Wie man Bäume vor Rotwild schützt



Von Nikki Tilley
(Autor von The Bulb-o-licious Garden)

Hirschschäden an Bäumen sind meistens das Ergebnis von Männchen, die ihr Geweih gegen den Baum reiben und abschaben, was zu beträchtlichen Schäden führt. Dies geschieht, um den Samt zu entfernen. Sobald dieser Samt entfernt ist, können Hirsche ihr Geweih weiter polieren, indem sie den Stamm auf und ab reiben.

Hirsche reiben auch Bäume während der Paarungszeit, um Weibchen anzulocken oder um ihr Gebiet zu markieren, und warnen andere Männchen davor, wegzubleiben. Diese Aktivität kann zu gebrochenen Ästen und zerrissener Baumrinde führen.

Beschädigte Bäume, vor allem junge Bäume, können keine Nährstoffe oder Wasser transportieren, was für das Überleben des Baumes unerlässlich ist. Zusätzlich zu den riebenden Bäumen können Hirsche auch den Boden um sie herum verpfropfen und auf dem Gebiet urinieren. Sie werden auch an Ästen kauen; das Beschneiden der unteren Äste kann jedoch helfen, Bäume vor dem Kauen von Rehen zu schützen.

Deer von Bäumen fernhalten

Da Hirsche normalerweise an denselben Ort zurückkehren, ist es wichtig zu wissen, wie Bäume vor Hirschen geschützt werden können, insbesondere wenn die Bäume zuvor beschädigt wurden. Es gibt mehrere Möglichkeiten, Hirsche von Bäumen fernzuhalten. Bäume können mit Umzäunungen oder anderen geeigneten Barrieren umgeben werden, um den Schutz von Rotwild zu bieten. Die Verwendung von Hirschabwehrmitteln kann auch dazu verwendet werden, Hirsche von Bäumen fernzuhalten.

Fechten und Baumschützer für Deer

Fechten ist der effektivste Weg, um Bäume vor Rehen zu schützen. Wenn Sie viele Bäume haben, umgeben Sie den gesamten Bereich mit Drahtgeflecht. Um jedoch effektiv zu sein, muss es mindestens sechs bis acht Fuß hoch und etwa dreißig Grad angewinkelt sein. Es ist bekannt, dass Hirsche gute Springer sind und ohne Probleme vertikale Zäune räumen.

Eine weitere Möglichkeit, um Schutz zu bieten, besteht darin, Maschendraht um den Stamm zu wickeln. Baumschutzgitter aus Netzplastik bieten Schutz vor Wild. Diese können spiralförmig oder geschweißt sein. Baumwächter wickeln sich einfach um den Baum, lassen ihn aber trotzdem natürlich wachsen. Sie sind oft in Rollen erhältlich und können auf die gewünschte Länge zugeschnitten werden. Um die Bäume vor Rehen zu schützen, können auch Kunststoffrohre oder -rohre um Baumstämme herum angebracht werden.

Schützen Sie Bäume vor Rehen mit Repellentien

Deer Repellents können temporäre Lösungen anbieten. Repellentien können entweder Kontakt oder Bereich sein. Kontaktabwehrmittel schmecken schlecht zu Rotwild. Wenn ein Kontaktabwehrmittel verwendet wird, sollte der Baum bis zu sechs Fuß behandelt werden. Während es zahlreiche Arten von Repellentien gibt, entscheiden sich viele Leute dafür, ihre eigenen zu machen. Ein Ei-Wasser-Gemisch soll zum Beispiel wirksam sein.

Das Auftragen von Kontaktabwehrmitteln auf den Baum sollte das Kauen verhindern; es kann jedoch nicht aufhören, seine Geweihe zu reiben. Flächenabwehrmittel emittieren üble Gerüche, die Hirsche aus dem allgemeinen Bereich abschrecken können. Diese Art von Deer Repellent kann effektiver für den Schutz der Rehe sein. Manche Leute schneiden Stücke von Deo-Seife, legen sie in Netztaschen und hängen die Taschen an Äste (ersetzt monatlich). Rehe mögen den Geruch der Seife nicht und bleiben eher fern.

Es gibt viele Ressourcen, um Bäume vor Hirschen zu schützen. Wie bei den meisten Dingen ist das Finden der für Sie geeigneten Methode der Schlüssel, um Hirsche von Bäumen fernzuhalten.

Vorherige Artikel:
Südliche Erbse lockiges Spitzenvirus kann Ihre Erbsenernte beschädigen lassen, wenn Sie es nicht handhaben. Dieses Virus, das von einem Insekt übertragen wird, befällt mehrere Arten von Gartengemüse, und in südlichen Erbsen oder Augenbohnen kann es die Ernte des Jahres stark einschränken. Symptome von Curly Top Virus auf südlichen Erbsen Curly-Top-Virus ist eine Krankheit, die spezifisch von der Rübenblattzikade übertragen wird. Die Inku
Empfohlen
Von Kathehe Mierzejewski Oft wird angenommen, dass nur Weingüter Trauben anbauen können, aber das ist so falsch. Der Anbau von Trauben kann von jedem mit dem richtigen Klima und der richtigen Bodenart durchgeführt werden. Werfen wir einen Blick darauf, wie man Trauben anbaut. Klima für wachsende Trauben Das richtige Klima für den Anbau von Weinreben wird immer eine minimale Anzahl von Tagen frostfreier Temperaturen zur Reife der wachsenden Weinreben beinhalten. Sie
Madagaskar oder Rosa Immergrün Pflanze ( Catharantus Roseus ) ist eine spektakuläre Pflanze als Bodendecker oder Trailing Akzent verwendet. Früher bekannt als Vinca rosea , hat diese Sorte nicht die Widerstandsfähigkeit, die ihr Cousin, Vinca minor, erreicht. Die rosige Immergrünpflanze toleriert viele Wachstumsbedingungen, in denen die Jahreszeiten jährlich warm sind und der Boden gut entwässert. Einig
Holly ist ein großartiger immergrüner Strauch, der dem Garten Wintergrün, interessante Textur und schöne rote Beeren hinzufügt. Aber wussten Sie, dass es eine niedrig wachsende Stechpalme gibt? Du kannst Stechpalmen wachsen lassen, um Räume zu füllen, in denen ein normaler Strauch zu groß wäre. Prostat
Dieters knabbern roh daran. Kinder essen es mit Erdnussbutter verschmiert. Köche verwenden den klassischen Mirepoix, eine Kombination aus dem Trio Karotte, Zwiebel und Sellerie, um alles von Suppen und Eintöpfen bis zu Soßen zu würzen. Sellerie stammt aus dem Mittelmeerraum und wird seit 850 v. Chr. An
Impatiens sind seit langem beliebt, um schattige Betten mit Farbakzenten zu versehen. Blühend vom Frühling bis zum Frost, können Impatiens die Abstände zwischen den Blütezeiten der Schattenstauden füllen. Wächst in kleinen Hügeln, die nicht größer als ein Fuß groß und zwei Fuß breit sind, können Impatiens in kahlen Bereichen im Schatten Garten versteckt werden. Ihre kompakt
Es ist heiß genug, um ein Ei auf dem Bürgersteig zu braten, kannst du dir vorstellen, was es mit den Wurzeln deiner Pflanze macht? Es ist Zeit, Ihre Bewässerungsbemühungen zu verstärken - aber wie viel sollten Sie Ihre Bewässerung erhöhen? In diesem Artikel erfahren Sie mehr über Hitzewellenbewässerung und Tipps, um Pflanzen bei hohen Temperaturen sicher zu halten. Bewässe