Erfahren Sie mehr über Blanchieren Sellerie im Garten



Von Nikki Tilley
(Autor von The Bulb-o-licious Garden)

Einfach gesagt, Sellerie ist nicht die einfachste Kulturpflanze im Garten. Selbst nach all der Arbeit und Zeit, die mit dem Anbau von Sellerie verbunden ist, ist Bitter- sellerie eine der häufigsten Beschwerden zur Erntezeit.

Methoden zum Blanchieren von Sellerie

Wenn Sellerie einen bitteren Geschmack hat, ist es wahrscheinlich nicht blanchiert. Blanchieren Sellerie wird oft gemacht, um bitteren Sellerie zu verhindern. Blanchierte Pflanzen haben keine grüne Farbe, da die Lichtquelle von Sellerie ausgeblockt ist, was zu einer blasseren Farbe führt.

Blanchieren Sellerie gibt jedoch einen süßeren Geschmack und Pflanzen sind in der Regel zarter. Obwohl einige selbstblendende Sorten zur Verfügung stehen, ziehen es viele Gärtner vor, Sellerie selbst zu blanchieren.

Es gibt verschiedene Methoden zum Blanchieren von Sellerie. All dies wird zwei bis drei Wochen vor der Ernte durchgeführt.

  • Typischerweise werden Papier oder Bretter verwendet, um das Licht zu blockieren und die Stiele von Sellerie abzuschirmen.
  • Blanchieren Sie die Pflanzen, indem Sie die Stiele vorsichtig mit einer braunen Papiertüte umwickeln und mit Strumpfhosen binden.
  • Baue den Boden auf ungefähr ein Drittel des Weges auf und wiederhole diesen Vorgang jede Woche, bis du die Basis der Blätter erreichst.
  • Alternativ können Sie Bretter auf beiden Seiten der Pflanzenreihen platzieren oder Milchkartons (mit entfernten Ober- und Unterseiten) verwenden, um die Selleriepflanzen zu bedecken.
  • Einige Menschen bauen auch Sellerie in Gräben an, die einige Wochen vor der Ernte allmählich mit Erde gefüllt werden.

Blanchieren ist eine gute Möglichkeit, den Garten von bitterem Sellerie zu befreien. Es ist jedoch nicht so nahrhaft wie normaler, grüner Sellerie. Blanchieren Sellerie ist natürlich optional. Bitterer Sellerie schmeckt vielleicht nicht so gut, aber manchmal braucht man nur etwas Erdnussbutter oder Ranch Dressing, um dem Sellerie einen bitteren Geschmack zu verleihen.

Vorherige Artikel:
Warum werden meine Shasta-Gänseblümchen nicht blühen? Shasta Daisy Blütezeit erstreckt sich vom frühen Frühjahr bis zum späten Herbst. Es gibt eine Reihe von Gründen dafür, dass ein Shasta Daisy nicht blüht und die meisten mit verbesserter Pflege und Wartung repariert werden können. Lesen Sie weiter, um die häufigsten Ursachen zu ermitteln, wenn Shasta Daisies nicht blühen, und lernen Sie Tipps, wie Sie Shasta Daisy blühen lassen können. Shasta Daisy
Empfohlen
Pokereberry ( Phytolacca americana ) ist eine winterharte, einheimische mehrjährige Pflanze, die häufig in den südlichen Regionen der Vereinigten Staaten wächst. Für einige ist es ein invasives Gras, das zerstört werden soll, aber andere erkennen es für seine erstaunliche Verwendung, hübsche Magenta-Stängel und / oder seine violetten Beeren, die eine heiße Ware für viele Vögel und Tiere sind. Interessie
Houseplants erhellen und jubeln die Innenräume und bringen das Äußere in die häusliche Umgebung. Kletterende Kletterpflanzen im Haus können leicht erreicht werden, und es gibt einige übliche Innenrebenpflanzen, aus denen man wählen kann. Wie man kletternde Houseplants wächst Da Reben dazu neigen, gierig und oft ohne Rücksicht auf Parameter zu wachsen, erfordert die Pflege von Weinstöcken im Winter regelmäßigen Schnitt, Training an einem Gitter oder dergleichen und die Überwachung des Wasser- und Nahrungsbedarfs. Oft werden
Bäume sind eine großartige Ergänzung für jeden Garten oder Landschaft. Sie können einem ansonsten flachen Raum Textur und Ebenen hinzufügen, und sie können das Auge mit Form und Farbe einfließen lassen. Wenn Sie jedoch einen kleinen Garten zum Arbeiten haben, sind einige Bäume einfach zu groß, um realisierbar zu sein. Glücklic
Tropische Blumenzwiebeln verleihen der Landschaft exotische Eleganz. Viele von diesen sind bemerkenswert robust, wie Ochsenblut Lilie, die Temperaturen bis zu 10 Grad Fahrenheit (-12 C.) widerstehen können. Was ist Ochsenblutlilie? Dieser Eingeborene von Argentinien und von Uruguay produziert eine Sternblume, die blutrot und in hohem Grade wirkungsvoll ist.
Es ist ein klassisches Dilemma, jeder möchte große, makellose, leckere, frische Früchte und Gemüse aus dem Garten, aber wir wollen keine chemischen Düngemittel, Pestizide usw. in unseren Gärten deponieren, um sicherzustellen, dass wir die höchsten Erträge erzielen. Zwar gibt es viele pflanzliche Insektizide und Fungizide auf organischer Basis, wie Neem-Öl und Pyrethrum-basierte Produkte, diese können jedoch einige nützliche Insekten wie Honigbienen potenziell schädigen, wenn sie nicht richtig verwendet werden. Brassinoli
Die blühende Quitte ist eine willkommene Überraschung im zeitigen Frühjahr. Dies ist einer der frühesten blühenden Sträucher verfügbar und es gedeiht in United States Department of Agriculture Zone 5 bis 9. Die Form der Pflanze hängt von der Menge an Sonnenlicht, aber es kann zu einem breiten, abgerundeten buschigen Strauch oder eine aufrechte Hecke entwickeln. Berück