Erfahren Sie mehr über Blanchieren Sellerie im Garten



Von Nikki Tilley
(Autor von The Bulb-o-licious Garden)

Einfach gesagt, Sellerie ist nicht die einfachste Kulturpflanze im Garten. Selbst nach all der Arbeit und Zeit, die mit dem Anbau von Sellerie verbunden ist, ist Bitter- sellerie eine der häufigsten Beschwerden zur Erntezeit.

Methoden zum Blanchieren von Sellerie

Wenn Sellerie einen bitteren Geschmack hat, ist es wahrscheinlich nicht blanchiert. Blanchieren Sellerie wird oft gemacht, um bitteren Sellerie zu verhindern. Blanchierte Pflanzen haben keine grüne Farbe, da die Lichtquelle von Sellerie ausgeblockt ist, was zu einer blasseren Farbe führt.

Blanchieren Sellerie gibt jedoch einen süßeren Geschmack und Pflanzen sind in der Regel zarter. Obwohl einige selbstblendende Sorten zur Verfügung stehen, ziehen es viele Gärtner vor, Sellerie selbst zu blanchieren.

Es gibt verschiedene Methoden zum Blanchieren von Sellerie. All dies wird zwei bis drei Wochen vor der Ernte durchgeführt.

  • Typischerweise werden Papier oder Bretter verwendet, um das Licht zu blockieren und die Stiele von Sellerie abzuschirmen.
  • Blanchieren Sie die Pflanzen, indem Sie die Stiele vorsichtig mit einer braunen Papiertüte umwickeln und mit Strumpfhosen binden.
  • Baue den Boden auf ungefähr ein Drittel des Weges auf und wiederhole diesen Vorgang jede Woche, bis du die Basis der Blätter erreichst.
  • Alternativ können Sie Bretter auf beiden Seiten der Pflanzenreihen platzieren oder Milchkartons (mit entfernten Ober- und Unterseiten) verwenden, um die Selleriepflanzen zu bedecken.
  • Einige Menschen bauen auch Sellerie in Gräben an, die einige Wochen vor der Ernte allmählich mit Erde gefüllt werden.

Blanchieren ist eine gute Möglichkeit, den Garten von bitterem Sellerie zu befreien. Es ist jedoch nicht so nahrhaft wie normaler, grüner Sellerie. Blanchieren Sellerie ist natürlich optional. Bitterer Sellerie schmeckt vielleicht nicht so gut, aber manchmal braucht man nur etwas Erdnussbutter oder Ranch Dressing, um dem Sellerie einen bitteren Geschmack zu verleihen.

Vorherige Artikel:
Dieffenbachia kann eine attraktive und fast sorglose Zimmerpflanze sein, die fast jedem Raum ein tropisches Statement verleiht. Sobald Sie eine gesunde Pflanze in Ihrem Haus wachsen haben, haben Sie das Potenzial für eine endlose Versorgung von neuen, kleineren Pflanzen einfach durch Vermehrung von Stecklingen und Schnittgut aus der ursprünglichen Mutterpflanze.
Empfohlen
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Die wachsende Türken-Hutlilie ( Lilium superbum ) ist eine elegante Art, im Sommer dem sonnigen, halbschattigen Blumenbeet eine hoch aufragende Farbe zu verleihen. Turks Informationen über die Kappenlilie sagen uns, dass diese Blumen vor ein paar Jahrzehnten fast ausgestorben waren, weil sie essbar waren.
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Während Hibiskusblüten uns oft mit schönen Blüten zieren, können diese hochsensiblen und temperamentvollen Pflanzen manchmal nicht gedeihen. Entweder fallen Hibiskusblüten von der Pflanze oder die Hibiskusknospen blühen nicht. Wenn Sie sich jedoch mit den häufigsten Ursachen von Hibiskusblütenproblemen vertraut machen, können Sie das Problem leichter beheben. Dropping
Ein Komposthaufen versorgt Ihren Garten mit Nährstoffen und Bodenverbesserer, während Garten, Rasen und Hausmüll wiederverwertet werden. Jeder Stapel benötigt eine große Vielfalt an Materialien, die in zwei Arten unterteilt sind: grün und braun. Grüne Materialien fügen dem Gemisch Stickstoff hinzu, während Braun Kohlenstoff hinzufügt. Zusammen
Ash yellow ist eine verheerende Krankheit von Eschen und verwandten Pflanzen. Es kann auch Flieder infizieren. Finden Sie heraus, wie Sie die Krankheit erkennen und was Sie tun können, um es in diesem Artikel zu verhindern. Was ist Ash Yellow? Ash yellow ist eine neu entdeckte Pflanzenkrankheit, die erstmals in den 1980er Jahren entdeckt wurde.
Nur weil das Wetter kälter wird, heißt das noch lange nicht, dass du mit dem Gartenbau aufhören musst. Ein leichter Frost kann das Ende von Paprikaschoten und Auberginen markieren, aber es ist nichts für härtere Pflanzen wie Grünkohl und Stiefmütterchen. Bedeutet das kalte Wetter, dass du nicht den ganzen Weg in den Garten gehen willst? Kein
Liebst du es, französische Küche zu kochen und möchtest du die frischen Kräuter zur Verfügung haben, um ein provenzalisches Meisterwerk zu schaffen? Wachsende französische Krautpflanzen in einem echten französischen Kräutergarten-Design oder "Jardin Potager" ist wirklich ziemlich einfach. Franzö