Guava Transplant-Tipps: Wann können Sie einen Guava-Baum bewegen



Wenn Ihr Guavenbaum seinem aktuellen Standort entwachsen ist, denken Sie vielleicht daran, ihn zu bewegen. Kannst du einen Guavenbaum bewegen, ohne ihn zu töten? Das Umpflanzen eines Guavebaums kann einfach sein oder abhängig von Alter und Wurzelentwicklung schwierig sein. Lesen Sie weiter für Tipps zur Guaven-Transplantation und Informationen zur Transplantation einer Guave.

Bewegliche Guaven Obstbäume

Guavenbäume ( Psidium guajava ) kommen aus den amerikanischen Tropen und die Früchte werden in Puerto Rico, Hawaii und Florida kommerziell angebaut. Sie sind kleine Bäume und kommen selten über 6 Meter hoch.

Wenn Sie einen Guavenbaum transplantieren, ist der erste Schritt, einen geeigneten neuen Standort dafür zu finden. Stellen Sie sicher, dass die neue Website in voller Sonne ist. Guavenbäume akzeptieren eine Vielzahl von Bodenarten und wachsen gut in Sand, Lehm und Dreck, bevorzugen jedoch einen pH-Wert von 4, 5 bis 7.

Sobald Sie den neuen Standort gefunden und vorbereitet haben, können Sie sich mit beweglichen Guavenobstbäumen fortbewegen.

Wie man eine Guave transplantiert

Berücksichtigen Sie das Alter und die Reife des Baumes. Wenn dieser Baum vor einem Jahr oder vor zwei Jahren gepflanzt wurde, wird es nicht schwer sein, alle Wurzeln zu entfernen. Ältere Bäume benötigen jedoch möglicherweise eine Wurzelschnittbehandlung.

Wenn du etablierte Guavenbäume verpflanzst, riskierst du, Wurzeln zu beschädigen, die Nährstoffe und Wasser aufnehmen. Der Wurzelschnitt kann verhindern, dass der Baum gesund bleibt, indem er neue, kürzere Wurzeln hervorruft. Wenn Sie einen Guave-Baum im Frühling verpflanzen, tun Sie im Herbst den Wurzelschnitt. Wenn Sie im Herbst Guavenbäume bewegen, schneiden Sie die Wurzeln im Frühjahr oder sogar ein ganzes Jahr im Voraus.

Um Wurzeln zu schneiden, graben Sie einen schmalen Graben um den Wurzelballen der Guave. Während du gehst, schneide durch längere Wurzeln. Je älter der Baum, desto größer kann der Wurzelballen sein. Kannst du einen Guavenbaum sofort nach dem Wurzelschnitt bewegen? Nein. Sie möchten warten, bis neue Wurzeln hineinwachsen. Diese werden mit dem Wurzelballen an den neuen Ort verschoben.

Guava-Transplantations-Tipps

Am Tag vor der Transplantation die Wurzel gut wässern. Wenn Sie bereit sind, mit der Transplantation zu beginnen, öffnen Sie den Graben, den Sie für das Wurzelschneiden verwendet haben. Graben Sie, bis Sie eine Schaufel unter den Wurzelballen schieben können.

Heben Sie den Wurzelballen vorsichtig heraus und legen Sie ihn auf ein Stück unbehandelten Natursack. Wickeln Sie das Sackleinen um die Wurzeln und bewegen Sie die Pflanze dann an ihren neuen Standort. Legen Sie den Wurzelballen in das neue Loch.

Wenn du Guavenbäume bewegst, lege sie in die gleiche Tiefe wie die alte Stelle. Den Wurzelballen mit Erde füllen. Verteilen Sie mehrere Zentimeter Bio-Mulch über den Wurzelbereich und halten Sie ihn von den Stielen fern.

Gießen Sie die Pflanze kurz nach der Transplantation gut durch. Bewässern Sie sie während der gesamten folgenden Wachstumsperiode.

Vorherige Artikel:
Sind Geranien jährlich oder mehrjährig? Es ist eine einfache Frage mit einer etwas komplizierten Antwort. Es hängt natürlich davon ab, wie hart Ihre Winter sind, aber es hängt auch davon ab, was Sie eine Geranie nennen. Lesen Sie weiter, um mehr über die Lebensdauer von Geraniumblüten zu erfahren und was mit Geranien nach der Blüte zu tun ist. Lebens
Empfohlen
Sehstörungen, ob mild oder vollständig, betreffen viele Millionen Menschen weltweit. Während einige Leute denken könnten, dass ein solches Handicap den Genuss von Freizeitaktivitäten wie Gartenarbeit verhindern würde, erweisen sich die Sehbehinderten als widerstandsfähiges Los, das sich auf eine Weise anpasst, die erstaunen und inspirieren kann. Erfah
"Sie sind schön, wenn sie blühen, aber die Frucht ist wertlos. Es gibt genug davon, aber es ist immer so klein und steinhart. " Der Gärtner oben spricht über zwei Pfirsichbäume in ihrem Hinterhof. Sie ist nicht allein in ihrer Beschwerde. Viele Hinterhofgärtner betrachten ihre Pfirsichbäume als streng ornamental wegen der schlechten Ernte, die sie produzieren. Was d
Zucchini-Pflanzen sind eine der produktivsten und leicht anzubauenden Pflanzen. Sie wachsen so schnell, dass sie den Garten mit ihren weitläufigen, fruchttragenden Reben und ihren großen Schattenblättern fast überholen können. Schnell und einfach mögen sie sein, aber selbst Zucchinis haben ihre Probleme. Ein
Es gibt nichts Schlimmeres in Ihrem Sommergarten als Erdbeeren, die auf Reben verrottet sind. Es ist schrecklich enttäuschend, sich auf frische Beeren zu freuen, nur damit sie schlecht werden, bevor man sie überhaupt ernten kann. Es gibt jedoch Lösungen für diese Krise, Dinge, die Sie tun können, um dies zu verhindern und die restlichen Erdbeeren zu retten. War
Wenn wir eine Pflanze finden, die gut in unseren Gärten wächst und produziert, ist es natürlich, mehr von dieser Pflanze zu wollen. Der erste Impuls könnte sein, zum örtlichen Gartencenter zu gehen, um eine andere Pflanze zu kaufen. Viele Pflanzen können jedoch direkt in unseren eigenen Gärten vermehrt und vermehrt werden, was uns Geld spart und eine exakte Nachbildung dieser bevorzugten Pflanze hervorbringt. Das T
Für viele Gärtner sind Unkräuter der Teufel und müssen aus der Landschaft herausgehalten werden. Aber wussten Sie, dass viele gewöhnliche Unkräuter zu einem attraktiven Lockmittel für wunderschöne Schmetterlinge und Motten werden? Wenn Sie gerne den Flirtanz der Schmetterlinge beobachten, ist es wichtig zu wissen, was Sie für wandernde Schmetterlinge pflanzen müssen. Pflanzen