Erfahren Sie mehr über Blanchieren Sellerie im Garten



Von Nikki Tilley
(Autor von The Bulb-o-licious Garden)

Einfach gesagt, Sellerie ist nicht die einfachste Kulturpflanze im Garten. Selbst nach all der Arbeit und Zeit, die mit dem Anbau von Sellerie verbunden ist, ist Bitter- sellerie eine der häufigsten Beschwerden zur Erntezeit.

Methoden zum Blanchieren von Sellerie

Wenn Sellerie einen bitteren Geschmack hat, ist es wahrscheinlich nicht blanchiert. Blanchieren Sellerie wird oft gemacht, um bitteren Sellerie zu verhindern. Blanchierte Pflanzen haben keine grüne Farbe, da die Lichtquelle von Sellerie ausgeblockt ist, was zu einer blasseren Farbe führt.

Blanchieren Sellerie gibt jedoch einen süßeren Geschmack und Pflanzen sind in der Regel zarter. Obwohl einige selbstblendende Sorten zur Verfügung stehen, ziehen es viele Gärtner vor, Sellerie selbst zu blanchieren.

Es gibt verschiedene Methoden zum Blanchieren von Sellerie. All dies wird zwei bis drei Wochen vor der Ernte durchgeführt.

  • Typischerweise werden Papier oder Bretter verwendet, um das Licht zu blockieren und die Stiele von Sellerie abzuschirmen.
  • Blanchieren Sie die Pflanzen, indem Sie die Stiele vorsichtig mit einer braunen Papiertüte umwickeln und mit Strumpfhosen binden.
  • Baue den Boden auf ungefähr ein Drittel des Weges auf und wiederhole diesen Vorgang jede Woche, bis du die Basis der Blätter erreichst.
  • Alternativ können Sie Bretter auf beiden Seiten der Pflanzenreihen platzieren oder Milchkartons (mit entfernten Ober- und Unterseiten) verwenden, um die Selleriepflanzen zu bedecken.
  • Einige Menschen bauen auch Sellerie in Gräben an, die einige Wochen vor der Ernte allmählich mit Erde gefüllt werden.

Blanchieren ist eine gute Möglichkeit, den Garten von bitterem Sellerie zu befreien. Es ist jedoch nicht so nahrhaft wie normaler, grüner Sellerie. Blanchieren Sellerie ist natürlich optional. Bitterer Sellerie schmeckt vielleicht nicht so gut, aber manchmal braucht man nur etwas Erdnussbutter oder Ranch Dressing, um dem Sellerie einen bitteren Geschmack zu verleihen.

Vorherige Artikel:
Eine wirklich erstaunliche Pflanze, Asiatische Lilien sind ein Blumenliebhaber Preis Garten Bewohner. Das Verbreiten asiatischer Lilien wird kommerziell mit Glühbirnen durchgeführt, aber wenn Sie Geduld haben, können Sie Geld sparen und sie aus der Teilung, Samen oder sogar Blättern wachsen lassen. Di
Empfohlen
Traditionell wird englisches Gänseblümchen ( Bellis perennis ) als ein Feind von gepflegten, sorgfältig gepflegten Rasenflächen betrachtet. In diesen Tagen ändern sich die Vorstellungen über die Funktion von Rasen und Hausbesitzer erkennen die vielen Vorteile der Verwendung von englischen Gänseblümchen für Rasen. Englisc
Was ist ein Berg Rabe? Alpenkräuter ( Dryas integrifolia / Octopetala), auch alpine Dryaden oder arktische Dryaden genannt, sind bodenbedeckende, blühende Pflanzen, die in kalten, sonnigen Bergregionen gedeihen. Die Pflanze kommt hauptsächlich in alpinen Wiesen und felsigen, kargen Graten vor. Diese kleine Wildblume wächst in den westlichen Vereinigten Staaten und Kanada. Mo
Düngen ist ein notwendiger Aspekt der Gartenarbeit. Oft können Pflanzen nicht alle Nährstoffe, die sie benötigen, allein aus dem Gartenerde bekommen, daher brauchen sie zusätzliche Bodenverbesserungen. Aber das bedeutet nicht, dass viel Dünger immer eine gute Sache ist. Es gibt alle Arten von Düngemitteln, und es gibt einige Pflanzen und Wachstumsstadien, die tatsächlich unter Düngung leiden. Was ist
Keine Landschaft ist komplett ohne gesunde Bäume, die Schatten spenden und strukturieren, aber wenn trockene und brüchige Bäume sich teilen und Zweige fallen lassen, werden Sie sich vielleicht fragen, ob sie die Mühe wert sind. Lassen Sie uns mehr darüber erfahren, was spröde Äste verursacht. Ast brechen Spröde Äste brechen bei starkem Wind, starkem Schneefall oder Eis und brechen manchmal unter ihrem eigenen Gewicht. Der bes
Die Bleistiftkaktuspflanze ist in der Euphorbienfamilie der Succulents. Ein anderer gebräuchlicher Name für die Pflanze ist Milkbush aufgrund des trüben Saftes, den er bei einer Verletzung freisetzt. Sei vorsichtig, wenn du dich um einen Bleistiftkaktus kümmerst; Der Saft ist giftig und kann bei manchen Menschen Probleme verursachen. De
Benannt nach ihrer Fähigkeit, über kurze Distanzen zu springen, können Zikaden Pflanzen zerstören, wenn ihre Populationen hoch sind. Sie übertragen auch pathogene Mikroorganismen, die Pflanzenkrankheiten verursachen. Informieren Sie sich in diesem Artikel über die Kontrolle von Pflanzenhühnern. Was s