Wachsende Windmühlen-Palmen - Windmill Palm Planting And Care



Wenn Sie auf der Suche nach einem tropischen Pflanzenexemplar sind, das in den gemäßigten Monaten Ihrem Land das Flair eines Passatwinds verleiht und dennoch robust genug ist, um einen kalten Winter zu überstehen, dann suchen Sie nicht weiter. Die Windmühlenpalme ( Trachycarpus fortunei ) ist ein solches Exemplar. In Nordamerika nicht heimisch, aber in den USDA-Zonen 8a-11 überlebensfähig, sind Windmühlenpalmen eine winterharte Palmensorte (bis 10 ° F / 12 ° C oder niedriger), die einer Schneeschicht widerstehen kann.

Die Windmühlenpalmen, die auch als Chusan-Palme bekannt sind, sind nach den großen, abgerundeten Blättern benannt, die über einem schlanken Stiel gehalten werden und eine "Windmühle" -ähnliche Form bilden. Windmühlenpalmen sind mit dichten, braunen haarigen Fasern bedeckt, deren 1 1/2 Fuß lange, fächerförmige Wedel sich von gezackten Blattstielen nach außen erstrecken. Obwohl die Windmühlenpalme Höhen von 40 Fuß erreichen kann, ist sie eine langsam wachsende Varietät und wird im allgemeinen zwischen 10 und 20 Fuß und etwa 12 Fuß breit gesehen.

Windmühle Palmen blühen auch. Männliche und weibliche Blüten sind 2 bis 3 Zentimeter lang, dichtgelb und auf verschiedenen Pflanzen in der Nähe des Stammes getragen. Der Stamm dieser Palme scheint mit Sackleinen umhüllt zu sein und ist ziemlich schlank (8 bis 10 Zoll im Durchmesser), verjüngt sich von oben nach unten.

Wie man eine Windmühlen-Palme pflanzt

Die Bepflanzung von Windmühlenpalmen findet häufig in begrenzten Bereichen statt. Als Akzent, Solitär, Terrasse oder Rahmenbaum und als Kübelpflanze können Windmühlenpalmen entweder drinnen oder draußen angebaut werden. Obwohl es sich um einen fabelhaften Mittelpunkt handelt und oft verwendet wird, um eine Terrasse oder eine Sitzecke zu schaffen, glänzt diese Palme, wenn sie in Gruppierungen von 6 bis 10 Fuß Abstand gepflanzt wird.

Wachsende Windmühlenpalmen erfordern keinen spezifischen Bodentyp. Windmühlenpalmen wachsen am besten im Schatten oder Halbschatten; Da es sich um eine ziemlich tolerante Art handelt, können sie sich auch gut in einer Sonnenexposition im nördlichen Bereich befinden, wenn sie mit reichlich Bewässerung versorgt werden.

Beim Anbau von Windmühlenpalmen ist es wichtig, einen regelmäßigen Bewässerungsplan einzuhalten. Wie gesagt, diese Bäume sind nicht bodenspezifisch; Sie bevorzugen jedoch fruchtbare, gut durchlässige Böden.

Die Anpflanzung von Windmühlenpalmen sollte unter Berücksichtigung von Schutzmaßnahmen erfolgen, da der Wind die Blätter zerkleinert. Trotz dieser Vorsicht liegt die Palmenanpflanzung in der Nähe von Meeresküsten erfolgreich und toleriert dort Salz und Wind.

Da die Windmühlenpalme ein nicht-invasives Exemplar ist, wird die Vermehrung am häufigsten durch Samenausbreitung erreicht.

Windmühlen Palm Probleme

Windmühlenpalmenprobleme sind minimal. Schädlingsfrei im pazifischen Nordwesten können Windmühlenpalmen in anderen Klimazonen von Schuppen- und Palmenblattläusen befallen werden.

Windmühlenpalmenprobleme durch Krankheit sind auch gemäßigt; Diese Bäume können jedoch anfällig für Blattflecken und tödliche Vergilbung sein.

Vorherige Artikel:
Oleander ( Nerium oleander ) akzeptieren strengen Schnitt. Wenn Sie in ein Haus mit einem widerspenstigen, überwucherten Oleanderbusch im Hinterhof ziehen, verzweifeln Sie nicht. Die Verjüngung von überwachsenen Oleandern ist weitgehend eine Frage des Beschneidens und der Geduld. Lesen Sie weiter für Informationen über Verjüngungsschnitt von Oleander und wann man Oleander beschneidet, um sie zu verjüngen. Einen
Empfohlen
Kohlrabi ist ein Mitglied der Brassica-Familie, die für essbare weiße, grüne oder violette "Zwiebeln", die eigentlich Teil des vergrößerten Stiels sind, angebaut wird. Mit einem Geschmack wie eine süßere, mildere Kreuzung zwischen einer Rübe und Kohl, ist dieses Gemüse des kühlen Wetters einfach zu wachsen. Lesen Si
Wachsende Preiselbeeren mögen eine weit hergeholte Idee im Hausgarten sein, aber es ist plausibel, wenn Sie die richtigen Bedingungen haben. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie man Cranberries anbaut, wenn dies etwas ist, was Sie ausprobieren möchten. Was sind Cranberry Pflanzen? Cranberry-Pflanzen, oder Vaccinium macrocarpon , sind holzige, niedrig wachsende mehrjährige Reben. I
Thalictrum Wiesenraute (nicht zu verwechseln mit Rue Kraut) ist eine im Herbst einziehende Staude, die entweder in schattigen Waldgebieten oder teilweise schattigen Feuchtgebieten oder sumpfähnlichen Gebieten gefunden wird. Sein Gattungsname leitet sich von dem Griechischen "Thaliktron" ab, das von Dioscorides in Bezug auf die Pflanzenverbindungsblätter benannt wurde.
Bäume mit orangem Herbstlaub bringen Verzauberung in Ihren Garten, gerade als die letzten Sommerblumen verblassen. Sie können nicht orange Herbstfarbe für Halloween bekommen, aber dann wieder können Sie, je nachdem, wo Sie leben und welche Bäume mit Orangenblättern Sie auswählen. Welche Bäume haben im Herbst orange Blätter? Lesen S
Möchten Sie mit Ihren Kürbissen nächstes Halloween etwas anderes machen? Warum nicht eine andere, sehr unkürbisähnliche Form versuchen? Wachsende geformte Kürbisse geben Ihnen Kürbislaternen, die die Rede von der Stadt sind, und es ist im Grunde so einfach wie Ihre Kürbisse wachsen lassen. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie geformte Kürbisse in Kürbisformen wachsen. Wie man
Bananenstrauch ist ein tropischer bis subtropischer eleganter Baum zum Strauch. Die wissenschaftliche Bezeichnung ist Michelia figo , und die Pflanze ist in den wärmeren USDA-Pflanzenhärtezonen 7 bis 10 winterhart. Bananenstauden von Michelia sind eher Bäume, die 6 bis 15 Fuß hoch werden können. Wen