Wachsende Pflanzen für Kompost: Pflanzen für den Kompost Haufen wachsen



Pflanzen für den Komposthaufen zu züchten, anstatt nur Ihre Küchenabfälle zu werfen, ist Kompostierung der nächsten Stufe. Verwandeln Sie Ihre Lebensmittelabfälle in Nährstoffe für den Garten ist eine gute Möglichkeit, wieder zu verwenden und zu recyceln, aber Sie können noch weiter gehen, indem Sie bestimmte Pflanzen wachsen, um Ihren Kompost noch reicher zu machen.

Kompostpflanzen und biodynamische Gartenarbeit

Kompost ist eine großartige Möglichkeit, Abfall zu vermeiden und auch Ihre Gartenarbeit zu bereichern, aber einige Gärtner praktizieren intensivere organische Methoden, die spezifisch wachsende Pflanzen für den Komposthaufen umfassen. Grundlegende Kompostierung ist ziemlich einfach, und es beginnt mit einem Stapel von organischen Abfällen, die Lebensmittelabfälle, Grasschnitt, Zweige und andere Gartenabfälle enthalten können. Es gibt einige wichtige Schritte, die Sie ergreifen müssen, wie zum Beispiel den Kompost umzudrehen, aber im Grunde genommen besteht das Rezept darin, den Abfall, den Sie zur Hand haben, einzuwerfen.

Bei Pflanzen, die für Kompost gezüchtet werden, fügen Sie dem Pfahl spezielle Pflanzen hinzu, um ihn auf besondere Art und Weise anzureichern. Dies ist eine gängige Praxis in der biodynamischen oder biointensiven Gartenarbeit, und obwohl Sie vielleicht nicht jeden Aspekt dieser Gartenphilosophie erfassen möchten, sollten Sie sich an den reichen Kompostpräparaten orientieren und spezielle Pflanzen für optimale Nährstoffe in Ihren Haufen aufnehmen.

Pflanzen für den Komposthaufen

Es gibt mehrere Pflanzen, die den Nährstoffgehalt von Kompost verbessern, und die meisten sind leicht zu kultivieren und können speziell für den Zweck der Kompostierung oder für einen sekundären Zweck zu einem Teil Ihres Gartens werden.

Eine der offensichtlichsten Entscheidungen ist jede Art von Hülsenfrüchten, wie Klee oder Luzerne. Diese Pflanzen fixieren Stickstoff und sind einfach zwischen Reihen und an den Rändern von Gärten zu wachsen. Ernten Sie sie und werfen Sie das Schnittgut für zusätzlichen Stickstoff in Ihren Komposthaufen.

Ein paar Kräuter sind auch gute Kompostpflanzen: Borretsch und Beinwell. Beide wachsen schnell, um Ihnen viel Grün für den Komposthaufen zu geben und Nährstoffe wie Phosphor und Zink hinzuzufügen. Beinwell ist auch eine gute Quelle für Makronährstoff Kalium.

Schafgarbe ist eine weitere großartige Pflanze für Kompost, da sie bei der Zersetzung hilft. Bringe in deinem Garten zusätzliche Brassicas hinzu und verwende den Überschuss in Kompost. Brassicas gehören Grünkohl und Daikon Rettich. Verwenden Sie die restlichen Teile der Pflanzen nach der Ernte, um den Komposthaufen mit zusätzlichen Nährstoffen anzureichern.

Pflanzen für Kompost zu züchten ist eine schlaue Art, Ihren Garten zu bereichern, und es ist auch einfach. Hülsenfrüchte reichern den Boden an, in dem sie wachsen und in den Komposthaufen, während Kohl und Kräuter für den Kompost und zur Erntezeit doppelte Arbeit leisten können.

Vorherige Artikel:
Der Joshua-Baum ( Yucca brevifolia ) verleiht die architektonische Majestät und den Charakter des amerikanischen Südwestens. Er formt die Landschaft und bietet Lebensraum und Nahrung für zahlreiche einheimische Arten. Die Pflanze ist eine Yucca und stammt aus der Mojave-Wüste. Es ist eine anpassungsfähige Pflanze, die die USDA-Pflanzenhärtezonen 6a bis 8b tolerieren kann. Samm
Empfohlen
Sellerie ist eine anspruchsvolle Pflanze für Hobbygärtner und Kleinbauern. Da diese Pflanze so wählerisch in Bezug auf ihre Wachstumsbedingungen ist, können Leute, die den Versuch machen, viel Zeit damit verbringen, es glücklich zu machen. Deshalb ist es herzzerreißend, wenn sich Ihr Sellerie mit einer Pflanzenkrankheit ansteckt. Lese
Containergärten sind eine fantastische Möglichkeit, um schwierigen Stellen Farbe und Schönheit zu verleihen. Ein Containergarten für den Schatten kann die dunklen, schwierigen Ecken Ihres Gartens aufhellen. Pflanzen zum Erstellen von Schattenbehältern Wenn Sie versuchen, Ideen für einen Schatten Container Garten zu denken, bedeutet dies, dass Sie Schattenpflanzen für Container benötigen. Ein pa
Wenn eine Pflanze einen köstlichen Namen wie "Schokoranke" hat, können Sie denken, dass Sie niemals zu viel davon anbauen können. Aber der Anbau von Schokotrauben in Gärten kann ein Problem sein. Ist Schokoladenrebe invasiv? Ja, es ist eine sehr invasive Pflanze. Lesen Sie weiter für Informationen über die Kontrolle der Schokolade Rebe in Ihrem Garten oder Garten. Ist
Wachsende Beinwellpflanzen im Garten können eine Vielzahl von Anwendungen bieten. Attraktiv und vorteilhaft, diese Pflanze wird Ihrem Heilkräuterarsenal noch etwas hinzufügen. Lassen Sie uns mehr über das Anbauen dieses Krauts im Garten erfahren, und welche Beinwellverwendungen werden allgemein verwendet. Wa
Wenn Sie einen Gemüsegarten anlegen oder einen etablierten Gemüsegarten haben, fragen Sie sich vielleicht, was der beste Boden für den Gemüseanbau ist. Dinge wie die richtigen Änderungen und der richtige Boden-pH-Wert für Gemüse können Ihrem Gemüsegarten helfen, besser zu wachsen. Lesen Sie weiter, um mehr über die Bodenbearbeitung für den Gemüsegarten zu erfahren. Bodenvorbe
Was ist eine Salalpflanze? Diese üppige Pflanze wächst reichlich in den Wäldern des pazifischen Nordwestens, hauptsächlich entlang der Pazifikküste und den Westhängen der Cascade Mountains, von Alaska bis Kalifornien. Obwohl es in den Tagebüchern der Lewis-und-Clark-Expedition erwähnt wurde, war Salal ein Grundnahrungsmittel der amerikanischen Ureinwohner lange vor dem Erscheinen der frühen Entdecker. Interes