Wie starte ich einen Garden Club? Tipps zum Start eines Gartenclubs



Du liebst es, in deinem Garten herumzujagen und zu lernen, wie man Pflanzen wachsen lässt. Aber es macht noch mehr Spaß, wenn Sie Teil einer Gruppe passionierter Gärtner sind, die sich zusammenschließen, um Informationen auszutauschen, Geschichten auszutauschen und sich gegenseitig zu helfen. Warum nicht darüber nachdenken, einen Gartenclub zu gründen?

Wenn deine Vorstellung von einem Gartenclub ordentlich gekleidete Damen mit schicken Hüten beinhaltet, die Tee trinken, hast du zu viel Fernsehen geschaut. Moderne Gartenclubs vereinen Männer und Frauen jeden Alters, die eine gemeinsame Liebe zu Blumen, Sträuchern und Gemüsepflanzen teilen. Wenn die Idee interessant klingt, sollten Sie einen Gartenclub gründen. Aber fragst du, wie starte ich einen Gartenclub? Lesen Sie weiter für alle Tipps, die Sie benötigen, um loszulegen.

Wie gründe ich einen Gartenclub?

Der wichtigste Teil eines Gartenclubs ist es, Menschen dazu zu bringen, sich zu beteiligen, und das ist der Punkt, an dem Sie sich anstrengen sollten. Beginne mit Gleichgesinnten. Wenn keiner deiner Bande es liebt, in dunklen Böden zu graben, ist das okay. Sie können einen Gartenclub in der Nachbarschaft eröffnen.

Was ist ein Nachbarschaftsgartenclub?

Was ist ein Nachbarschaftsgartenclub? Es ist eine Gruppe von Leuten in Ihrer eigenen Gegend, die daran interessiert sind, sich mit Gartenaktivitäten zu treffen. Nachbarschaftsclubs sind am einfachsten, da alle nahe beieinander wohnen und ähnliche regionale Interessen teilen.

Werben Sie Ihre Idee, indem Sie Nachbarn, Mitarbeitern und Kirchengruppen sagen. Postschilder in der örtlichen Bücherei, Kindergärten, Cafés und Gemeindezentrum. Bitten Sie die lokale Zeitung, eine Benachrichtigung für Sie zu erstellen. Machen Sie es in Flugblättern klar und merken Sie, dass Menschen aller Erfahrungsstufen willkommen sind.

Informationen zum Gartenclub

Nachdem Sie Ihr Mitglieder-Laufwerk gestartet haben, denken Sie über andere Aufgaben nach, die für die Gründung eines Gartenclubs notwendig sind. Du wirst eine gute Möglichkeit brauchen, um mit anderen Mitgliedern zu kommunizieren und Informationen über den Gartenclub an alle zu verteilen. Warum nicht die Technologie nutzen und alle für eine Facebook-Gruppe anmelden?

Sie müssen auch Besprechungen planen und organisieren. Sprechen Sie mit anderen Mitgliedern darüber, was sie für nützlich und hilfreich halten. Ermitteln Sie, wie oft und an welchen Tagen Sie sich treffen.

Betrachten Sie Round-Table-Diskussionen über ein beliebtes Thema. Oder planen Sie lustige Sessions, in denen Sie Tomatenkäfige bauen oder Pflanzen durch Stecklinge demonstrieren. Sie können Pflanzen- oder Saatgut-Swaps organisieren oder zusammenarbeiten, um einen Gemeinschaftsgarten zu pflanzen oder um eine öffentliche Grünfläche zu pflegen.

Die besten Gartenclubs nutzen das Wissen aller. Eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, jedes Mitglied zu bitten, ein Meeting zu planen und zu leiten.

Vorherige Artikel:
Sukkulenten sind wie alle Pflanzen anfällig für Schädlingsbefall. Manchmal sind die Schädlinge gut sichtbar und manchmal schwer zu sehen, aber ihr Schaden ist offensichtlich. Ein Beispiel dafür ist die sukkulente Milbenschädigung. Milben, die Sukkulenten betreffen, von denen es viele gibt, sind mit bloßem Auge schwer zu sehen, aber ihr Schaden ist für die Welt da. Lesen
Empfohlen
Tomaten sind wahrscheinlich die am häufigsten angebaute Gartenfrucht. Sie haben eine Vielzahl von Verwendungen und nehmen relativ wenig Gartenfläche, um 10-15 Pfund (4, 5-7 Kilo) oder noch mehr zu ergeben. Sie können auch in verschiedenen USDA-Zonen angebaut werden. Nimm zum Beispiel Zone 8. Es gibt viele geeignete Tomatensorten der Zone 8. L
Cosmos verleiht dem Sommerblumenbeet mit relativ wenig Sorgfalt eine leuchtende Farbe, aber sobald die Blumen zu sterben beginnen, ist die Pflanze selbst nichts anderes als Hintergrundfüller. Pflanzen produzieren Blumen, damit sie Samen machen, und Kosmos, wo die Samenproduktion stattfindet. Wenn die Blüte entfernt wird, versucht die Pflanze, eine weitere Blüte zu machen, um den Prozess erneut zu starten. D
An einigen Stellen wird Dichondra, eine niedrig wachsende Pflanze und Mitglied der Familie der Morgenröschen, als Unkraut angesehen. An anderen Stellen wird es jedoch als attraktive Bodenbedeckung oder gar als Ersatz für eine kleine Rasenfläche geschätzt. Lass uns mehr darüber erfahren, wie man dichondra Bodendecker anbaut. Dic
Kompostierung ist eine gute Möglichkeit, Gartenabfälle zu beseitigen und im Gegenzug freie Nährstoffe zu erhalten. Es ist allgemein bekannt, dass wirksamer Kompost eine gute Mischung aus "braunem" und "grünem" Material benötigt, aber wenn Sie darüber hinaus gehen wollen, können Sie weitere Spezialzutaten hinzufügen. Insbes
Eines der schwierigsten Probleme, mit denen Gärtner konfrontiert sind, sind Pflanzenkrankheiten. In vielen Fällen gibt es keine Heilung, und die einzige Behandlung ist die Entfernung der betroffenen Teile der Pflanze. Pflanzenkrankheiten leben weiterhin von Blättern, Zweigen und anderen Trümmern, die von der Pflanze entfernt wurden, sowie von Abfällen, die auf den Boden fallen. Har
In manchen Gebieten sind die Morgenrinder wild und wachsen an allen Orten, an denen Sie sie nicht haben wollen. Einige Gärtner bevorzugen jedoch diese schnell wachsenden Reben als Abdeckung für unansehnliche Zäune, Schuppen und andere Strukturen. Der zusätzliche Bonus ist die trichterförmige, farbenprächtige Blüten, so dass, wenn es keine Morning Glory Blumen gibt, der Effekt eher ruiniert ist. Morge