Gemüse für regnerische Jahreszeiten: Tipps zum Anbau von Pflanzen in den Tropen



Hohe Temperaturen und Feuchtigkeit können entweder auf Gemüse in den Tropen wirken oder Probleme mit Krankheiten und Schädlingen verursachen. Alles hängt von der Art der angebauten Pflanzen ab; Es gibt einige anpassungsfähigere Gemüse für Regenzeiten, die in Betracht gezogen werden sollten. Einige spezifische Pflanzen, die in Regenzeiten gepflanzt werden, benötigen möglicherweise die Unterstützung von Kunststoff-Reihenabdeckungen und Pestiziden oder Pflanzensorten von Gemüse, die für das feuchte, feuchte Klima geeignet sind.

Gemüse, das typischerweise in den Vereinigten Staaten angebaut wird, wie Salat und Tomaten, sind für den Anbau von Nahrungspflanzen in den Tropen weniger geeignet. Salat zum Beispiel, mag die Hitze nicht und wird fast sofort aufdrehen.

Gemüsegarten in den Tropen

Insekten, sowohl gute als auch schlechte, sind in jedem Garten in jedem Teil der Erde anzutreffen. Tropische Insekten neigen dazu, ziemlich zahlreich zu sein und als solche eine Plage für den Garten werden. Besserer Boden bedeutet gesündere Pflanzen, die weniger anfällig für Insekten oder Krankheiten sind. Wenn Sie Pflanzen anbauen, die für die Regenzeit nicht geeignet sind, neigen sie dazu, zu stressen und wenn sie stressen, geben sie Substanzen ab, die Insekten wahrnehmen können, was wiederum die Insekten anlockt.

Der Schlüssel zum Anbau von gesunden Nahrungspflanzen in den Tropen liegt also darin, den Boden mit organischem Kompost zu bearbeiten und traditionelles Gemüse anzubauen, das in den Tropen angebaut wird. Nachhaltige Gemüseanbau ist der Name des Spiels und arbeitet mit den natürlichen Temperaturen und der Feuchtigkeit eines tropischen Klimas statt dagegen.

Gemüse in den Tropen angebaut

Tomaten werden in den Tropen wachsen, aber sie pflanzen sie im Winter oder in der Trockenzeit, nicht in der Regenzeit. Wählen Sie eine hitzetolerante Sorte und / oder Kirschtomaten, die härter sind als größere Sorten. Kümmern Sie sich nicht um traditionelle Salat Sorten, aber asiatische Grüns und Chinakohl gut. Einige tropische Gemüsearten wachsen während der Regenzeit so schnell, dass es schwierig ist, sie daran zu hindern, den Garten zu überholen. Süßkartoffeln verehren die Regenzeit ebenso wie Kang Kong, Amaranth (wie Spinat) und Salat Malve.

Andere Gemüse der Regenzeit umfassen:

  • Bambussprossen
  • Chaya
  • Chayote
  • Kletterbaum
  • Cowpea
  • Gurke
  • Aubergine
  • Gemüsefarn
  • Jackbohne
  • Katuk
  • Blattpfeffer
  • Lange Bohne
  • Malabar-Spinat
  • Senf Grüns
  • Okra
  • Kürbis
  • Roselle
  • Scharlachroter Efeu-Kürbis
  • Sunn Hanf (Deckfrucht)
  • Süßkartoffel
  • Tropischer / Indischer Salat
  • Wachskürbis / Wintermelone
  • Geflügelte Bohne

Die folgenden Gemüsearten sollten gegen Ende der Regenzeit oder während der Trockenzeit gepflanzt werden, da sie auf dem Höhepunkt der Regenzeit anfällig für Schädlinge sind:

  • Bittere Kürbismelone
  • Kalebasse
  • Abgewinkelte Luffa, ähnlich wie Zucchini

Denken Sie bei der Gartenarbeit in den Tropen daran, dass das konventionelle Gemüse, das in Europa oder Nordamerika angebaut wird, es hier nicht schneidet. Experimentieren Sie mit verschiedenen Sorten und verwenden Sie klimatisch angepasste Gemüse. Sie können nicht alle Ihre Lieblingsgemüse von zu Hause bekommen, um zu wachsen, aber Sie werden zweifellos zu Ihrem Repertoire hinzufügen und erweitern Sie Ihre Küche zu exotischen tropischen Küchen.

Vorherige Artikel:
Wenn du ein Gärtner bist, hast du eine gute Chance, dass du eine Fotogalerie auf deinem Smartphone oder in deinen sozialen Netzwerken hast, die Blumen mit dem "Wow-Faktor" zeigt, die du entweder selbst fotografiert oder im digitalen Bereich festgehalten hast - weißt du, die Art, in der Sie sich von einer weiteren botanischen Adoption zurückziehen müssen. Wi
Empfohlen
Was ist Sellerie Krautfäule? Auch bekannt als Septoria Blattfleck und häufig in Tomaten gesehen, ist Kraut- und Knollenfäule Krankheit in Sellerie eine schwere Pilzkrankheit, die Sellerie Kulturen in weiten Teilen der Vereinigten Staaten und auf der ganzen Welt betrifft. Die Krankheit ist bei mildem, feuchtem Wetter, besonders in warmen, feuchten Nächten, am problematischsten. So
Tulpen sind eine schöne, aber unbeständige Blumenzwiebel, die in einer Vielzahl von Gärten angebaut wird. Ihre hellen Blüten an hohen Stielen machen sie zu einem willkommenen Ort im Frühling, aber Tulpen sind auch dafür bekannt, dass sie nicht jedes Jahr wiederkehren. Richtig düngen Tulpen können sehr dazu beitragen, dass Ihre Tulpen Jahr für Jahr wiederkommen. Lesen S
Wenn Sie ein Hausgärtner sind, der Zeit in Gartencentern oder im Internet verbringt, haben Sie wahrscheinlich Produkte gesehen, die Wasserrückhaltekristalle, Bodenfeuchtigkeitskristalle oder Feuchtigkeitsperlen für den Boden enthalten, die alle nur unterschiedliche Bezeichnungen für Hydrogele sind. Fr
Eine der klassischen Zimmerpflanzen ist der tropische Philodendron. Auch als Schweizer Käsepflanze bekannt, ist diese Schönheit eine einfach anzubauende, großblättrige Pflanze mit charakteristischen Blattspreiten. Es sollte alle paar Jahre umgetopft werden, um eine ausreichende Bodenernährung und Platz für die schnell wachsende Pflanze zu gewährleisten. Lerne
Gardenien sind wunderschöne Blumen, die viele Menschen wegen ihrer Schönheit und ihrer Fähigkeit, vielen Boden- und Temperaturunterschieden zu widerstehen, in ihren Garten stellen. Sie halten die Saison durch und verschönern jedes Gebiet rund ums Haus. Sie sind jedoch anfällig für einige Gardenia-Insekten und verwandte Krankheiten. Werf
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Der Rosenzüchter Bill Radler schuf den Knock-Out-Rosenbusch. Es war auch ein großer Erfolg, denn es waren 2.000 AARS und der Rekord für den Verkauf einer neuen Rose. Der Knock Out® Rosenbusch ist eine der beliebtesten Rosen in Nordamerika, da er sich weiterhin sehr gut verkauft. Sc