße Blüten. Im Herbst ist die Pflanze mit attraktiven orange-rosa Beeren bedeckt. Euonymus-Sträucher bilden wirksame Rasterungen oder Pflanzungen in der Landschaft.
  • Photinia - Ein weiterer häufiger immergrüner Strauch ist die Rote-Spitze-Photinia. Oft als Hecke gepflanzt, erscheint das junge Frühlingslaub rötlich in der Farbe, aber reift in ein tiefes Grün, das mit roten Spitzen gespült wird. Es produziert auch rote Beeren, die schwarz werden.
  • Firethorn - Firethorn ist ein kleinblättriger immergrüner Strauch mit langsamem Wachstum und hellen Beeren. Diese Sträucher eignen sich hervorragend als niederwüchsige Deckschicht in geeigneten Bereichen der Landschaft und können auch als Gründungspflanzungen genutzt werden.

Blühende immergrüne Sträucher

Es gibt auch zahlreiche blühende immergrüne Strauchsorten. Hier sind nur ein paar:

  • Azalee / Rhododendron - Die immergrünen Azaleen und Rhododendren sind wahrscheinlich die häufigsten. Die meisten blühen im Frühling in verschiedenen Schattierungen, je nach Art. Sie genießen leicht schattierte Bereiche und sauren Boden und sehen gut aus, wenn sie in Gruppen oder als Exemplare gepflanzt werden. Es sollte beachtet werden, dass diese immergrünen Pflanzen in einigen der kühleren Regionen einen Teil ihrer Blätter verlieren können.
  • Gardenia - Gardenia ist ein weiterer blühender immergrüner Strauch, der das ganze Jahr über in den südlichsten Regionen blüht. Sie haben ledrige, dunkelgrüne Blätter und im Sommer atemberaubende Blüten, die sehr aromatisch sind. Gardenien werden häufig als Grundpflanzungen oder in Schattenrändern und Gärten eingesetzt.
  • Kamelie - Eine andere häufige immergrüne Strauchvarietät ist die Kamelie. Mit ihren glänzenden, zugespitzten Blättern und den schönen ein- bis halbgefüllten Blüten ist der Anbau einer Kamelie in der Landschaft ein Muss. Diese Frühjahrsblüher gedeiht im Schatten bis zum Halbschatten und toleriert eine Reihe von Bodenverhältnissen, solange sie gut entwässert.

Jetzt, da Sie ein wenig über einige der Büsche wissen, die das ganze Jahr über grün bleiben, können Sie eine Landschaft finden, die zu Ihrer Landschaft passt. Weitere Informationen zur Auswahl immergrüner Gartensträucher erhalten Sie von Ihrem lokalen Büro.

Vorherige Artikel:
Kompost ist eine kostengünstige und erneuerbare Bodenverbesserung. Es ist einfach, in der häuslichen Landschaft aus übrig gebliebenen Küchenabfällen und Pflanzenmaterial zu machen. Ein geruchsloser Kompostbehälter zu halten, erfordert jedoch ein wenig Aufwand. Der Umgang mit Kompostgerüchen bedeutet, Stickstoff und Kohlenstoff im Material auszugleichen und den Flor mäßig feucht und belüftet zu halten. Was veru
Empfohlen
Einheimische Karotten sind so lecker, dass es für einen Gärtner sehr natürlich ist, sich zu fragen, ob es eine Möglichkeit gibt, Gartenkarotten zu lagern, damit sie den Winter überdauern. Während Karotten gefroren oder in Dosen konserviert werden können, ruiniert dies das befriedigende Knirschen einer frischen Karotte und das Lagern von Karotten für den Winter in der Speisekammer führt oft zu faulen Karotten. Was wär
Haselnüsse haben einen einzigartigen biologischen Prozess, bei dem die Befruchtung nach 4-5 Monaten der Haselnussbaumbestäubung folgt! Die meisten anderen Pflanzen befruchten wenige Tage nach der Bestäubung. Das hat mich wundern lassen, müssen Haselnussbäume sich bestäuben? Sieht so aus, als könnten sie alle Hilfe gebrauchen, die sie bekommen können, richtig? Bestäu
Warum werden meine Shasta-Gänseblümchen nicht blühen? Shasta Daisy Blütezeit erstreckt sich vom frühen Frühjahr bis zum späten Herbst. Es gibt eine Reihe von Gründen dafür, dass ein Shasta Daisy nicht blüht und die meisten mit verbesserter Pflege und Wartung repariert werden können. Lesen Sie weiter, um die häufigsten Ursachen zu ermitteln, wenn Shasta Daisies nicht blühen, und lernen Sie Tipps, wie Sie Shasta Daisy blühen lassen können. Shasta Daisy
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Viele Hausgärtner kaufen Boston Farne im Frühjahr und verwenden sie als Außendekoration, bis die kalten Temperaturen ankommen. Oft werden die Farne verworfen, aber einige sind so üppig und schön, dass der Gärtner sich nicht selbst dazu bringen kann, sie zu werfen. Ents
Was sind Kaffeebeeren? Entschuldigung, nicht Kaffee oder in Verbindung mit Kaffee überhaupt. Der Name weist auf die dunkelbraune Kaffeefarbe hin, die die Beeren nach der Reifung erreichen. Coffeeberry Pflanzen sind eine ausgezeichnete Wahl für den nachhaltigen Garten oder wirklich überall, aufgrund ihrer Fähigkeit, in fast jedem Klima, Boden und Bewässerung zu überleben. Was
Wenn Sie wie ich sind, wird der Charme des Winters nach Weihnachten schnell nachlassen. Januar, Februar und März können sich endlos anfühlen, wenn Sie geduldig auf Frühlingsgefühle warten. In milden Winterhärtezonen können winterblühende Blumen helfen, den Winterblues zu kurieren und uns wissen lassen, dass der Frühling nicht zu weit weg ist. Lesen S