Ist Kunstrasen Harm Tree Roots: Tipps für die Installation von Kunstrasen in der Nähe von Bäumen



In einer perfekten Welt hätten wir alle perfekt gepflegte, satte grüne Rasenflächen, unabhängig davon, in welchem ​​Klima wir leben. In einer perfekten Welt würde Gras genau die Höhe erreichen, die wir in voller Sonne oder tiefem Schatten haben wollen und nie gemäht werden müssen. bewässert oder behandelt für Unkraut oder Insekten. Sie können tatsächlich den perfekten, wartungsfreien Rasen mit Kunstrasen haben. Kunstrasen hat jedoch wie immer Vor- und Nachteile. Die Installation von künstlichem Gras in der Nähe von Bäumen ist ein besonderes Anliegen. Lesen Sie weiter, um mehr über Kunstrasen rund um Bäume zu lernen.

Hat künstlicher Rasen Harm Tree Roots?

Menschen denken oft darüber nach, Kunstrasen um Bäume zu legen, weil dort kein echtes Gras wachsen kann. Dichte Baumkronen können eine Fläche zu schattig machen, damit Gras wachsen kann. Baumwurzeln können das ganze Wasser und die Nährstoffe um sie herum schwärmen.

Der andere Vorteil von Kunstrasen ist das ganze Geld, das dadurch eingespart wird, dass man den Rasen nicht für Wasser, Dünger, Rasen oder für Schädlinge, Unkräuter und Krankheiten bewässern muss. Chemische Herbizide und Pestizide, die wir auf unseren Rasenflächen verwenden, können Bäume, Zierpflanzen und nützliche Insekten schädigen. Mähen und Unkrautjäten können auch Baumstämme und Wurzeln schädigen und sie mit offenen Wunden zurücklassen, die Schädlinge und Krankheiten eindringen lassen.

Kunstrasen klingt jetzt wahrscheinlich ziemlich gut, oder? Baumwurzeln benötigen jedoch Wasser und Sauerstoff, um zu überleben. Natürlich wirft diese Tatsache die Frage auf: Schädigt Kunstrasen Baumwurzeln?
Die Antwort hängt wirklich vom Kunstrasen ab.

Künstliches Gras nahe Bäumen installieren

Kunstrasen von guter Qualität wird porös sein und Wasser und Sauerstoff durchströmen lassen. Kunstrasen, der nicht porös ist, kann es unmöglich machen, dass Baumwurzeln das Wasser und den Sauerstoff erhalten, den sie zum Überleben brauchen. Nichtporöser Kunstrasen wird im Grunde genommen den Boden und alles, was darin lebt, töten und sterilisieren.

Kunstrasen wird hauptsächlich auf Sportplätzen eingesetzt, wo keine Bedenken über Baumwurzeln oder im Boden lebende Organismen bestehen. Bevor Sie Kunstrasen in der Nähe von Bäumen installieren, sollten Sie Ihre Hausaufgaben machen und sicherstellen, dass Sie Kunstrasen bekommen, der ausreichend Wasser und Sauerstoff enthält. Gute Qualität Kunstrasen wird auch mehr wie natürliches Gras aussehen, so dass es die zusätzlichen Kosten wert ist.

Selbst poröser Kunstrasen kann jedoch seine Nachteile in Baumwurzeln haben. Kunstrasen zieht Wärme an, die für Wurzeln und Bodenorganismen, die nicht an heiße Bedingungen gewöhnt sind, sehr schädlich sein kann. Im Süden und Südwesten sind viele Bäume an heiße, trockene Bedingungen gewöhnt und werden dadurch nicht geschädigt. Nordische Bäume, die an kühlere Böden gewöhnt sind, können diese jedoch möglicherweise nicht überleben. In nördlichen Klimazonen kann es besser sein, natürlich aussehende Landschaftsbeete zu schaffen, die mit flachen wurzelnden Schattenpflanzen und Mulch in Bereichen um Bäume gefüllt sind, wo echtes Gras nicht wachsen wird.

Vorherige Artikel:
Orchideen können eine der gefürchtetsten Zimmerpflanzen im Arsenal sein; Gärtner überall haben gehört, wie pingelig sie sind über die Anbaubedingungen und alle Probleme wachsen Orchideen, die andere Menschen erlebt haben. Die Wahrheit ist, dass Orchideen relativ robust sind, wenige ernste Probleme haben und viele in einem Innenraum ziemlich leicht wachsen. Es h
Empfohlen
Die meisten Gärtner werden ihre erste Vision einer Mandevilla-Rebe nicht vergessen. Die Pflanzen blühen von Frühjahr bis Herbst mit leuchtend bunten Blüten. Mandevillas sind in der Periwinkle Familie von tropischen bis subtropisch blühenden Reben und Sträuchern. Sie sind in USDA Pflanzenhärtezonen 9 bis 11 winterhart, aber Sie können sie in kühleren Klimazonen überwintern. Fütterun
Zucchini ist seit Jahrhunderten ein Gartengrundnahrungsmittel und wird seit mindestens 5.500 BC kultiviert. Wenn Sie die typische grüne Zucchini etwas müde sind, versuchen Sie, goldene Zucchini-Pflanzen zu züchten. Ein Twist auf einen alten Favoriten mit brillanter gelber Farbe, der folgende Artikel enthält goldene Zucchini-Informationen, darunter wie man goldene Zucchini anbaut und alles über die goldene Zucchini-Pflege. Gol
Ist Flieder ein Baum oder ein Strauch? Es kommt auf die Vielfalt an. Strauch-Flieder und Busch-Flieder sind kurz und kompakt. Baum Flieder sind kniffliger. Die klassische Definition eines Baumes ist, dass er über 13 Fuß hoch ist und einen einzigen Stamm hat. Baum-Flieder können bis zu 25 Fuß hoch werden und haben ein Baum-ähnliches Aussehen, aber ihre vielen Stämme neigen dazu, sie als Büsche klassifiziert werden. Sie s
Kartoffeln sind anfällig für eine Reihe von Kartoffel-Pflanzen-Krankheiten ganz zu schweigen von anfällig für Insektenbefall und Mutter Natur Launen. Unter diesen Kartoffelpflanzenkrankheiten ist Kartoffel-Blattroll-Virus. Was ist Kartoffelblattröllchen und was sind die Symptome des Kartoffelblattrollvirus? Was
Balsam benötigt 60 bis 70 Tage nach der Aussaat, um Blumen zu produzieren, daher ist ein früher Start wichtig. Lernen Sie, wie man Balsam anbaut und genießen Sie diese schönen bunten Blumen bis zum Ende der Saison. Versuchen Sie, wachsen Balsam Pflanzen aus Samen, wenn Sie eine lange Wachstumssaison haben, oder holen Sie sie in Ihrem Lieblings-Kinderzimmer. Di
Eine blühende Ziermandel ( Prunus glandulosa ) tritt im zeitigen Frühjahr auf, wenn ihre kahlen Äste plötzlich blühen. Diese kleinen Bäume, die in China beheimatet sind, sind oft mehrstämmige Sträucher von etwa vier oder fünf Fuß Höhe, mit schönen weißen oder rosa Blüten. Einen blühenden Mandelbaum jährlich zu beschneiden ist eine gute Möglichkeit, den Baum voll und kompakt zu halten. Wenn Sie lernen