Wachsende Karotten für Black Swallowtail Schmetterlinge: Do Black Swallowtails essen Karotten



Schwarze Schwalbenschwanzschmetterlinge haben eine interessante Beziehung mit Pflanzen aus der Familie der Möhren, Apiaceae. Es gibt viele wilde Pflanzen in dieser Familie, aber in Gebieten, wo diese selten sind, könnten Sie die erwachsenen Insekten und ihre Larven finden, die in Ihrem Karottenflecken hängen. Essen schwarze Schwalbenschwänze Karotten? Karotten und schwarze Schwalbenschwanz-Raupen haben eine Hassliebe. Karotten und ihre Cousins ​​bieten Eizellen für Erwachsene und Nahrung für junge Larven. Ich denke also, der Schmetterling hat die meisten Vorteile, aber Sie können diese schönen bestäubenden Insekten anziehen, wenn Sie Karotten anbauen.

Black Swallowtail Schmetterlinge und Karotten

Karotten sind im Allgemeinen von oberirdischen Insekten unbeeindruckt, aber in einigen Regionen können ihre Blätter vollständig durch die Anwesenheit von schwarzen Schwalbenschwanzlarven dezimiert werden. Erwachsene Schmetterlinge bevorzugen Nektar aus verschiedenen Pflanzen, aber sie lieben es, ihre Eier auf Karotten Familienmitglieder zu legen, und die Raupen Chow-down auf ihren Blättern. Wenn Sie gerne Wildtiere anlocken, ist das Anbauen von Karotten für schwarze Schwalbenschwanzschmetterlinge ein sicherer Weg, sie zu locken.

Schwarze Schwalbenschwanzschmetterlinge erstrecken sich über Nordamerika. Sie sind schöne schwarze und gelbe Schmetterlinge mit einer kleinen Menge von Blau und Rot auf ihren Hinterbeinen. Ihre Larven sind große 2 Zoll (5 cm) lange Raupen mit gefräßigen Appetit. Essen schwarze Schwalbenschwänze Karotten? Nein, aber ihre Nachkommen genießen definitiv das Laub.

Sind Black Swallowtail Schmetterlinge wohltuend?

Schwarze Schwalbenschwänze sind nicht so schädlich wie Erwachsene, aber sie kommen auch nicht direkt Gartenpflanzen zugute. Ihre Jungen gelten in großer Zahl als Schädlinge, aber die durchschnittliche Luke tötet keine Karottenpflanzen, sondern entblättert sie. Mit der Zeit können die Karotten Blätter nachwachsen und einem Larvenangriff standhalten.

Karotten und schwarze Schwalbenschwanzraupen können eine strittige Beziehung haben, aber die Erwachsenen benutzen die Pflanzen einfach als Landezonen und als Ablageplatz für ihre Eier. Karotten und schwarze Schwalbenschwanzraupen sind im Spätsommer ständige Begleiter, bis sich die Larven verpuppen und überwintern.

Die Larven werden auch auf Wildpflanzen wie Gift Hemlocktanne und Queen Anne Spitze gefunden werden. Andere Pflanzen, die schwarze Schwalbenschwänze anziehen, sind Dill, Fenchel und Petersilie.

Wachsende Karotten für Black Swallowtail Butterflies

Schwarze Schwalbenschwänze sind für ihre Schönheit bekannt, und viele Schmetterlingsliebhaber versuchen, sie in den Garten zu locken. Während man sie mit farbenfrohen, nektarreichen Blumen versorgt, kann man sie hineinbringen und füttern. Schwarze Schwalbenschwanzschmetterlinge und Karotten werden die zukünftigen Generationen unterstützen.

Schwarze Schwalbenschwanzschmetterlinge erscheinen im Frühjahr und legen ihre Eier auf ideale Wirtspflanzen. Ihre Jungen verursachen zwar durch die Fütterung etwas Schaden, sind aber in der Regel nicht ausreichend, um die Karottenernte dauerhaft zu schädigen. Viele unserer einheimischen Schmetterlinge bieten eine malerische Art und Weise, den Garten zu dekorieren, und sorgen mit ihrer sanften Art und farbenfrohen Schönheit für Sehvergnügen.

Wachsende Pflanzen, die als Brutgebiete attraktiv sind, sorgen Jahr für Jahr für eine kontinuierliche Versorgung dieser prächtigen Insekten. Als zusätzlichen Bonus können Sie und Ihre Familie den Lebenszyklus eines wirklich interessanten Organismus beobachten.

Kontrolle überaktiver Populationen von Larven

In einigen Fällen, insbesondere in kommerziellen Wachstumszonen, können große Populationen der Larven lästig sein. In seltenen Fällen kann es notwendig sein, einen großen Befall von Raupen mit der Hand aufzunehmen und zu zerstören oder ein Produkt wie Bacillus thuringiensis zu verwenden, ein natürliches Bakterium, das die Larven tötet.

Es gibt auch drei Arten von Tachinidenfliegen und einige andere natürliche Räuber, einschließlich einiger Vögel, die sich von den Raupen ernähren. Die Larven emittieren jedoch einen unangenehmen Geschmack und Geruch, der viele potentielle Fressfeinde abstößt.

Wenn Sie nicht organisch wachsen, können Sie auch auf ein aufgeführtes Pestizid zurückgreifen. Folgen Sie immer den Anweisungen und warten Sie einen Monat, bevor Sie behandelte Lebensmittel wie Karotten essen.

Vorherige Artikel:
Radieschen sind eine der einfachsten, schnell reifenden und widerstandsfähigen Pflanzen. Trotzdem haben sie ihren Anteil an Problemen. Einer von diesen ist Rettich weiße Rostkrankheit. Was verursacht Rostflecken von Radieschen? Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Radieschen mit Weißrost zu identifizieren sind und wie Rostflecken auf Radieschen behandelt werden können. Wa
Empfohlen
Es gibt nichts wie den Geschmack einer Zwiebel frisch aus dem Garten. Ob es die schmalen grünen in Ihrem Salat oder die fette saftige Scheibe auf Ihrem Burger ist, Zwiebeln direkt aus dem Garten sind etwas zu sehen. Wenn sie diese spezielle Sorte finden, die besonders ansprechend ist, wollen viele Gärtner wissen, wie man Zwiebelsamen für die zukünftige Aussaat sammelt. Zw
Weiße Eichen ( Quercus alba ) sind nordamerikanische Ureinwohner, deren natürlicher Lebensraum sich vom südlichen Kanada über Florida bis nach Texas und bis nach Minnesota erstreckt. Sie sind sanfte Riesen, die 100 Fuß hoch werden können und seit Jahrhunderten leben. Ihre Zweige spenden Schatten, ihre Eicheln füttern Wildtiere und ihre Herbstfarben blenden jeden, der sie sieht. Lesen
Katzenkralle ( Macfadyena unguis-cati ) ist eine invasive Rebe mit gelben Blüten. Dieser Weinstock hat drei klauenartige Zinken, daher der Name. Es benutzt diese Zinken, um sich an alles, was es klettert, zu klammern und auf dem Boden zu reisen. Während einige Leute, die alternative Medizin praktizieren, die Rebe für medizinische Zwecke benutzen, denken die meisten von ihnen nur als eine Plage. K
Mandeln sind nicht nur köstlich, sondern auch sehr nahrhaft. Sie wachsen in der USDA-Zone 5-8, wobei Kalifornien der größte kommerzielle Produzent ist. Obwohl kommerzielle Züchter sich über Pfropfung vermehren, ist auch der Anbau von Mandeln aus Samen möglich. Es geht jedoch nicht nur darum, geröstete Mandeln zu pflanzen. Obwoh
Pfeffer, besonders Chilischoten, nehmen in vielen Gärten einen besonderen Platz ein. Diese lebendigen und köstlichen Gemüse machen Spaß zu wachsen und können auch dekorativ sein. Nur weil Sie keinen Garten haben, um Paprika anzubauen, bedeutet das nicht, dass Sie sie nicht anbauen können. Wachsende Paprika in Pflanzgefäßen ist einfach. Plus,
Das Wort "rue" bedeutet Bedauern, aber die Rue, über die ich sprechen möchte, hat nichts mit Bedauern zu tun. Rue ist ein immergrüner Strauch in der Familie Rutaceae. In Europa einheimisch, ernten die Menschen seit Jahrhunderten rue Kraut, um eine Vielzahl von Beschwerden von Insektenstichen bis zu Augenstress zu behandeln, um die Seuche abzuwehren. D