Hängende Erdbeerpflanzen - Tipps für wachsende Erdbeeren in hängenden Körben



Liebe Erdbeeren, aber Platz ist eine Prämie? Alles ist nicht verloren; Die Lösung sind Erdbeeren in hängenden Körben. Erdbeerkörbe machen sich kleine Räume zunutze und mit der richtigen Sorte werden hängenden Erdbeerpflanzen nicht nur attraktiv, sondern auch zu einer nützlichen Nahrungsernte.

Weitere Vorteile eines hängenden Erdbeergartens sind seine Resistenz gegen Insektenbefall und bodenbürtige Krankheiten sowie seine kompakte Erntefläche. Wenn Hirsche oder andere Wildtiere dazu neigen, an Ihrer Beerenernte zu knabbern, bevor Sie eine Chance auf einen Geschmack bekommen, können hängende Erdbeeren die Lösung sein, die zarten Beeren außer Reichweite zu halten.

Hängende Erdbeerkörbe sind auch leicht aus der Hitze oder Winterkälte zu entfernen, um die Pflanze zu schützen. Folgen Sie den nachstehenden Informationen und sagen Sie Hallo zum Erdbeer Shortcake!

Wachsende Erdbeeren in hängenden Körben

Der Schlüssel zum Anbau von Erdbeeren in hängenden Körben ist die Auswahl von Pflanzensorten, die kleine Beeren produzieren und nicht dazu neigen, Läufer oder "Tochter" -Pflanzen zu bilden. Juni tragenden Erdbeeren sind eine der beliebtesten Sorten für den Hausgärtner; Sie eignen sich jedoch nicht für einen hängenden Erdbeergarten, da sie zahlreiche Läufer aussenden und Energie stehlen, die ansonsten für die Obstproduktion genutzt werden könnte.

Die beste Wahl für fruchttragende Erdbeerkörbe sind tagesneutrale Erdbeerpflanzen. Diese Beerenfrüchte tragen mindestens zweimal im Jahr Früchte, sowohl im Frühsommer als auch im Herbst, obwohl sie bei optimalen Bedingungen Beeren während der gesamten Wachstumsperiode produzieren können und tatsächlich oft als "Ever Bearers" bezeichnet werden. Einige Sorten der Tages-Neutralen, die für Ihren hängenden Erdbeergarten ausgezeichnet sind, sind:

  • "Tristar"
  • 'Tribut'
  • "Mara des Bois"
  • "Evie"
  • "Albion"

Andere Möglichkeiten für den Anbau von Erdbeeren in kleinen Räumen sind 'Quinalt' und 'Ogallala'.

Mit dichten, kompakten Pflanzen, die kleine, duftende und unglaublich süße Beeren produzieren, ist eine weitere Option die Alpine Erdbeere, ein Nachkomme der Walderdbeere ( Fragaria spp). Alpine Erdbeeren gedeihen im Halbschatten und können daher eine gute Option für den Gärtner mit eingeschränkter Sonneneinstrahlung sein. Sie produzieren Früchte von Frühling bis Herbst. Einige Beispiele, die für den Anbau von Erdbeeren in kleinen Räumen geeignet sind, sind:

  • 'Reseda'
  • 'Rügen verbessert'
  • 'Yellow Wonder' (trägt gelbe Beeren)

Jede dieser Sorten wird schön als hängenden Erdbeerpflanzen tun. Alpine Erdbeeren können entweder in Baumschulen oder online (als Pflanzen oder in Samenform) gefunden werden, wo eine größere Vielfalt verfügbar ist.

Tipps, wie man hängende Erdbeerpflanzen anbaut

Jetzt, da Sie die richtige Sorte von geeigneten hängenden Erdbeerpflanzen ausgewählt haben, ist es Zeit, einen Behälter für Ihren hängenden Erdbeergarten zu wählen. Der Blumenkasten, oft ein Drahtkorb, sollte 12-15 Zoll von oben nach unten reichen, tief genug für die Wurzeln. Bei diesem Durchmesser sollte Platz für drei bis fünf Pflanzen sein.

Den Korb mit Kokos- oder Torfmoos auslegen, um die Wasserrückhaltung zu unterstützen, oder einen Korb für die Selbstbewässerung kaufen und mit Erde, kombiniert mit einem hochwertigen Dünger oder Kompost, füllen. Verwenden Sie keine feuchtigkeitsspeichernden Böden, die speziell für die Verwendung mit Zierpflanzen auf diesen Lebensmitteln geeignet sind, da sie Hydrogele oder chemische Polymere enthalten. Jawohl.

Idealerweise setzen Sie die Erdbeerpflanzen im Frühjahr und, wenn möglich, in der Nähe von frühlingsblühenden Blüten, die Bienen anlocken, ein notwendiger Bestäuber für Erdbeeren, um Früchte zu setzen. Stellen Sie die hängenden Erdbeerpflanzen näher zusammen als im Garten.

Pflege von hängenden Erdbeeren

Sobald sie gepflanzt sind, sollten die Erdbeerkörbe täglich getränkt werden und müssen regelmäßig befruchtet werden (einmal im Monat bis zur Blüte), da die Nährstoffmenge im kleinen Pflanzgefäß relativ begrenzt ist. Wenn Sie die wachsenden Erdbeeren in hängenden Körben gießen, versuchen Sie, die Früchte nicht nass zu machen, damit sie nicht verfaulen, aber die Pflanzen nicht austrocknen.

Füttern Sie Ihren hängenden Erdbeergarten mindestens einmal im Monat bis zur Blüte und danach alle zehn Tage mit einem Flüssigdünger mit kontrollierter Freisetzung, der reich an Kalium und stickstoffarm ist.

Hängende Erdbeerpflanzen (außer den alpinen Sorten) brauchen gute sechs bis acht Stunden volle Sonne pro Tag für eine optimale Fruchtproduktion. Die Früchte sollten geerntet werden, sobald die Beeren rot sind, wenn möglich, bei trockenem Wetter. Achten Sie darauf, den grünen Stiel an Ort und Stelle zu lassen, sobald die Früchte gepflückt sind. Entfernen Sie alle Läufer aus den Erdbeerkörben.

Verschieben Sie den hängenden Erdbeergarten in einen geschützten Bereich, wenn die Hitze stark ist oder Frost oder Regenstürme unmittelbar bevorstehen. Hängen Sie Erdbeeren jeden Frühling mit frischem Boden an und genießen Sie die Früchte Ihrer Arbeit für die kommenden Jahre - nun, für mindestens drei Jahre. Ja, danach kann es Zeit sein, in eine neue Pflanzenrunde für Ihre Erdbeerkörbe zu investieren, aber in der Zwischenzeit die Schlagsahne passieren.

Vorherige Artikel:
Japanische Pachysandra ist eine Bodenbedeckungs-Pflanze, die häufig von Gärtnern in Bereichen verwendet wird, die zu schattig sind, um Gras wachsen zu lassen. Wenn die Pflanze durch zu viel Wasser auf ihren Blättern oder zu wenig Wasser zu trinken belastet wird, ist sie anfällig für bestimmte Infektionskrankheiten, einschließlich Pachysandra Volutella-Knollenfäule ( Volutella pachysandrae ). Lesen
Empfohlen
Die aromatische Papaya-Frucht hat einen tropischen Geschmack und ähnelt cremiger Pudding aus Bananen, Ananas und Mangos. Die leckere Frucht ist beliebt bei Waschbären, Vögeln, Eichhörnchen und anderen Wildtieren sowie Menschen. Zu den Zierqualitäten gehören eine attraktive Form, die pyramidenförmig oder konisch sein kann, und Blätter, die im Herbst oft leuchtend gelb werden, bevor sie vom Baum fallen. Pawpaw
Die Pfeifenpflanze des Holländers, oder Aristolochia macrophylla, wird sowohl für seine ungewöhnlichen Blüten als auch seine Blätter angebaut. Es sollte beschnitten werden, um alle Triebe oder altes Holz loszuwerden, das die Schönheit dieser Pflanze verstopft. Es gibt auch spezielle Zeiten des Jahres, in denen man die Pfeife des Holländers beschneidet, also muss man auf seine Blüte- und Wachstumsgewohnheit achten. Prunin
Birnen sind ein großartiger Baum, um im Garten oder in der Landschaft zu wachsen. Weniger anfällig für Schädlinge als Äpfel, bieten sie seit Jahren schöne Frühlingsblumen und reichhaltige Früchte. Aber Birne ist ein breiter Begriff - was sind die verschiedenen Sorten von Birne und was sind ihre Unterschiede? Welche
Eine der kühnsten und am einfachsten anzubauenden mehrjährigen Pflanzen ist die Hosta. Diese großblättrigen Schönheiten kommen in einer Reihe von Größen und Farbtönen und gedeihen in halbschattigen Bereichen des Gartens mit wenig Pflege. Schädlinge auf Hosta-Pflanzen können jedoch das außergewöhnliche Laub schädigen und die Gesundheit der Pflanze mindern. Sehen Sie s
Mulchen werden in der Landschaftsgestaltung aus einer Vielzahl von Gründen verwendet - um die Erosion zu kontrollieren, Unkräuter zu unterdrücken, Feuchtigkeit zu erhalten, Pflanzen und Wurzeln zu isolieren, dem Boden Nährstoffe zuzuführen und / oder für einen ästhetischen Wert. Verschiedene Mulchen funktionieren besser für verschiedene Zwecke. Die Wa
Ein relativ neues Phänomen, Agriohäuser sind Wohngebiete, die die Landwirtschaft in irgendeiner Weise einbeziehen, sei es mit Gartenparzellen, Bauernhöfen oder einem ganzen Bauernhof. Wie auch immer es angelegt ist, es ist ein origineller Weg, um einen Lebensraum zu schaffen, der eins ist mit den Dingen, die wachsen. L