Majoran Companion Plants - was man mit Majoran-Kräutern pflanzt



Majoran ist ein zartes Kraut, das für seine kulinarischen Möglichkeiten und seinen attraktiven Duft angebaut wird. Ähnlich wie Oregano ist es eine zarte Staude, die in Containern sehr gut funktioniert. Es wächst auch zuverlässig und schnell genug, aber es wird oft nur als ein Jahr behandelt. Wenn man etwas in den Garten pflanzt, ist es gut zu wissen, was am besten wächst. Einige Pflanzen sind sehr gute Nachbarn für ihre Schädlingsbekämpfung Fähigkeiten, während andere sind nicht so gut, weil bestimmte Nährstoffe aus dem Boden oder nehmen sie in den Boden. Lesen Sie weiter, um mehr über Pflanzen mit Majoran zu erfahren.

Majoran Plant Companions

Majoran ist ein großes Kraut, in dem es wirklich keine schlechten Nachbarn hat. Es wächst gut neben allen Pflanzen, und es wird angenommen, dass es das Wachstum in den Pflanzen um es herum stimuliert. Sie können Ihren Majoran praktisch überall in Ihrem Garten pflanzen und sicher sein, dass er etwas Gutes tun wird.

Seine Blüten sind sehr attraktiv für Bienen und andere Bestäuber, die die Bestäubungsrate aller Majoran Begleiter Pflanzen verbessern wird.

Begleitpflanzen für Majoran

Was also mit Majoranpflanzen pflanzen? Wenn Sie die Leistung Ihres Majorans verbessern möchten, ist es besonders gut, wenn es neben Brennnesseln gepflanzt wird. Diese besondere Pflanze in der Nähe stärkt angeblich das ätherische Öl, das im Majoran zu finden ist.

Die einzige Sache, um die Sie sich sorgen müssen, wenn Sie mit Majoran begießen, sind die wachsenden Anforderungen. Obwohl seine Anwesenheit allgemein hilfreich ist, leiden die Majoran-Pflanzengefährten, wenn sie deutlich unterschiedliche Wachstumsbedingungen haben.

Majoran wächst am besten in einem reichen, gut durchlässigen Boden mit einem neutralen pH-Wert. Die besten Majoran Begleiter Pflanzen gedeihen in der gleichen Art von Boden. Einige Beispiele für bestimmte Gemüsepflanzen, die gut mit Majoran im Garten arbeiten, sind:

  • Sellerie
  • Mais
  • Aubergine
  • Zwiebeln
  • Erbsen
  • Kartoffeln
  • Radieschen

Vorherige Artikel:
Es gibt so viel nichts Schöneres als eine Sommerparty im Freien. Mit gutem Essen, guter Gesellschaft und einer grünen, friedlichen Umgebung ist es einfach nicht zu schlagen. Wenn Sie das Glück haben, einen Platz zum Ausrichten zu haben, können Sie Ihre eigene Gartenparty mit wenig Aufwand und großer Belohnung schmeißen. Lese
Empfohlen
Auch als Ligularia oder Farfugium bekannt, ist die Leopardenpflanze ( Farfugium japonicum , früher bekannt als Ligularia tussilaginea ) eine kühne Pflanze, die sich in halbschattigen Gartenbereichen hervorhebt. Obwohl Leopardenpflanzen für die kleinen, gänseblümchenähnlichen Blüten geschätzt werden, ist das spektakuläre, tellergroße Blattwerk der wahre Hingucker. Wachsend
Auch als afrikanische Lilie und Lilie des Nils bekannt, aber allgemein als "Aggie" bekannt, produzieren Agapanthus exotisch aussehende, lilienartige Blüten, die im Garten im Mittelpunkt stehen. Wann blüht Agapanthus und wie oft blüht Agapanthus? Lesen Sie weiter, um es herauszufinden. Agapanthusblüten-Saison Die Blütezeit für Agapanthus hängt von der Art ab, und wenn Sie sorgfältig planen, können Sie einen Agapanthus vom Frühling bis zum ersten Frost im Herbst blühen lassen. Hier eini
Wachsende Ananas ist nicht immer nur Spaß und Spiel, aber Sie können eine perfekte Ananas mit mehr Informationen über Schädlinge und Krankheiten produzieren, die diese Pflanze beeinflussen. Lesen Sie weiter, um mehr über Ananas-Schädlinge und Pflanzenkrankheiten zu erfahren, damit Sie wissen, worauf Sie achten sollten, während sich Ihre Pflanze entwickelt und wie Sie Probleme in Ananas behandeln. Umgan
Das eigene Essen anzubauen ist eine unglaublich lohnende Erfahrung, aber es kann auch frustrierend sein, da Pflanzenkrankheiten und Schädlinge überall zu finden sind. Versuchen Sie in diesem Herbst, ein paar Knoblauchzehen für den nächsten Frühling zu pflanzen. Wenn Sie versuchen, Knoblauch anzubauen, halten Sie Ausschau nach diesen häufigen Knoblauchproblemen. Knob
Gärtner neigen dazu, Bambuspflanzen als blühend in den heißesten Gebieten der Tropen zu denken. Und das ist wahr. Einige Sorten sind jedoch winterhart und wachsen dort, wo es im Winter schneit. Wenn Sie in Zone 7 leben, müssen Sie robuste Bambuspflanzen finden. Lesen Sie weiter für Tipps zum Bambusanbau in Zone 7. Har
Brokkoli ist eine Kaltwetterfrucht, was bedeutet, dass er am besten in Erde mit Temperaturen zwischen 65 F. und 75 F. (18-24 ° C) wächst. Wärmer als das, und der Brokkoli wird sich verdrehen, oder zur Blume gehen. Aber vielen Gärtnern steht nur ein kurzes Fenster zur Verfügung, wenn die Temperaturen in diesem Bereich liegen. Ein