Schlechte Kernel-Produktion: Warum gibt es keine Kernel auf Mais



Haben Sie jemals wunderschöne, gesunde Maisstängel angebaut, aber bei näherer Betrachtung entdecken Sie abnorme Kornähren mit kleinen bis keinen Kernen auf Maiskolben? Warum produziert Mais keine Kerne und wie können Sie sich von schlechter Kernproduktion fernhalten? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Gründe für keine Kernel auf Mais

Vor allem ist es hilfreich, ein wenig darüber zu wissen, wie Mais gebildet wird. Mögliche Kerne oder Samenanlagen sind Samen, die auf Bestäubung warten; keine Bestäubung, kein Samen. Mit anderen Worten, jede Eizelle muss befruchtet werden, um sich zu einem Kern zu entwickeln. Der biologische Prozess ist dem der meisten Tierarten, einschließlich des Menschen, sehr ähnlich.

Jede Quaste ist der männliche Teil der Maispflanze. Die Quaste gibt ungefähr 16-20 Millionen Flecken von "Sperma" frei. Das resultierende "Sperma" wird dann zu den weiblichen Mais-Seidenhaaren getragen. Träger dieser Pollen sind entweder Brisen oder Bienenaktivität. Jede Seide ist ein potentieller Kern. Wenn die Seide keinen Pollen fängt, wird sie kein Kern. Wenn daher entweder die männliche Quaste oder die weibliche Seide in irgendeiner Weise versagen, wird keine Bestäubung stattfinden und das Ergebnis ist eine schlechte Kernproduktion.

Abnormale Ähren mit großen kahlen Stellen sind normalerweise das Ergebnis einer schlechten Bestäubung, aber die Anzahl der Ähren pro Pflanze hängt davon ab, welche Art von Hybrid gezüchtet wird. Die maximale Anzahl potentieller Körner (Ovula) pro Reihe wird ungefähr eine Woche vor dem Erscheinen der Seide bestimmt, mit einigen Berichten von bis zu 1000 möglichen Ovula pro Ohr. Stress in der frühen Jahreszeit kann die Entwicklung des Ohrs beeinflussen und zu Mais führen, der keine Kerne produziert.

Zusätzliche Stressoren führen zu einer schlechten Kernel-Produktion

Andere Stressoren, die die Produktion von Kernen beeinflussen können, sind:

  • Mangelernährung
  • Dürre
  • Insektenbefall
  • Kalte Schnappschüsse

Starkregen während der Bestäubung kann die Befruchtung beeinflussen und wirkt sich somit auf den Kernel aus. Übermäßige Feuchtigkeit hat den gleichen Effekt.

Wie man Mais zu produzieren bekommt

In den frühen Stadien der Maisentwicklung wird ausreichend Stickstoff benötigt, um die maximale Anzahl von Kernen einzustellen. Eine wöchentliche Dosis eines hochstickstoffhaltigen und hochphosphorhaltigen Nahrungsmittels, wie Fischemulsion, Luzernenmehl, Komposttee oder Seetang, wird für gesunde Pflanzen mit maximalem Ertrag empfohlen.

Pflanzen Sie Ihren Mais in Blöcken anstatt Reihen, 6-12 cm auseinander mit viel Kompost und Bio-Mulch um jeden Maisstängel. Dies wird dazu beitragen, die Bestäubung zu erhöhen, einfach aufgrund der Nähe. Schließlich sollte ein konstanter Bewässerungsplan eingehalten werden, damit die Pflanze nicht mit der Belastung durch trockene Bodenbedingungen zurechtkommen muss.

Konsistenz, die Förderung der Bestäubung und die Vermeidung von Stress durch die Pflanze sind entscheidend für eine optimale Produktion von Kern- und Allgemeinohr.

Vorherige Artikel:
Meerrettich ( Armoracia rusticana ) ist eine im Herbst einziehende ausdauernde Staude aus der Familie der Brassicaceae. Da die Pflanzen keine lebensfähigen Samen produzieren, erfolgt die Vermehrung von Meerrettich über Wurzel- oder Kronenschnitt. Diese winterharten Pflanzen können sehr invasiv werden, so dass sich teilende Meerrettichpflanzen zu einer Notwendigkeit entwickeln. D
Empfohlen
Narzissenblätter werden immer ein paar Wochen nach dem Blühen der Pflanze gelb. Das ist normal und zeigt an, dass ihre Arbeit für die Saison beendet ist. Die Blätter haben Sonnenlicht absorbiert, wodurch Energie für die Produktion von Zucker entsteht, die die Zwiebel für die kommende Wachstumsperiode auffüllt. Narzi
Wenn Sie Glück haben, an einem See oder Bach zu leben, müssen Sie Ihren Garten mit Pflanzen für Uferbereiche füllen. Ein Ufergebiet ist ein Ökosystem, das am Rande eines Gewässers oder Gewässers gefunden wird. Einen Ufergarten zu planen kann einfach und lustig sein. Ein gut geplanter Ufergarten schafft Lebensraum für Wildtiere und verhindert Ufererosion. Lass u
Es gibt eine Lilie für alle. Im wahrsten Sinne des Wortes, denn es gibt über 300 Gattungen in der Familie. Topflilien sind häufige Geschenkpflanzen, aber die meisten Formen sind auch gut im Garten. Müssen Lilienknollen überwintert werden? Wenn Sie dort leben, wo kein Einfrieren auftritt, können Sie die Zwiebeln das ganze Jahr über stehen lassen. Gärtn
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Nichts geht über die kühlen, wassergefüllten Früchte der Wassermelone an einem heißen Sommertag, aber wenn Ihre Wassermelone am Weinstock platzt, bevor Sie die Chance hatten zu ernten, kann das ein wenig beunruhigend sein. Was macht Wassermelonen in Gärten aufteilen und was kann dagegen getan werden? Lese
Aloe Vera ist eine beliebte Zimmerpflanze mit medizinischen Eigenschaften. Der Saft aus Blättern hat wunderbare topische Vorteile, besonders bei Verbrennungen. Ihr fabelhaftes glattes, glänzendes, pralles Laub und die Pflegeleichtigkeit machen diese Zimmerpflanzen zu idealen Ergänzungen im Haushalt. O
Wenn Sie in den Westindischen Inseln oder Florida in der Tat waren, haben Sie vielleicht etwas begegnet, das dasheen genannt wird. Sie haben wahrscheinlich schon von theheen gehört, nur mit einem anderen Namen: Taro. Lesen Sie weiter für zusätzliche interessante dasheen Pflanzen Info, einschließlich was ist dasheen gut für und wie man dasheen wachsen. Das