Immergrün Pflanzen loswerden: Erfahren Sie über Periwinkle Control Methods



Periwinkle, auch bekannt als Vinca oder kriechende Myrte, ist eine der am einfachsten zu kultivierenden Bodendecker oder Pflanzen. Jedoch neigt seine Tendenz, an den Internodien Wurzeln zu bilden, wo Stiele den Boden berühren, zu einer invasiven Konkurrenz zu anderen Pflanzen. Das Entfernen von Immergrün nimmt einige ernsthafte Ellbogenfett, es sei denn, Sie möchten auf Chemikalien zurückgreifen. Im folgenden Text finden Sie mindestens zwei nützliche Methoden zur Immergrünsteuerung.

Periwinkle Kontrollmethoden

Periwinkle ist eine sehr beliebte Bodendecker aufgrund seiner glänzenden immergrünen Blätter und leuchtend blauen Blüten. Die Pflanzen bauen und wachsen schnell, mit bemerkenswerter Toleranz gegenüber schlechten Böden, ungünstigen Wetterbedingungen und sogar mechanischen Schäden. Mähen oder Streichen der Pflanze, um sie in einem überschaubaren Zustand zu halten, funktioniert gut, um die verworrenen Stängel zu enthalten. Aber seien Sie vorsichtig mit den Beilagen, da Immergrün neue Pflanzen mit nur einem winzigen bisschen Stamm-zu-Boden-Kontakt produziert, selbst wenn sie einmal von der Stammpflanze abgetrennt wurde. Dies verursacht ein Problem, und viele Gärtner zeigen den Wunsch, die Bodenabdeckung des Immergrüns vollständig zu entfernen.

Es mag vernünftig erscheinen, die Pflanzen einfach zu ziehen, aber jedes bisschen Pflanzenmaterial oder das Vorhandensein von unterirdischen Stängeln wird Vinca in kürzester Zeit wieder dick wachsen lassen. Die wachsartigen Blätter sind gegen chemische Herbizide ziemlich resistent, da die Kutikula jede topische Anwendung abstößt. Die Kontrolle des Immergrün muss alle Wurzeln und Stämme entfernen, um ein Wiederauftreten zu verhindern. Einige Pflanzen können herausgestrichen werden, aber Immergrün ist für grasende Tiere aufgrund eines milchigen Latexsaftes nicht essbar. Manuelle Entfernung ist die am wenigsten giftige Methode, aber die Wurzeln können einige Fuß im Boden wachsen, so dass tiefes Graben notwendig ist.

Bekämpfung von Periwinkle mit Herbiziden

Mehrere Staaten klassifizieren Immergrün als invasives Gras. Für die Bekämpfung von Immergrüns in großen Gebieten, wo das Graben nicht praktikabel ist, verwenden Sie ein Herbizid auf Ölbasis. Die Kutikula auf den Blättern weist Anwendungen auf Wasserbasis ab, aber die Ölbasis lässt die Chemikalien an dem Blatt hängen und gelangt allmählich in das Gefäßsystem der Pflanze.

Triclopyr gemischt mit Mineralöl ist wirksam, aber Anwendungen müssen wiederholt werden, wie Nachzügler Pflanzen auftauchen. Das Entfernen von Immergrün dauert in der Regel mehrere Jahreszeiten, egal welche Methode Sie wegen seiner Härte und Hartnäckigkeit wählen. Sprühen Sie im Winter, wenn alle anderen in der Nähe befindlichen Pflanzen zurückgeblieben sind.

Remove Periwinkle Bodendecker manuell entfernen

In Ordnung, es klingt wie ein Schmerz in dem-du-weißt-was, aber manuelle Entfernung funktioniert wirklich am besten. Graben Sie tief in den Boden, beginnend am Rand des Problembereichs. Denken Sie daran, dass die Kontrolle der Immergrasunkraut auf der vollständigen Entfernung dieser Wurzeln beruht, die einige Fuß in den Boden reichen können.

Machen Sie einen zwei Fuß Graben um den Bereich und lockern Sie den ersten Abschnitt der Wurzeln. Ziehen Sie, wenn Sie weiter ins Bett graben, lockern Sie den Boden, während Sie gehen. Wenn Sie in der nächsten Saison kleine Pflanzen sehen, graben Sie sie sofort aus.

Auf diese Weise werden Sie in ein paar Jahren die Bodenbedeckung dauerhaft los und andere Pflanzen können das Gebiet übernehmen. Es wird nicht einfach sein, aber es ist eine ungiftige Entfernung, die effektiv ist.

Vorherige Artikel:
Die östlichen roten Zedern, die hauptsächlich in den Vereinigten Staaten östlich der Rocky Mountains vorkommen, gehören zur Familie der Zypressen. Diese mittelgroßen immergrünen Bäume bieten im Winter hervorragenden Schutz für viele Vögel und Säugetiere und sorgen in ansonsten tristen Monaten für ausgezeichnete Farben in der Landschaft. Interessi
Empfohlen
Gärtner mit einem Geschmack für scharfes Essen sollten versuchen, einen der heißesten Paprika, den Habanero, anzubauen. Anbau von Habaneropaprika erfordert helle Sonne, warme Temperaturen und gut durchlässigen Boden. Diese kleinen, grünen bis roten Paprika messen 100.000 bis 445.000 auf der Scoville-Skala, die eine Methode zur Messung der Mengen von Paprika oder Gewürz in Paprika ist. Die
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Fuchsschwanz-Lilien ( Eremurus elwesii ), auch als Wüstenkerzen bekannt, machen atemberaubende Attraktionen im Garten. Ihre konischen Spitzen aus orange, gelben, rosa oder weißen Blüten können Mischbeeten und Rabatten Aufmerksamkeit schenken. Im
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Ysop ( Hysoppus officinalis ) ist ein attraktives blühendes Kraut, das gewöhnlich für seine geschmackvollen Blätter angebaut wird. Der Anbau einer Ysop Pflanze ist einfach und macht eine schöne Ergänzung im Garten. Die Spikes der blauen, rosa oder roten Blüten sind ideal, um wichtige Bestäuber in die Landschaft zu locken. Wachse
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Daphne-Pflanzen, auch Winter-Daphne oder duftende Daphne genannt, sind kurzlebige, immergrüne Sträucher, die in USDA-Klimazonen 7-9 wachsen. Gärtner beschweren sich oft, dass der Anbau von Winterdaphne schwierig ist. Befolgen Sie diese Vorschläge für erfolgreiches Wachstum und blüht auf Ihren Daphnesträuchern. Über
Bis vor kurzem galt Kiwi als exotisch, schwierig zu beschaffen und für besondere Anlässe nur Früchte mit einem Preis pro Pfund zu verwenden. Zweifellos lag das daran, dass Kiwis aus so weit entfernten Ländern wie Neuseeland, Chile und Italien importiert wurden. Aber wusstest du, dass du, wenn du dich nach Kiwi sehnst und in den USDA-Zonen 7-9 lebst, selbständig werden kannst? Tat
Was ist mexikanischer Estragon? Dieses ausdauernde, wärmeliebende Kraut, das in Guatemala und Mexiko heimisch ist, wird hauptsächlich wegen seiner würzigen, lakritzartigen Blätter angebaut. Die ringelblumenartigen Blüten, die sich im Spätsommer und Herbst zeigen, sind ein schöner Bonus. Am häufigsten genannt mexikanische Ringelblume ( Tagetes Lucida ), ist es durch eine Reihe von alternativen Namen bekannt, wie falsche Estragon, spanische Estragon, Winter Estragon, Texas Estragon oder mexikanische Minze Ringelblume. Lesen