Gewächshausbewässerung: Tipps für die Bewässerung von Gewächshauspflanzen



Ein Gewächshaus ist eine einzigartig kontrollierte Umgebung, die es dem Gärtner ermöglicht, bei Pflanzen eine gewisse Kontrolle über die Natur auszuüben. Dies gibt dem nördlichen Gärtner eine längere Wachstumsperiode, erlaubt es, außerhalb der Zone Pflanzen zu kultivieren, schützt zarte Starts und neu vermehrte Pflanzen und schafft allgemein die ideale Wachstumszone für eine Vielzahl von Pflanzen. Bewässerungssysteme für Gewächshäuser sind wichtige Bestandteile dieses ultimativen Wachstumsklimas.

Gewächshausbewässerung

Wasser für Gewächshäuser kann fachmännisch geleitet oder durch ein Schlauch- oder Tropfsystem eingebracht werden. Unabhängig davon, welche Methode Sie in Ihrem Ansatz verwenden, sind die Erstellung von Timing, Flussmengen, Zonen und Art der Lieferung Teil der Gewächshausbewässerung.

Einfaches Wasser für Gewächshäuser

Wenn Sie keine Xeriscape-Pflanzen anbauen, brauchen Ihre Gewächshausbewohner Wasser. Gewächshausbewässerungssysteme können hochentwickelte erdverlegte Anlagen oder nur ein einfacher Schlauch und einige Sprühgeräte sein. Wasser in die Struktur zu schleudern und mit der Hand zu wässern ist so einfach wie es nur geht, kann aber ermüdend sein.

Eine einfache Methode zur Verwendung sind Kapillarmatten. Sie legen sie einfach unter Ihre Töpfe und Wasserbänke und sie sickern langsam Wasser aus, welches die Tropföffnungen der Behälter bis zu den Pflanzenwurzeln aufnehmen. Dies wird als Sub-Bewässerung bezeichnet und reduziert die Verdunstung und verhindert eine Überbewässerung, die Fäulnis und Pilzkrankheiten fördern kann. Das überschüssige Wasser wird durch Kunststoffauskleidungen oder einen Flutboden gesammelt, der das Wasser zurück in das System leitet, um es für die Bewässerung von Gewächshauspflanzen in anderen Tropflinien wiederzuverwenden.

Drip Greenhouse Bewässerung

Nicht alle Pflanzen brauchen die gleiche Menge oder Häufigkeit von Wasser. Über oder Unterwasser kann Pflanzengesundheitsprobleme verursachen. Um dies zu verhindern, installieren Sie ein einfaches Tropfsystem, mit dem größere oder kleinere Wassermengen direkt in Töpfe oder Wohnungen geleitet werden können. Sie können diese Art von Wasser für Gewächshäuser mit einem Timer und Durchflussmesser regulieren.

Systeme beginnen mit einer Grundlinie und dann peripheren Zubringerlinien. Aus jeder Versorgungsleitung sind Mikroschläuche direkt zur Anlage an der Wurzellinie des Bodens gerichtet. Sie können nach Bedarf Mikroschläuche hinzufügen oder abziehen und die Tropf- oder Sprühköpfe verwenden, die notwendig sind, um die Wassermenge zu liefern, die jede Pflanze benötigt. Dies ist ein kostengünstiges und einfaches System zum Bewässern von Gewächshauspflanzen.

Professionelle Gewächshausbewässerung Tipps

Selbst wenn Sie nur das rudimentärste Bewässerungssystem haben, nehmen Sie einige Bewässerungstipps von den Profis für eine effizientere Struktur.

  • Pflanzen mit ähnlichen Bewässerungsbedürfnissen zusammen gruppieren.
  • Wenden Sie 10 bis 15% mehr Wasser an, als ein Behälter aufnehmen kann, und verwenden Sie eine Auffangmatte für überschüssiges Wasser.
  • Wenn Sie kein Gewächshaus mit den gleichen Pflanzen haben, verwenden Sie keine Überkopfbewässerung. Es ist verschwenderisch und nicht nützlich für eine Vielzahl von Pflanzen mit unterschiedlichen Wasserbedürfnissen.
  • Installieren Sie einen Sammeltank für aufbereitetes Wasser. Um Ihre Wasserrechnung zu minimieren, verwenden Sie Tropfsysteme, die an ein Regenfass oder einen natürlichen Teich angeschlossen sind.
  • Gewächshaus-Bewässerungssysteme brauchen einige Zeit, um sich in die Routine einzuarbeiten. Sobald Sie die Bedürfnisse jeder Pflanzenart erfüllt haben und mit überschüssiger Feuchtigkeit auf konservative Weise umgehen können, kann die Dauer und Häufigkeit der Bewässerung bestimmt werden und die Lieferung kann über einen Timer oder ein anderes einfaches Überwachungsgerät zur Gewohnheit werden. Der gesamte Prozess wird die Notwendigkeit reduzieren, Wasser zu transportieren und zu bewässern, was zeitaufwendig und anstrengend sein kann.

Vorherige Artikel:
Blattdünger ist ein guter Weg, um den Nährstoffbedarf Ihrer Pflanzen zu ergänzen. Es gibt verschiedene Arten von Besprühungsoptionen für den Hausgärtner, daher sollte es einfach sein, ein Rezept oder eine geeignete Lösung für Ihre Bedürfnisse zu finden. Lesen Sie weiter, um mehr über die Verwendung von Blattsprays zu erfahren, um die Gesundheit Ihrer Pflanzen zu erhalten. Was ist
Empfohlen
Kresse ist ein Allzweckname, der drei Hauptkresse umfasst: Brunnenkresse ( Nasturtium officinale ), Gartenkresse ( Lepidium sativum ) und Hochlandkresse ( Barbarea verna ). Dieser Artikel befasst sich mit Hochland- oder Landkressepflanzen. Was ist also eine Hochlandkresse und welche anderen nützlichen Informationen können wir über den Anbau von Landkresse ausgraben? W
Kürbisse mit eckigem Blattfleck können Ihnen eine kleinere Ernte geben. Diese bakterielle Infektion betrifft Gurken, Zucchini und Melonen und verursacht eckige Läsionen an Blättern und gedeiht in warmen, feuchten Bedingungen. Sie können Maßnahmen ergreifen, um diese Infektion zu verhindern und zu verwalten, wenn Sie Zeichen in Ihrem Garten sehen. Was
Caladiums sind erstaunliche Laubpflanzen mit bunten Blättern, die absolut keine Frosttoleranz haben. Können Sie Caladium-Pflanzen drinnen wachsen lassen? Die besonderen Bedürfnisse der Pflanze machen die Verwendung von Caladiums als Zimmerpflanzen zu einer Herausforderung. Ein paar Tipps, wie Sie Caladium drinnen pflegen können, sehen Sie, wenn Sie die attraktiven Blätter länger genießen als im Freien gewachsene Knollen. Wenn
Investieren Sie nicht zu viel in den Namen dieser Pflanze. Die Pferdeschwanzpalme ( Beaucarnea recurvata ) ist weder eine echte Palme, noch hat sie wirklich Pferdeschwänze. Seine geschwollene Basis sieht wie eine Palme aus und die langen, dünnen Blätter krümmen sich nach außen und hängen dann wie Pferdeschwänze herunter. Aber
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wir sind alle vertraut mit der Atempflanze des Babys ( Gypsophila paniculata ), von Brautsträußen bis hin zu Schnittblumenarrangements, die die kleinen, zarten weißen Blüten, frisch oder getrocknet, verwenden, um größere Blüten auszufüllen. Aber w
Wir haben viel über die gesundheitlichen Vorteile von Beeren gehört. Sicher, Sie haben Ihre Blaubeeren, Himbeeren und Brombeeren, randvoll mit Antioxidantien, aber was ist mit der weniger bekannten Boysenbeere? Was sind einige Vorteile für Boysenbeeren zu essen? Lesen Sie weiter, um herauszufinden, warum Sie Boysenbeeren essen sollten und wie man Boysenbeeren verwendet. W