Granatapfel Baum Beschneidung - Erfahren Sie mehr über das Schneiden von Granatäpfeln



Granatapfelbäume sind eigentlich mehrstöckige Sträucher, die oft als kleine Stammbäume kultiviert werden. Lesen Sie weiter, um mehr über das Beschneiden / Schneiden von Granatapfelbäumen zu erfahren.

Granatapfelbäume beschneiden

Granatapfelbäume können bis zu 18 bis 20 Meter hoch werden. Sie sind im Winter winterhart im Winter laubabwerfend, in den küstennahen Gebieten können sie immergrün bis halb-immergrün sein. Granatäpfel sind schöne Pflanzen mit einer gewölbten, vasenartigen Form; schmale, hellgrüne Blätter; orange-rote Frühlingsblumen und große rot geschälte Früchte, die Hunderte von fleischigen, süß-sauren, essbaren Samen tragen.

Es ist wichtig, Granatapfelbäume richtig zu schneiden, wenn Sie die Fruchtproduktion erhöhen und eine attraktive Form beibehalten möchten. Leider stehen diese beiden Ziele im Konflikt.

Wann und wie man einen Granatapfelbaum beschneidet

Gewerbliche Züchter verkürzen typischerweise Zweige, um neue Frucht produzierende Triebe und Fruchtansätze zu induzieren. Diese Methode erzeugt kurze, stämmige Äste, die für die bogenförmige Form von Granatapfelbäumen nicht selbstverständlich sind.

Wenn Ihr Ziel hauptsächlich ornamental ist, sollte der Granatapfelbaumschnitt das Ausdünnen von schwachen, unbeholfenen, erkrankten und überkreuzten Zweigen und Saugnäpfen bewirken, indem Sie diese auf ihre Basis schneiden. Tun Sie dies jährlich. Diese Art des Granatapfelschneidens fördert ihre natürliche Form, öffnet das Zentrum, so dass Luft und Licht in das Innere eindringen können, und reduziert Krankheitsvektoren. Zusätzliches Beschneiden an den Enden der Äste sollte leicht erfolgen - gerade genug, um eine ausgewogene Form zu erhalten.

Wenn dein Ziel die Fruchtproduktion ist, musst du Granatapfelbäume zurückschneiden, um Äste zu vergrößern, die Fruchthölzer und Fruchtsporne bilden. Kürzen Sie die Äste und lassen Sie im Frühjahr die noch kleineren Seitentriebe entstehen. Dieses neue Wachstum bildet eher Blüten- und Fruchtknospen.

Wenn Sie sowohl die Schönheit als auch die Fülle möchten, sollten Sie den einheimischen Granatapfel ( Punica granatum ) in Ihre Zierlandschaft integrieren und gleichzeitig eine der köstlichen Sorten (zB "Wonderful") in einem Hinterhofobstgarten anbauen.

Wenn ein Baum reif ist, aber wenig Frucht produziert, können Sie ihn mit mehr Nachdruck beschneiden.

Die beste Zeit für den strukturellen Granatapfelbaumschnitt ist der späte Winter, bevor die Knospen brechen, aber nachdem Frostgefahr vorbei ist. Sie können Sauger und andere unbeholfene Zweige, wie sie während der Wachstumsperiode erscheinen, beschneiden. Wenn der Baum richtig entwickelt und gepflegt wird, sollte nur ein leichter jährlicher Schnitt erforderlich sein.

Granatäpfel sind schöne Zierbäume / Sträucher, die fabelhafte Früchte hervorbringen. Platziere sie an einem Ort, an dem du sie regelmäßig genießen kannst.

Vorherige Artikel:
Löwenmäulchen sind vertraute, altmodische Blumen, die nach den Blüten benannt sind, die kleinen Drachenbacken ähneln, die sich öffnen und schließen, wenn Sie die Seiten der Blumen sanft drücken. Die segmentierten Blüten müssen von großen, starken Hummeln bestäubt werden, da Honigbienen nicht stabil genug sind, um die Kiefer zu öffnen. Sobald die
Empfohlen
Eukalyptus ( Eucalyptus spp.) Stammt ursprünglich aus Australien, aber die schnell wachsenden Bäume wurden auf der ganzen Welt wegen ihrer attraktiven Schälrinde und duftenden Blätter kultiviert. Obwohl mehr als 900 Arten von Eukalyptusbäumen existieren, sind einige in den Vereinigten Staaten beliebter als andere. Les
Wenn Sie auf der Suche nach einer tollen Ergänzung zu Gartenbeeten oder Rabatten sind, oder sogar etwas, das Sie in einen Wiesengarten einbauen können, sollten Sie die einfach wachsende Selbstheilpflanze ( Prunella vulgaris ) pflanzen. Über gewöhnliche selbstheilende Pflanze Prunella vulgaris Pflanze ist allgemein bekannt als das Selbstheilkraut. Es
Kriechende Feigenrebe, auch bekannt als Feigen-Efeu, Kriechficus und Kletterfeige, ist eine beliebte Boden- und Wandbedeckung in wärmeren Landesteilen und eine schöne Zimmerpflanze in kühleren Gegenden. Kriechende Feigenpflanze ( Ficus pumila ) ist eine wunderbare Ergänzung für Haus und Garten. Schleichende Feige als Zimmerpflanze Schleichende Feigenrebe wird oft als Zimmerpflanze verkauft. Die
Man könnte sagen, dass Moonflower das Pendant des Morning Glories ist. Immer der fröhliche frühe Vogel des Gartens, Morning Glory ( Ipomoea Purpureum ) öffnet seine atemberaubenden Trompetenblumen mit den ersten Strahlen der Morgensonne. Moonflower ( Ipomoea alba ) hingegen öffnet in der Abenddämmerung seine schönen trompetenförmigen Blüten und ist oft der Stern der abendlichen Mondgärten. Jeder, d
Ungefähr 71% der Erde ist Wasser. Unsere Körper bestehen zu ca. 50-65% aus Wasser. Wasser ist etwas, das wir für selbstverständlich halten und dem wir vertrauen. Allerdings sollte nicht automatisch alles Wasser vertrauenswürdig sein. Während wir uns alle der sicheren Qualität unseres Trinkwassers bewusst sind, sind wir uns der Qualität des Wassers, das wir unseren Pflanzen geben, nicht so bewusst. Lesen
Kannenpflanzen sind interessante und schöne fleischfressende Pflanzen, die hauptsächlich auf Insekten als Schädlinge angewiesen sind. Blühen Krugpflanzen? Sie tun es sicherlich, und Krug Pflanzenblumen sind genauso faszinierend wie die bunten, geheimnisvollen Krüge. Lesen Sie weiter für mehr Informationen über Krugpflanze ( Sarracenia ). Kanne