Gemsbok-Gurken-Frucht: Gemsbok-afrikanische Melonen-Info und wachsend



Wenn Sie an die Familie Cucurbitaceae denken, kommen Früchte wie Kürbis, Kürbis und natürlich Gurke in den Sinn. All dies ist für die meisten Amerikaner ein Dauerbrenner auf dem Esstisch, aber mit 975 Arten, die unter den Cucurbitaceae-Schirm fallen, wird es viele geben, von denen die meisten noch nie gehört haben. Wüsten Gemsbok Gurken Frucht ist wahrscheinlich eine, die nicht vertraut ist. Also, was sind Gemsbok Gurken und welche anderen Gemsbock Afrikanischen Melonen Infos können wir ausgraben?

Was sind Gemsbok Gurken?

Gemsbok Gurkenfrucht ( Acanthosicyos naudinianus ) wird von einer Staude mit langen, einjährigen Stängeln getragen. Es hat einen großen knollenförmigen Wurzelstock. Wie Kürbisse und Gurken wuseln die Stängel der Wüsten-Gemsbockgurken aus der Pflanze heraus und ergreifen die umgebende Vegetation mit Ranken zur Unterstützung.

Die Pflanze produziert sowohl männliche als auch weibliche Blüten und eine resultierende Frucht, die künstlich aussieht, wie ein Plastik, ein pastellgelbes Spielzeug, über das mein Hund sabbern könnte, folgt bald. Es ist eine Art Fass mit fleischigen Stacheln und elliptischen Samen im Inneren. Interessant, hmm? Wo also gedeiht Gurkenbock?

Diese Pflanze stammt aus Afrika, insbesondere aus Südafrika, Namibia, Sambia, Mosambik, Simbabwe und Botswana. Es ist eine wichtige Nahrungsquelle für die Ureinwohner dieser trockenen Regionen, nicht nur wegen ihres essbaren Fleisches, sondern auch als wichtige Quelle für die Hydrierung.

Zusätzliche Gemsbok Afrikanische Melone Info

Die Früchte des Gemsboks können frisch geschält oder gekocht gegessen werden. Unreife Frucht verursacht Mundbrennen aufgrund von Cucurbitacins, die die Frucht enthält. Die Kerne und die Haut können geröstet und dann zerstoßen werden, um eine essbare Mahlzeit zu machen. Die gerösteten Samen bestehen aus 35% Protein und sind eine wertvolle Proteinquelle.

Das grüne, geleeartige Fruchtfleisch hat offensichtlich einen charakteristischen Geschmack und ein Aroma; die Beschreibung macht es mir weniger schmackhaft, da es anscheinend ziemlich bitter ist. Elefanten jedoch genießen die Frucht und spielen eine wichtige Rolle bei der Verbreitung der Samen.

Es kann in Wäldern, Grasland und sandigen Böden wachsen, wo es im Gegensatz zu vielen Pflanzen gedeiht. Gemsbok wächst schnell, ist ertragreich und eignet sich hervorragend für trockene Landschaften. Es ist auch leicht zu verbreiten und die Früchte lagern für längere Zeit.

Die Wurzelknollen werden bei der Herstellung von Pfeilgift bei den Buschmännern von Angola, Namibia und Botswana verwendet. Die extrem langen und kräftigen Stämme der Gemsböcke werden von den einheimischen Kindern der Region als Springseile benutzt.

Wie man Wüsten-Gemsbock-Gurke anbaut

Säen Sie Samen in eine mineralische Katzenstreu aus keimfreiem Perlit in einem Behälter. Winzige Samen können auf das Medium verstreut werden, während größere Samen leicht bedeckt werden sollten.

Stellen Sie den Topf in einen großen Zip-Lock-Beutel und füllen Sie ihn teilweise mit Wasser, das ein paar Tropfen Dünger enthält. Das Substrat sollte den größten Teil des Wassers und Düngers aufnehmen.

Verschließen Sie den Beutel und stellen Sie ihn in einem halbschattigen Bereich zwischen 22 und 28 Grad Celsius auf. Der versiegelte Beutel sollte wie ein Mini-Gewächshaus funktionieren und die Samen feucht halten, bis sie aufkeimen.

Vorherige Artikel:
Was sind Mangroven? Experten glauben, dass diese faszinierende und uralte Baumfamilie aus Südostasien stammt. Die Pflanzen reisten durch die schwimmfähigen Samen, die auf Meeresströmungen schwammen, in tropische, marine Umgebungen auf der ganzen Welt, bevor sie sich in feuchtem Sand niederließen, wo sie wurzelten. Al
Empfohlen
Sie produzieren schöne Blumen und köstliche Früchte. Ob Sie einen als Herzstück in Ihrer Landschaft oder einen ganzen Obstgarten haben, sind Aprikosenbäume eine echte Bereicherung. Leider sind sie auch sehr anfällig für Krankheiten und Schädlingsbefall. Wenn Sie einen gesunden Aprikosenbaum möchten, ist es wichtig, dem Spiel voraus zu sein, und das bedeutet, einen strengen Sprühplan einzuhalten. Lesen Si
Wenn Sie eine Bromelie haben, können Sie sich fragen, wie Sie eine Bromelie gießen können. Bewässerung bromeliads ist nicht anders als jede andere Zimmerpflanze Pflege; überprüfen Sie regelmäßig Ihre Zimmerpflanzen, da ihr Boden trocken ist. Die meisten Pflanzen brauchen Wasser, wenn sie trocken sind, es sei denn, sie sind eine wählerische Pflanze. In dies
Wie Gras im Schatten wachsen kann, war ein Problem für Hausbesitzer, seit Rasen in Mode gekommen ist. Millionen von Dollars werden jedes Jahr für die Werbung von üppigen grünen Rasenflächen ausgegeben, die unter den Schattenbäumen in Ihrem Garten wachsen, und Millionen mehr werden von Eigenheimbesitzern ausgegeben, um diesen Traum zu verfolgen. Leid
Wenn Sie auf der Suche nach einer großen, hellen, pflegeleicht blühenden Pflanze sind, die etwas abseits liegt, ist das Kiss-me-over-the-gate-gate eine ausgezeichnete Wahl. Lesen Sie weiter, um mehr über das Küss-mich-über-dem-Garten-Tor zu erfahren. Was ist Kiss-Me-Over-the-Garden-Torwerk? Küss-mich-über-dem-Garten-Tor ( Polygonum Orientale oder Persicaria Orientale ) war in den USA sehr beliebt. Urspr
Birnbäume sind eine gute Investition. Mit ihren umwerfenden Blüten, köstlichen Früchten und leuchtenden Herbstblättern sind sie schwer zu schlagen. Wenn Sie bemerken, dass Ihre Birnbaumblätter gelb werden, setzt Panik ein. Was könnte das verursachen? Die Wahrheit ist, eine Menge Dinge. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, was gelbe Blätter an blühender Birne verursacht und wie man sie behandelt. Warum ei
Was ist ein Bunya Baum? Bunya-Kiefern ( Araucaria bidwilli ) sind auffällige Koniferen, die in den subtropischen Regionen der australischen Ostküste heimisch sind. Diese bemerkenswerten Bäume sind keine echten Kiefern, sondern Mitglieder einer alten Baumfamilie, die als Araucariaceae bekannt ist. Weitere Informationen zu Bunya pine, einschließlich Tipps, wie man einen Bunya-Baum anbaut, lesen Sie weiter. Wa