Oleander Container Gardening: Tipps zum Anbau von Oleander in Containern



Der Oleander ist eine mediterrane Pflanze, die seit Jahrhunderten in ganz Europa beliebt ist. Es hat eine Anhängerschaft in den südlichen Vereinigten Staaten und es fängt auch im Norden an, sich zu etablieren. Es ist eine mehrjährige Pflanze, die Temperaturen unter dem Gefrierpunkt nicht vertragen kann. Daher ist der Anbau von Oleander in Containern der einzige Weg, um in viele Klimazonen zu gelangen. Lesen Sie weiter, um mehr über den Umgang mit Oleanderbehältern und den Anbau von Oleander in Töpfen zu erfahren.

Wachsender Oleander in Containern

Die Tatsache, dass Oleander in ganz Europa so beliebt ist - wo er den Winter meist nicht überleben kann - sollte Ihnen einen Hinweis geben, wie einfach es ist, in einem Container zu wachsen. In der Tat ist Oleander im Allgemeinen einfach zu wachsen.

Wenn man Oleander in Containern anbaut, ist es wichtig, ihnen viel Sonne und ausreichend Wasser zu geben. Obwohl sie im Boden gepflanzt werden können, sollten in Containern gezüchtete Oleander häufig bewässert werden. Sie werden in etwas Schatten überleben, aber sie werden keine Blüten so spektakulär wie in voller Sonne produzieren.

Abgesehen davon ist Oleander Container Pflege sehr einfach. Füttern Sie Ihre Pflanzen alle zwei Wochen mit einem einfachen Dünger vom Frühling bis zum Spätsommer. Verwenden Sie einen hohen Kaliumdünger im Hochsommer, um die bestmögliche Blütezeit zu gewährleisten.

Wenn im Spätsommer die Temperaturen zu sinken beginnen, bringen Sie Ihre in Behältern gezüchteten Oleander mit nach Hause. Wenn Ihre Pflanze im Laufe des Sommers zu groß geworden ist, ist es in Ordnung, sie zurückzuschneiden, damit sie bequemer in den Innenraum passt. Sie können sogar die Schnittwurzeln, die Sie während des Schnitts gepflückt haben, anwachsen lassen, um neue Pflanzen zu vermehren (Seien Sie sich bewusst, dass Oleander giftig ist und die Haut reizen kann. Tragen Sie beim Beschneiden immer Handschuhe!).

Halten Sie Ihre Pflanzen in einer kühlen Garage oder einem Keller, der im Winter nicht unterkühlt. Im Frühjahr, wenn alle Frostgefahr vorüber ist, beginnen Sie Ihre Pflanzen allmählich nach draußen zu bewegen. Lassen Sie sie am ersten Tag eine Stunde lang draußen, danach eine weitere Stunde täglich für eine Woche. Starten Sie Ihre Pflanze im Halbschatten und bewegen Sie sie dann zur vollen Sonne, nachdem sie sich einige Tage dem Sonnenlicht angepasst hat.

Vorherige Artikel:
Was ist eine Strohblume? Diese wärmeliebende, trockentolerante Pflanze wird wegen ihrer charmanten, strohartigen Blüten in leuchtenden Rot-, Orange-, Rosa-, Purpur- und Weiß-Tönen geschätzt. Eine zuverlässige, einjährige Strohblume ist leicht zu bekommen und belohnt Sie mit durchgehenden Blüten vom Sommer bis zum ersten harten Frost. Wachse
Empfohlen
Wenn der Winterblues kommt, kannst du in meiner Küche einen Sturm auftreiben. Ich kann nicht gärtnern, also backe ich, aber trotzdem Tagträumerei des Frühlingswetters und die Rückkehr der permanent verschmutzten Fingernägel. Um mir zu helfen, diese Winterflaute zu schlagen, stelle ich sicher, dass ich mehrere Pflanzen in der Küche habe. Die K
Yucca ist eine riesige Pflanze, die oft bis zu drei Meter hoch ist und einen Blütenstand hat. Es ist eine hübsche Pflanze, aber ein bisschen viel für kleinere Gärten und Container. Dies ist der Grund, warum Zwerg Yucca ( Yucca harrimaniae x nana ) eine gute Option für viele Gärtner ist. Was ist ein Zwerg Yucca? Yucc
Yuccas sind trockene Pflanzen der Region, die extrem anpassungsfähig an die Heimatlandschaft sind. Sie sind beliebt für ihre Trockenheitstoleranz und Pflegeleichtigkeit, aber auch wegen ihrer auffälligen schwertartigen Blätter. Die Pflanzen blühen selten, aber wenn sie dies tun, entwickeln sie ovale Samenkapseln. Mit
Fraser Tannen sind eine Art Tannenbaum, der für die Verwendung als Weihnachtsbäume kultiviert wird. Fraser Tannen können erliegen oder durch eine Reihe von Schädlingen beschädigt werden, darunter Rosettenknospenmilben. Was sind Rosettenknospenmilben und welche Methoden der Rosettenknospenmilbenbekämpfung gibt es für den Züchter? Der fo
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wenn Ihre Erbsen Erbsen beginnen, zu wachsen, ist es Zeit, darüber nachzudenken Erbsen im Garten zu setzen. Die Unterstützung von Erbsenpflanzen lenkt das Wachstum der Erbse, hält sie vom Boden fern und erleichtert das Pflücken von Erbsen, da die Erbsenpflanzenunterstützung die Hülsen sichtbarer macht. Wie
Wenn Sie noch nie von Sourwood Bäumen gehört haben, haben Sie eine der schönsten einheimischen Arten verpasst. Sourwood Bäume, auch Sauerampfer genannt, bieten zu jeder Jahreszeit Freude, mit Blumen im Sommer, leuchtenden Farben im Herbst und dekorativen Samenhülsen im Winter. Wenn Sie daran denken, Sourwood-Bäume zu pflanzen, werden Sie mehr Informationen über Sourwood-Bäume erfahren wollen. Lesen