Fuchsia Sun Needs - Tipps auf Fuchsia wachsenden Bedingungen



Wie viel Sonne braucht eine Fuchsia? In der Regel schätzen Fuchsien nicht viel helles, heißes Sonnenlicht und eignen sich am besten für Morgen- und Nachmittagssonne. Der tatsächliche Bedarf an Fuchsien hängt jedoch von einigen Faktoren ab. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Fuchsien Sonnenlicht Anforderungen

Im Folgenden finden Sie Informationen über den Bedarf an fuchsiafarbener Sonne basierend auf den häufigsten Faktoren, die das Wachstum dieser Pflanzen beeinflussen.

  • Klima - Ihre fuchsia Pflanzen können mehr Sonnenlicht tolerieren, wenn Sie in einem Klima mit milden Sommern leben. Auf der anderen Seite, Fuchsien in einem heißen Klima wird wahrscheinlich besser bei sehr hellem Sonnenlicht oder sogar totalen Schatten.
  • Cultivar - Nicht alle Fuchsien sind gleich, und einige sind sonnenunempfindlicher als andere. Gewöhnlich können rote Sorten mit einzelnen Blüten mehr Sonne widerstehen als helle Farben oder Pastelle mit Doppelblüten. "Papoose" ist ein Beispiel für eine winterharte Sorte, die beträchtliches Sonnenlicht toleriert. Andere robuste Sorten sind "Genii", "Hawkshead" und "Pink Fizz".

Strategien für wachsende Fuchsia in Sun

Fuchsien können mehr Sonne tolerieren, wenn ihre Füße nicht heiß sind. Wenn Sie keinen schattigen Ort haben, ist das Schattieren des Topfes oft die Lösung. Dies kann erreicht werden, indem der Topf mit Petunien, Geranien oder anderen sonnenliebenden Pflanzen umgeben wird. Die Art des Topfes ist auch ein Faktor. Zum Beispiel ist Plastik viel heißer als Terrakotta.

Wenn es um fuchsiafarbene Wachstumsbedingungen geht, ist es wichtig, dass die Wurzeln nicht knochentrocken werden, was oft der Fall ist, wenn Fuchsien Sonnenlicht ausgesetzt sind. Eine reife Pflanze in einem Topf benötigt möglicherweise täglich Wasser und möglicherweise zweimal am Tag bei heißem, trockenem Wetter. Wenn Sie sich nicht sicher sind, gießen Sie Wasser, wann immer sich die Oberfläche des Bodens trocken anfühlt. Lassen Sie den Boden nicht ständig feucht bleiben.

Jetzt, wo du mehr darüber weißt, wie viel Sonne eine Fuchsie aufnehmen kann, bist du besser gerüstet, diese Pflanze erfolgreich zu züchten.

Vorherige Artikel:
Cercospora Fruchtfleck ist eine häufige Krankheit von Zitrusfrüchten, aber es betrifft auch viele andere Kulturen. Was ist Cercospora? Die Krankheit ist pilzartig und überlebt auf allen betroffenen Früchten im Boden der vorherigen Saison. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren. Was ist Cercospora? Da
Empfohlen
Curry-Blatt-Pflanzen sind eine Komponente der indischen Gewürz Curry genannt. Currygewürz ist eine Zusammenstellung von vielen Kräutern und Gewürzen, deren Geschmack manchmal von Curryblattpflanzen kommt. Curry-Blatt-Kraut ist eine kulinarische Pflanze, deren Blätter als aromatische verwendet werden und die Frucht der Pflanze ist ein Bestandteil der Desserts in einigen östlichen Nationen. Über
Bohnenpflanzen sind Vorboten der Sommersaison. Sie liefern eine der ersten Gemüseernten und können bis weit in den Sommer hinein Hülsen liefern. Wenn Ihre Busch- oder Stangenbohnen gelbe Blätter haben, liegt das Problem höchstwahrscheinlich in Ihrem Boden. Krankheiten, die über den Winter im Boden vorkommen, verursachen gewöhnlich Gartenbohnen mit gelben Blättern. Wenn S
Evergreens sind winterharte Pflanzen, die auch in den tiefsten Wintermonaten grün und attraktiv bleiben. Aber selbst diese harten Kerle können die Auswirkungen der Winterkälte spüren. Die Kälte kann immergrüne Pflanzen blank und verdreckt aussehen lassen, aber solange der Schaden nicht groß ist, sind Kälteschäden in Evergreens normalerweise nicht tödlich. Wintersc
Wachsen Hibiskus Pflanzen ist eine gute Möglichkeit, die Tropen in Ihren Garten oder nach Hause zu bringen. Aber das Pflanzen tropischer Pflanzen in nicht tropischen Klimazonen kann schwierig sein, wenn es um Licht, Wasser und Temperatur geht. Die Menge an Sonnenlicht, die Sie in Ihrem Garten bekommen, ist möglicherweise nicht das, was Ihre neue tropische Pflanze verwendet.
Für diejenigen von uns mit kleinen Höfen oder gar keinen Höfen ist es einfach keine Option, einen Baum im Boden zu haben. Aber das heißt nicht, dass wir keine Bäume haben können. Einen Baum in einen Container zu pflanzen, ist eine gute Möglichkeit, Ihrem Containergarten etwas Höhe und Schatten hinzuzufügen. Werfen
Mitglieder der Erbsenfamilie, Heuschreckenbäume produzieren große Gruppen von erbsenähnlichen Blüten, die im Frühjahr blühen, gefolgt von langen Hülsen. Man könnte meinen, dass der Name "Honig-Heuschrecke" von dem süßen Nektar stammt, den die Bienen zur Herstellung von Honig verwenden, aber er bezieht sich eigentlich auf die süße Frucht, die für viele Arten von Wildtieren ein Leckerbissen ist. Der Anbau v