Was ist Mitizid: Tipps zur Verwendung von Mitizid auf Pflanzen



Milben sind eine der schwierigsten zu bekämpfenden Gartenschädlinge. Diese winzigen Arthropoden sind eng mit Spinnen und Zecken verwandt. Wenn die Temperaturen hoch sind und die Luftfeuchtigkeit niedrig ist, wächst die Milbenpopulation schnell. Da sie so klein und schwer zu sehen sind, werden Sie sie möglicherweise erst bemerken, wenn sie außer Kontrolle geraten. Manchmal sind Mitizide nützlich, wenn diese Schädlinge außer Kontrolle geraten. Lesen Sie weiter, um mehr über die verfügbaren Mitizid-Arten, Tipps zur Auswahl eines Mitizids und die Anwendung von Mitizid-Sprays auf Pflanzen zu erfahren.

Was ist Mitizid?

Mitizide sind chemische Mittel, die Milben töten. Die Wahl eines Mitizids kann aufgrund der Anzahl der Produkte auf dem Markt eine entmutigende Aufgabe sein. Lesen Sie das Etikett aufmerksam durch, um sicherzustellen, dass es sicher auf den Pflanzen, die Sie behandeln möchten, und in der Umgebung, in der Sie es verwenden möchten, verwendet werden kann. Beginnen Sie mit Mitizid-Sprays, die die geringste toxische Wirkung haben.

Auf jedem Mitizid-Etikett finden Sie das Wort "Vorsicht", "Warnung" oder "Gefahr". Produkte, die mit Vorsicht gekennzeichnet sind, sind die am wenigsten toxischen und die mit Gefahr gekennzeichneten Produkte tragen ein erhebliches Risiko. Verwechseln Sie nicht das Ausmaß der Toxizität für den Menschen mit der Wirksamkeit gegen Milben. Ein giftigeres Produkt ist nicht unbedingt wirksamer.

Das Produktlabel ist das letzte Wort zur Verwendung von Mitizid. Es enthält vollständige Anweisungen zum Mischen und Auftragen des Mitizids sowie Informationen darüber, wann und wie oft gespritzt wird. Folgen Sie den Anweisungen auf den Buchstaben.

Mitizide verlieren oft ihre Wirksamkeit, wenn die Milben Resistenz gegen das Produkt entwickeln, das Sie verwenden. Wenn dies passiert, wählen Sie Arten von Mitizid mit verschiedenen Wirkstoffen. Außerdem sollten Clofentezin und Hexythiazox nicht nacheinander verwendet werden, da sie eine ähnliche Wirkungsweise haben. Gleiches gilt für Pyridaben und Fenpyroximate.

Tipps zur sicheren Anwendung von Miticide Sprays

Die folgenden Tipps sind nützlich, wenn Sie wissen möchten, wie Sie einen Mitizid richtig anwenden:

  • Verwenden Sie Mitizid nicht an windigen Tagen. Wind kann Mitizid in unerwünschte Bereiche tragen und ist nicht so effektiv, weil weniger Produkt auf der beabsichtigten Pflanze landet.
  • Kaufen Sie nur so viel Mitizid, wie Sie verwenden können, und mischen Sie nur das, was Sie auf einmal brauchen, weil es sehr schwierig ist, das restliche Produkt zu entsorgen. Es ist illegal, übrig gebliebenen Mitizid in den Abfluss oder auf den Boden zu gießen, und Sie können keine Behälter mit Mitizid im Müll entsorgen.
  • Achten Sie besonders auf die Blattunterseiten, wo sich Milben gerne verstecken und ihre Netze aufbauen. Dies ist besonders wichtig bei Kontaktmitiziden, bei denen das Produkt in direkten Kontakt mit der Milbe kommen muss, um sie zu töten.
  • Bewahren Sie alle Mitizide in ihrem Originalbehälter und außerhalb der Reichweite von Kindern auf.

Vorherige Artikel:
Basilikum ( Ocimum basilicum ) wird oft als König der Kräuter bezeichnet. Basilikumpflanzen sind sicherlich eine der beliebtesten Kräuter im heimischen Garten. Basilikum im Freien oder in einem Behälter anzubauen, ist sehr einfach zu machen, wenn Sie diese einfachen Schritte befolgen, wie man Basilikum anbaut. Ti
Empfohlen
Schmerzhafte, juckende Mückenstiche müssen Ihren Garten-Sommerspaß nicht besonders im Garten verderben. Es gibt verschiedene Lösungen für Mückenprobleme, mit denen Sie Ihre Sommerabende im Freien genießen können, ohne dass Sie giftigen Chemikalien ausgesetzt sind. Erfahren Sie mehr über die Bekämpfung von Moskitos im Rasen, so dass Sie den Ärger dieser Schädlinge verringern können. Information
Größe ist wichtig. Wenn Sie Löcher in Ihrem Garten haben, gibt es eine Vielzahl von Dingen, die sie verursachen könnten. Tiere, spielende Kinder, faule Wurzeln, Überschwemmungen und Bewässerungsprobleme sind die üblichen Verdächtigen. Kleine Löcher in Höfen sind in der Regel Insekten, Wirbellose oder Nagetiere. Größere
Gardenien werden wegen ihres berauschenden Duftes und ihrer wachsartigen weißen Blüten geliebt, die einen markanten Kontrast zu den tiefgrünen Blättern bilden. Sie sind hitzeverliebende immergrüne Pflanzen, beheimatet im tropischen Afrika, und wachsen am besten in den Klimazonen 10 und 11 der USA. Kal
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Primelblumen ( Primula polyantha ) blühen im frühen Frühling und bieten eine Vielzahl von Form, Größe und Farbe. Sie eignen sich für den Einsatz in Gartenbeeten und Rabatten sowie in Containern oder zur Einbürgerung von Rasenflächen. In der Tat, wenn die richtigen Wachstumsbedingungen gegeben sind, werden sich diese kräftigen Pflanzen jedes Jahr vermehren und der Landschaft atemberaubende Farben hinzufügen. Die Blüt
Steinkresse ist eine im Herbst einziehende ausdauernde Staude und gehört zur Familie der Brassicaceae oder Senfgewächse. Die Blüten und Blätter von Steinkresse sind essbar. Die wachsende Steinkresse erfordert keine besonderen Fähigkeiten und diese Pflanze eignet sich gut für den Anfänger Gärtner. Steink
Petersilie ist ein mildes Kraut, und Petersilie Blätter werden oft verwendet, um attraktive Beilagen für eine Vielzahl von Gerichten zu schaffen. Reich an Vitaminen und Mineralstoffen ist das Kraut mit grünen Blättern eine geschmackvolle Ergänzung zu Suppen und anderen kulinarischen Köstlichkeiten. Obwo