Oleander Container Gardening: Tipps zum Anbau von Oleander in Containern



Der Oleander ist eine mediterrane Pflanze, die seit Jahrhunderten in ganz Europa beliebt ist. Es hat eine Anhängerschaft in den südlichen Vereinigten Staaten und es fängt auch im Norden an, sich zu etablieren. Es ist eine mehrjährige Pflanze, die Temperaturen unter dem Gefrierpunkt nicht vertragen kann. Daher ist der Anbau von Oleander in Containern der einzige Weg, um in viele Klimazonen zu gelangen. Lesen Sie weiter, um mehr über den Umgang mit Oleanderbehältern und den Anbau von Oleander in Töpfen zu erfahren.

Wachsender Oleander in Containern

Die Tatsache, dass Oleander in ganz Europa so beliebt ist - wo er den Winter meist nicht überleben kann - sollte Ihnen einen Hinweis geben, wie einfach es ist, in einem Container zu wachsen. In der Tat ist Oleander im Allgemeinen einfach zu wachsen.

Wenn man Oleander in Containern anbaut, ist es wichtig, ihnen viel Sonne und ausreichend Wasser zu geben. Obwohl sie im Boden gepflanzt werden können, sollten in Containern gezüchtete Oleander häufig bewässert werden. Sie werden in etwas Schatten überleben, aber sie werden keine Blüten so spektakulär wie in voller Sonne produzieren.

Abgesehen davon ist Oleander Container Pflege sehr einfach. Füttern Sie Ihre Pflanzen alle zwei Wochen mit einem einfachen Dünger vom Frühling bis zum Spätsommer. Verwenden Sie einen hohen Kaliumdünger im Hochsommer, um die bestmögliche Blütezeit zu gewährleisten.

Wenn im Spätsommer die Temperaturen zu sinken beginnen, bringen Sie Ihre in Behältern gezüchteten Oleander mit nach Hause. Wenn Ihre Pflanze im Laufe des Sommers zu groß geworden ist, ist es in Ordnung, sie zurückzuschneiden, damit sie bequemer in den Innenraum passt. Sie können sogar die Schnittwurzeln, die Sie während des Schnitts gepflückt haben, anwachsen lassen, um neue Pflanzen zu vermehren (Seien Sie sich bewusst, dass Oleander giftig ist und die Haut reizen kann. Tragen Sie beim Beschneiden immer Handschuhe!).

Halten Sie Ihre Pflanzen in einer kühlen Garage oder einem Keller, der im Winter nicht unterkühlt. Im Frühjahr, wenn alle Frostgefahr vorüber ist, beginnen Sie Ihre Pflanzen allmählich nach draußen zu bewegen. Lassen Sie sie am ersten Tag eine Stunde lang draußen, danach eine weitere Stunde täglich für eine Woche. Starten Sie Ihre Pflanze im Halbschatten und bewegen Sie sie dann zur vollen Sonne, nachdem sie sich einige Tage dem Sonnenlicht angepasst hat.

Vorherige Artikel:
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Die Zugabe von Wurmgussmist in den Boden belüftet und verbessert seine Gesamtstruktur und versorgt die Pflanzen mit nützlichen Nährstoffen. Sie sind auch wirksam gegen viele Schädlinge, die sich von Pflanzen wie Blattläuse und Spinnmilben ernähren. Im F
Empfohlen
Wachsende Persimonen ( Diospyros virginiana ) ist eine gute Möglichkeit, etwas anderes im Garten zu genießen. Frühe Entdecker zu Amerikanern schätzten diesen Baum, ebenso wie die amerikanischen Ureinwohner, die die Früchte verwendeten, die in den kalten Monaten auf dem Baum im Winter zum Essen hingen. Der
Der Frühling liegt in der Luft und Ihre Blumenzwiebeln beginnen gerade, etwas Laub zu zeigen, wenn sie anfangen, Sie mit einer schillernden Anzeige von Farbe und Form zu versehen. Aber warte. Was haben wir hier? Man sieht, wie Blumenzwiebeln an die Oberfläche kommen und es besteht immer noch die Gefahr von Frost und Frost.
Das spitze, zarte Laub dieses hübschen, südpazifischen Baumes macht es zu einer interessanten Zimmerpflanze. Die Norfolk Island Kiefer gedeiht in wärmeren Klimaten und kann sehr groß werden, aber wenn sie in Containern gezogen wird, bildet sie eine schöne, kompakte Zimmerpflanze in jedem Klima. Erfahren Sie, wie Sie Ihr Norfolk verpflanzen können, damit Sie es glücklich und gesund halten können. Wie ma
Zwiebel Botrytis Blattbrand, oft bekannt als "Blast", ist eine häufige Pilzkrankheit, die weltweit angebauten Zwiebeln betroffen ist. Die Krankheit breitet sich schnell aus und beeinträchtigt die Qualität und den Ertrag, wenn die Erntezeit rollt. Im Folgenden haben wir hilfreiche Informationen zur Bekämpfung von Zwiebel-Botrytis-Blattbrand und deren Bekämpfung gegeben. Sym
Einige Indoor-Pflanzenfreunde denken, dass Krugpflanzen einfach zu kultivieren sind, während andere glauben, dass die fleischfressenden Pflanzen Kopfschmerzen sind, die darauf warten, dass sie passieren. Die Wahrheit ist irgendwo in der Mitte, und in den meisten Fällen sind Krugpflanzen glücklich, wenn Sie ihre Bedürfnisse nach Wasser, Licht und Feuchtigkeit erfüllen können. Wenn
Jeder fängt an, Wassermelonen in ihrem Garten anzubauen und denkt, dass die Früchte wachsen werden, sie werden es im Sommer pflücken, in Scheiben schneiden und essen. Grundsätzlich ist es so einfach, wenn Sie wissen, was Sie tun. Es gibt eine richtige Zeit, um eine Wassermelone auszuwählen, wenn die Wassermelone nicht zu reif oder unreif ist. Wan