Wachsende Gaura Pflanzen - Informationen über die Pflege von Gauras



Von Becca Badgett
(Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut)

Wachsende Gaura-Pflanzen ( Gaura lindheimeri ) stellen eine Hintergrundpflanze für den Garten dar, die den Eindruck vermittelt, dass Schmetterlinge in der Brise huschen. Die weißen Blüten der wachsenden Gaura-Pflanzen haben sich den Namen Whirling Butterflies verdient. Andere gebräuchliche Namen der zart blühenden Pflanze sind Bee Blossom.

Gaura wächst Info sagt die Wildblume wurde in seiner natürlichen, wilden Form bis in die 1980er Jahre, als Züchter die Sorte 'Siskiyou Pink' entwickelt. Seitdem wurden mehrere Hybriden entwickelt, um die Sorte unter Kontrolle zu halten und für das Blumenbeet geeignet zu machen.

Gaura Mehrjährige Pflege

Eine Hahn verwurzelte ausdauernde, wachsende Gaura-Pflanze mag es nicht, von einem Ort zum anderen gebracht zu werden, also pflanzt sie dort, wo ihr sie einige Jahre bleiben soll. Samen können in Torf oder anderen biologisch abbaubaren Töpfen, die direkt in den sonnigen Garten gepflanzt werden können, begonnen werden.

Die Pflege von Gauras beinhaltet, dass sie in einen vollen Sonnenbereich mit reichem Boden und tiefer Drainage gepflanzt werden. Zu den Wachstumsbedürfnissen der Gaura-Pflanze gehören organische Böden. Dies fördert die Entwicklung der Pfahlwurzel. gaura growing info zeigt an, dass die Pflanzen trockenheitstolerant sind, sobald sie etabliert sind, folglich ist wenig Pflege von Gaura erforderlich.

Wasser und Düngerbedarf sind minimal, wenn einmal wachsende Gaura-Pflanzen etabliert sind, normalerweise wenn sie 3 Fuß hoch sind und Blüten erscheinen.

Guara wächst Info sagt die Pflanze beginnt, in der Mitte des Frühlinges zu blühen und fährt fort, die ungewöhnlichen Blumen zur Verfügung zu stellen, bis Frost zurück sterben verursacht. Manche Gärtner finden Gaura am besten, wenn sie im Herbst zu den Wurzeln geschnitten werden.

Zusätzliche Wachstumsbedürfnisse der Gaura-Pflanze

Leider zeigt die Gaura-Wachstums-Information auch an, dass die Wachstumsbedürfnisse der Gaura-Pflanze mehr Fläche umfassen können, als der Gärtner ihnen widmen möchte. Folglich kann die Entfernung von wachsenden Gaura-Pflanzen außerhalb ihrer Grenzen ein notwendiger Teil der mehrjährigen Pflege von Gaura sein.

Jetzt, wo Sie diese Gaura-Info haben, versuchen Sie es im sonnigen Blumenbeet. Wachsende Gaura-Pflanzen können eine ungewöhnliche Ergänzung zum Xeriscape-Garten oder der sonnigen Landschaft sein. Wählen Sie hybridisierte Sorten, wie Gaura lindheimeri, um eine Invasion im Garten zu vermeiden.

Vorherige Artikel:
Quitte ist eine Frucht, die wie eine zerdrückte Birne geformt ist, mit einem extrem adstringierenden Geschmack, wenn sie roh ist, aber einem schönen Aroma, wenn sie reif ist. Die relativ kleinen Bäume (15-20 Fuß) sind in den USDA-Zonen 5-9 winterhart und brauchen kalte Wintertemperaturen, um die Blüte zu stimulieren. Im
Empfohlen
Photinia ist ein ziemlich häufiger Heckenstrauch. Red Tip Photinia bietet eine schöne Kulisse für den Rest des Gartens und ist eine pflegeleichte Pflanze, die mäßig schnell wächst und einen attraktiven Schirm ergibt. Das häufigste Problem bei Photinia ist der schwarze Fleck, der auftritt, wenn die Pflanze in heißen, feuchten Klimazonen gezüchtet wird. In ande
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Eine häufige Rosenkrankheit ist als schwarzer Fleck ( Diplocarpon rosae ) bekannt. Der Name ist sehr passend, da diese Pilzkrankheit überall auf den Blättern von Rosensträuchern schwarze Flecken bildet. Wenn sie nicht aktiviert wird, kann ein Rosenstrauch vollständig entblättert werden. Lass
Poinsettien sind berühmt für ihre blütenartigen Hochblätter, die im Winter knallrot werden und ihnen einen Platz als äußerst beliebte Weihnachtspflanze einbringen. Sie können atemberaubend sein, wenn sie gesund sind, aber ein Weihnachtsstern mit gelben Blättern ist sowohl ungesund als auch ausgesprochen unfest. Lesen
Die richtige Menge an Nährstoffen für Ihre Pflanzen ist entscheidend für ihre Gesundheit und Entwicklung. Wenn Pflanzen nicht genug von einem bestimmten Nährstoff haben, sind oft Schädlinge, Krankheiten und niedrige Lagerungsrate die Folge. Calciumnitratdünger ist die einzige wasserlösliche Calciumquelle, die für Pflanzen verfügbar ist. Was ist
Lavendel ist eine fantastische Pflanze, die man überall haben kann - sie sieht gut aus, sie riecht fantastisch und sie kann geerntet werden, um sie zu kochen und Beutel zu machen. Es ist auch extrem einfach zu pflegen, solange Sie wissen, wie es geht. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wann und wie Lavendelpflanzen gedüngt werden. B
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Der schottische Ginsterstrauch ( Cytisus scoparius ) ist zwar manchmal attraktiv in der Landschaft, aber im Nordwesten der USA ein giftiges Unkraut und für den Verlust eines großen Teils des Holzein- kommens dieser Gebiete verantwortlich, da dort heimische Arten verdrängt werden. S