Wurzelgemüse-Speicher: Wie man Wurzel-Getreide im Sand speichert



An jedem Sommerende, auf dem Höhepunkt der Erntezeit, finden viele Menschen, dass sie mehr produzieren, als sie verwenden können, was zu einer Flut von Aktivitäten führt, die versuchen, das zu trocknen, zu trocknen oder einzufrieren, was nicht sofort verwendet werden kann. Du verbringst den ganzen Sommer damit, deinen Garten zu pflegen, und du willst sicher nicht, dass er verschwendet wird, aber es kann anstrengend sein, jede Möhre, Rüben, etc. zu nutzen. Es gibt noch einen anderen Weg - Sand, der Wurzelgemüse speichert.

Was ist Sandlagerung?

Wussten Sie, dass der amerikanische Haushalt pro Jahr mehr Lebensmittel verschwendet als Restaurants, Lebensmittelgeschäfte und landwirtschaftliche Betriebe? Eine reiche Herbsternte, obwohl ein Segen, kann dazu führen, dass Sie sich über alternative Lagerung von Wurzelgemüse fragen. Das Speichern von Gemüse im Sand wurde oben erwähnt, aber was ist Sandlagerung?

Wurzelgemüse Lagerung, zusammen mit anderen Kulturen wie Äpfel, ist kein neues Konzept. Unsere Vorfahren oder Mütter pflegten Wurzelgemüse in einem Wurzelkeller zu lagern, der oft in Sand eingebettet war. Die Verwendung von Sand hilft, Feuchtigkeit zu regulieren, überschüssige Feuchtigkeit vom Gemüse fernzuhalten, so dass es nicht verrotten und seine Haltbarkeit verlängern kann. Also, wie speichern Sie Wurzelfrüchte in Sand?

Wie man Wurzel-Getreide im Sand speichert

Lagerung von Wurzelgemüse in Sand kann auf ein paar einfache Arten erreicht werden. Zuallererst können Sie die Frischhaltebox Ihres Kühlschranks als Aufnahme verwenden. Beginnen Sie mit "play" Sand - dem feinen, gewaschenen Sand, der zum Füllen eines Sandkastens für Kinder verwendet wurde. Füllen Sie den Schäler mit ein paar Zentimeter Sand und stecken Sie Wurzelgemüse wie Rüben, Karotten, Rüben oder Steckrüben sowie alle festfleischigen Früchte wie Äpfel oder Birnen. Bedecke sie mit Sand und lasse etwas Abstand zwischen ihnen, damit die Luft zirkulieren kann. Frucht sollte mindestens einen Zoll auseinander gehalten werden. Waschen Sie keine Produkte, die Sie Sand lagern, da dies die Zersetzung beschleunigen würde. Entfernen Sie einfach alle Verschmutzungen und entfernen Sie grüne Teile wie Karottenwedel oder Rübenspitzen.

Sie können Produkte auch in Sand in einer Papp- oder Holzkiste in einem kühlen Keller, Speisekammer, Keller, Schuppen oder gar einer unbeheizten Garage lagern, vorausgesetzt, die Temperatur fällt nicht unter den Gefrierpunkt. Folgen Sie einfach dem oben beschriebenen Verfahren. Gemüse sollte getrennt von Äpfeln gehalten werden, die Ethylengas abgeben und die Reifung und damit die Zersetzung beschleunigen können. Wurzelgemüse, die vertikal wachsen, wie Karotten und Pastinaken, können auf gleiche Weise in aufrechter Position im Sand gelagert werden.

Um das Leben Ihres Wurzelgemüses wirklich zu verlängern, ist es eine gute Idee, sie für ein oder zwei Tage an einem trockenen Ort zu lagern, damit die Felle aushärten oder trocknen können, bevor sie in Sand eingegraben werden.

Kartoffeln, Karotten, Rüben, Radieschen, Rote Beete, Topinambur, Zwiebeln, Lauch und Schalotten können alle mit hervorragenden Ergebnissen gelagert werden. Sie werden für bis zu 6 Monate behalten. Ingwer und Blumenkohl werden auch gut lagern. Einige Leute sagen, dass Napa Kohl, Escarole und Sellerie mit dieser Methode für ein paar Monate gespeichert werden können.

Wenn Sie einen Überfluss an Obst und Gemüse haben und Ihre Nachbarn, Freunde und Familienmitglieder sich weigern, etwas mehr zu essen, könnte es ein Versuch sein, herauszufinden, was anderes Gemüse von der Lagerung von Sand profitieren könnte.

Vorherige Artikel:
Sellerie ist eine kühle Wetterfrucht, die viel Feuchtigkeit und Dünger benötigt. Diese wählerische Ernte ist anfällig für eine Reihe von Krankheiten und Schädlingen, die zu einer nicht optimalen Ernte führen können. Eine solche Krankheit verursacht eine Gelbfärbung von Sellerieblättern. Warum wird Sellerie gelb und gibt es ein Mittel, das hilft, wenn Sellerie gelbe Blätter hat? Hilfe, mei
Empfohlen
Beschneiden Gartenpflanzen macht sie attraktiver, aber es kann auch die Gesundheit und Produktivität von blühenden oder fruchtenden Sträuchern erhöhen. Wenn es um das Beschneiden geht, erhalten Sie ein besseres Ergebnis, wenn Sie das optimale Werkzeug zum Ausführen jedes Teils des Jobs verwenden. Ein
Benannt nach den leuchtend roten Blättern, die jedes Frühjahr aus den Spitzen der Stängel austreten, ist die Rotspitzen-Photinia ein häufiger Anblick in den östlichen Landschaften. Viele Gärtner fühlen, dass sie von diesen bunten Sträuchern nie genug haben können. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Sie Ihre Landschaftsrechnungen sparen, indem Sie Photinia aus Stecklingen vermehren. Kann ic
Wenn Sie auf der Suche nach einer großen, hellen, pflegeleicht blühenden Pflanze sind, die etwas abseits liegt, ist das Kiss-me-over-the-gate-gate eine ausgezeichnete Wahl. Lesen Sie weiter, um mehr über das Küss-mich-über-dem-Garten-Tor zu erfahren. Was ist Kiss-Me-Over-the-Garden-Torwerk? Küss-mich-über-dem-Garten-Tor ( Polygonum Orientale oder Persicaria Orientale ) war in den USA sehr beliebt. Urspr
Fliederhexenbesen ist ein ungewöhnliches Wachstumsmuster, das neue Triebe in Büscheln oder Büscheln wachsen lässt, so dass sie einem altmodischen Besen ähneln. Die Besen werden durch eine Krankheit verursacht, die oft den Strauch tötet. Lesen Sie weiter für Details über Hexenbesen in Flieder. Lila P
Gärtner lieben Kirschbäume ( Prunus spp.) Für ihre auffälligen Frühlingsblüten und süße rote Früchte. Wenn es darum geht, Kirschbäume zu düngen, ist weniger besser. Viele entsprechend gepflanzte Hinterhof-Kirschbäume benötigen nicht viel Dünger. Lesen Sie weiter, wenn Sie wissen möchten, wann Kirschbäume gedüngt werden sollen und wann Kirschbaumdünger eine schlechte Idee ist. Kirschbaum-Dünge
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Blumenkohl ist eine beliebte Gartenpflanze. Eine der am häufigsten gestellten Fragen ist, wann wir Blumenkohl schneiden oder Blumenkohl ernten. Wann ist Blumenkohl bereit zur Auswahl? Wenn der Kopf (Quark) zu wachsen beginnt, wird er eventuell verfärbt und schmeckt bitter nach Sonnenlicht.