Essen Kohlrabi Greens: Tipps zum Ernten und Kochen Kohlrabi Blätter



Kohlrabi ist ein Mitglied der Familie der Kohlgewächse und ist ein Gemüse der kühlen Jahreszeit, das wenig Toleranz für eisige Temperaturen hat. Die Pflanze wird im Allgemeinen für die Zwiebeln angebaut, aber die jungen Grüns sind auch würzig. Das Wachstum von Kohlrabi-Grüns für die Ernte verringert jedoch die Größe der Zwiebel. Sowohl die Zwiebel als auch das Grün sind nährstoffreich, ballaststoffreich und reich an Vitaminen A und C.

Sind Kohlrabi Blätter essbar?

Der begeisterte Hausgourmet mag vielleicht fragen: "Sind Kohlrabi-Blätter essbar?" Die Antwort ist ein klares Ja. Obwohl die Pflanze in der Regel für die dicke Zwiebel gezüchtet wird, können Sie auch die kleineren Blätter nehmen, die sich bilden, wenn die Pflanze jung ist. Diese werden ähnlich wie Spinat oder Grünkohl verwendet.

Kohlrabi-Gemüse sind dick und schmecken am besten, wenn sie gekocht oder gedünstet werden, aber sie werden auch in Salaten gegessen. Kohlrabi-Blätter im Frühjahr zu ernten ist die beste Zeit, um würzige, zarte Grüntöne zu erhalten.

Wachsende Kohlrabi Greens

Pflanzen Sie Samen in gut vorbereiteten Boden mit viel organischer Änderung ein bis zwei Wochen vor dem letzten Frost im Frühling. Sau unter einem leichten, ¼-Zoll-Staub von Erde, dann verdünnen Sie die Pflanzen bis 6 Zoll auseinander, nachdem Sämling erscheint.

Beweiden Sie das Gebiet häufig und halten Sie den Boden mäßig feucht, aber nicht durchnässt. Fangen Sie an, Blätter zu ernten, wenn die Birne klein ist und gerade beginnt, sich zu bilden.

Achten Sie auf Kohlwürmer und andere invasive Schädlinge, die die Blätter zerkauen werden. Kampf mit organischen und sicheren Pestiziden oder der alten "Pick and Crush" Methode.

Kohlrabi-Blätter ernten

Nehmen Sie nicht mehr als ein Drittel der Blätter, wenn Sie Kohlrabi-Grüns ernten. Wenn Sie planen, die Zwiebeln zu ernten, lassen Sie genug Laub, um Solarenergie für die Bildung des Gemüses zur Verfügung zu stellen.

Schneiden Sie die Blätter ab, anstatt sie zu ziehen, um Verletzungen der Birne zu vermeiden. Greens vor dem Essen gut waschen.

Für eine konsequente Ernte der Grüns, praktizieren Sie die sukzessive Pflanzung im Frühling, indem Sie jede Woche während der kühlen Regenzeit säen. Dies ermöglicht Ihnen, die Blätter von einer konstanten Quelle von Pflanzen zu ernten.

Kohlrabi Blätter kochen

Kohlrabi-Grüns werden wie jedes andere Gemüsegrün verwendet. Die kleinsten Blätter sind zart genug, um in Salate oder auf Sandwiches zu setzen, aber die Mehrheit der Blätter wird dick und hart ohne zu kochen. Es gibt viele Rezepte zum Kochen Kohlrabi Blätter.

Die meisten Grüns werden traditionell in Brühe oder Brühe gekocht. Sie können eine vegetarische Version machen oder geräucherten Schinken, Speck oder andere reiche Ergänzungen hinzufügen. Schneiden Sie dicke Rippen heraus und waschen Sie die Blätter gut. Hacken Sie sie und fügen Sie sie zu einer köchelnden Flüssigkeit hinzu.

Drehen Sie die Hitze auf mittlere Stufe und lassen Sie die Grüns welken. Je weniger Zeit die Blätter kochen, desto mehr Nährstoffe werden im Gemüse enthalten sein. Sie können die Blätter auch einem Gemüsegratin oder Eintopf hinzufügen.

Vorherige Artikel:
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Lentenrosen ( Helleborus x hybridus ) sind keine Rosen, sondern ein Nieswurz-Hybrid. Sie sind mehrjährige Blüten, die ihren Namen von der Tatsache ableiten, dass die Blüten ähnlich wie eine Rose aussehen. Darüber hinaus blühen diese Pflanzen im frühen Frühling, oft während der Fastenzeit. Die att
Empfohlen
Die ordnungsgemäße Entsorgung von Pestizidrückständen ist genauso wichtig wie die korrekte Entsorgung verschreibungspflichtiger Medikamente. Ziel ist es, Missbrauch und Kontamination zu verhindern und die allgemeine Sicherheit zu fördern. Ungenutzte und übrig gebliebene Pestizide können manchmal zu einem späteren Zeitpunkt gelagert und verwendet werden, aber gelegentlich, wenn sie einmal gemischt sind, werden sie zu einem späteren Zeitpunkt unbrauchbar. Diese g
Tomaten auf den Kopf zu stellen, sei es in Eimern oder in speziellen Beuteln, ist nicht neu, aber in den letzten Jahren ist sie sehr populär geworden. Auf den Kopf gestellte Tomaten sparen Platz und sind zugänglicher. Schauen wir uns an, wie man Tomaten auf den Kopf wachsen lässt. Wie man Tomaten auf den Kopf stellt Wenn Sie Tomaten auf den Kopf stellen, benötigen Sie entweder einen großen Eimer, z. B.
Wurzelkäfer sind eine Pflanzenplage sowohl drinnen als auch draußen. Diese zerstörerischen kleinen Insekten werden in das Wurzelsystem einer gesunden Pflanze eindringen und dann fortfahren, die Pflanze von den Wurzeln aufwärts zu fressen. Das Erkennen und Kontrollieren des Wurzelkäfers in Ihrem Garten und Ihren Zimmerpflanzen kann verhindern, dass Ihre Pflanzen unnötigen Schaden erleiden. Wurz
Gurken frisch aus dem Garten sind ein Leckerbissen, aber gelegentlich beißt ein Gärtner in eine selbstgezogene Gurke und denkt: "Meine Gurke ist bitter, warum?" Verständnis, was bittere Gurke verursacht, kann dazu beitragen, bittere Gurken zu verhindern. Warum eine Gurke bitter ist Gurken sind Teil der Cucurbit-Familie, zusammen mit Kürbis und Melonen. Di
Bei diesem Schreiben gibt es eine Tasche Doritos und eine Wanne saure Sahne (ja, sie sind köstlich zusammen!) Schreien mein Name. Ich versuche jedoch, eine überwiegend gesunde Ernährung zu essen und werde zweifellos zu der nahrhafteren Option im Kühlschrank, einem Farro- und Gemüsesalat, neigen, gefolgt natürlich von einigen Chips. Also
Calotropis ist ein Strauch oder Baum mit Lavendelblüten und korkähnlicher Rinde. Das Holz ergibt eine faserige Substanz, die für Seil, Angelschnur und Faden verwendet wird. Es hat auch Tannine, Latex, Gummi und einen Farbstoff, die in industriellen Praktiken verwendet werden. Der Strauch gilt in seiner Heimat Indien als Unkraut, wird aber auch traditionell als Heilpflanze verwendet. E