Schlechte Kernel-Produktion: Warum gibt es keine Kernel auf Mais


Haben Sie jemals wunderschöne, gesunde Maisstängel angebaut, aber bei näherer Betrachtung entdecken Sie abnorme Kornähren mit kleinen bis keinen Kernen auf Maiskolben? Warum produziert Mais keine Kerne und wie können Sie sich von schlechter Kernproduktion fernhalten? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Gründe für keine Kernel auf Mais

Vor allem ist es hilfreich, ein wenig darüber zu wissen, wie Mais gebildet wird. Mögliche Kerne oder Samenanlagen sind Samen, die auf Bestäubung warten; keine Bestäubung, kein Samen. Mit anderen Worten, jede Eizelle muss befruchtet werden, um sich zu einem Kern zu entwickeln. Der biologische Prozess ist dem der meisten Tierarten, einschließlich des Menschen, sehr ähnlich.

Jede Quaste ist der männliche Teil der Maispflanze. Die Quaste gibt ungefähr 16-20 Millionen Flecken von "Sperma" frei. Das resultierende "Sperma" wird dann zu den weiblichen Mais-Seidenhaaren getragen. Träger dieser Pollen sind entweder Brisen oder Bienenaktivität. Jede Seide ist ein potentieller Kern. Wenn die Seide keinen Pollen fängt, wird sie kein Kern. Wenn daher entweder die männliche Quaste oder die weibliche Seide in irgendeiner Weise versagen, wird keine Bestäubung stattfinden und das Ergebnis ist eine schlechte Kernproduktion.

Abnormale Ähren mit großen kahlen Stellen sind normalerweise das Ergebnis einer schlechten Bestäubung, aber die Anzahl der Ähren pro Pflanze hängt davon ab, welche Art von Hybrid gezüchtet wird. Die maximale Anzahl potentieller Körner (Ovula) pro Reihe wird ungefähr eine Woche vor dem Erscheinen der Seide bestimmt, mit einigen Berichten von bis zu 1000 möglichen Ovula pro Ohr. Stress in der frühen Jahreszeit kann die Entwicklung des Ohrs beeinflussen und zu Mais führen, der keine Kerne produziert.

Zusätzliche Stressoren führen zu einer schlechten Kernel-Produktion

Andere Stressoren, die die Produktion von Kernen beeinflussen können, sind:

  • Mangelernährung
  • Dürre
  • Insektenbefall
  • Kalte Schnappschüsse

Starkregen während der Bestäubung kann die Befruchtung beeinflussen und wirkt sich somit auf den Kernel aus. Übermäßige Feuchtigkeit hat den gleichen Effekt.

Wie man Mais zu produzieren bekommt

In den frühen Stadien der Maisentwicklung wird ausreichend Stickstoff benötigt, um die maximale Anzahl von Kernen einzustellen. Eine wöchentliche Dosis eines hochstickstoffhaltigen und hochphosphorhaltigen Nahrungsmittels, wie Fischemulsion, Luzernenmehl, Komposttee oder Seetang, wird für gesunde Pflanzen mit maximalem Ertrag empfohlen.

Pflanzen Sie Ihren Mais in Blöcken anstatt Reihen, 6-12 cm auseinander mit viel Kompost und Bio-Mulch um jeden Maisstängel. Dies wird dazu beitragen, die Bestäubung zu erhöhen, einfach aufgrund der Nähe. Schließlich sollte ein konstanter Bewässerungsplan eingehalten werden, damit die Pflanze nicht mit der Belastung durch trockene Bodenbedingungen zurechtkommen muss.

Konsistenz, die Förderung der Bestäubung und die Vermeidung von Stress durch die Pflanze sind entscheidend für eine optimale Produktion von Kern- und Allgemeinohr.

Vorherige Artikel:
Für einige Gärtner kann die Wachstumsperiode frustrierend kurz sein. Ohne einen Innengarten stecken sie in einem dunklen Haus mit nur wenigen Zimmerpflanzen, um ihnen zu gefallen. Es muss nicht so sein. Mit ein wenig Wissen, wie man einen Indoor-Garten zu starten, können Sie Ihre eigenen diy Indoor-Garten-Raum, der kalten Jahreszeit Blues abwischen kann. E
Empfohlen
Wedelia ist eine Pflanze, die einige sehr gemischte Bewertungen hat, und das zu Recht. Gelobt von einigen für seine kleinen, leuchtend gelben Blüten und die Fähigkeit, Erosion zu verhindern, wird es auch von anderen für seine aggressive Verbreitungstendenzen geschmäht. Lesen Sie weiter, um sowohl über das Wachstum von Wedelia-Bodendecker als auch über die Gefahren der Wedelia-Vermehrung zu lernen. Wie m
Wenn Sie durch die südlichen Teile der Vereinigten Staaten, insbesondere Florida, reisen, können Sie auf diese stämmigen Büsche stoßen, die auf Hügeln und am Wegesrand blühen. Du kannst mit viel Liebe und Hoffnung in deinem Garten wachsen - esperanza bedeutet auf Spanisch "Hoffnung" - aber was ist, wenn deine Esperanza überhaupt nicht blüht? Finden
Wenn Sie jemals eine Rhabarberpflanze in einem Garten gesehen haben, wissen Sie, dass die Pflanze bei optimalen Bedingungen sehr groß werden kann. Was ist, wenn Sie Rhabarber lieben und es gerne anbauen würden, aber Sie haben nur wenig Platz? Wird Rhabarber in Containern wachsen? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.
Wenn es darum geht, die vielen Arten von Kosmospflanzen auf dem Markt zu betrachten, sehen sich die Gärtner mit einer Fülle von Reichtümern konfrontiert. Die Kosmosfamilie umfasst mindestens 25 bekannte Arten und viele Kulturvarietäten. Lesen Sie weiter, um nur einige der Hunderte von Kosmos-Pflanzensorten und Kosmos-Blütentypen kennenzulernen. Gem
Gärtner, die nach einem immergrünen Bodendecker suchen, finden keine bessere Wahl als Antennaria pussytoes. Üppige Teppiche aus grau-grünen Blättern, gefolgt von lebhaften kleinen "Katzentatzen" mit pittoresken Blumen verleihen den trockenen, nährstoffarmen Regionen der Landschaft Charme und Pflegeleichtigkeit. Schn
Guave ist ein beliebter tropischer Obstbaum. Die Frucht wird köstlich frisch oder in einer Vielzahl von kulinarischen Mixturen gegessen. Der Baum ist nicht nur für seine Früchte bekannt, er hat auch eine lange Tradition als Heilmittel für zahlreiche Krankheiten. Die Rinde ist besonders wertvoll aufgrund ihres hohen Gehalts an Tannin, Proteinen und Stärke. Es