Granatapfel Baum Beschneidung - Erfahren Sie mehr über das Schneiden von Granatäpfeln


Granatapfelbäume sind eigentlich mehrstöckige Sträucher, die oft als kleine Stammbäume kultiviert werden. Lesen Sie weiter, um mehr über das Beschneiden / Schneiden von Granatapfelbäumen zu erfahren.

Granatapfelbäume beschneiden

Granatapfelbäume können bis zu 18 bis 20 Meter hoch werden. Sie sind im Winter winterhart im Winter laubabwerfend, in den küstennahen Gebieten können sie immergrün bis halb-immergrün sein. Granatäpfel sind schöne Pflanzen mit einer gewölbten, vasenartigen Form; schmale, hellgrüne Blätter; orange-rote Frühlingsblumen und große rot geschälte Früchte, die Hunderte von fleischigen, süß-sauren, essbaren Samen tragen.

Es ist wichtig, Granatapfelbäume richtig zu schneiden, wenn Sie die Fruchtproduktion erhöhen und eine attraktive Form beibehalten möchten. Leider stehen diese beiden Ziele im Konflikt.

Wann und wie man einen Granatapfelbaum beschneidet

Gewerbliche Züchter verkürzen typischerweise Zweige, um neue Frucht produzierende Triebe und Fruchtansätze zu induzieren. Diese Methode erzeugt kurze, stämmige Äste, die für die bogenförmige Form von Granatapfelbäumen nicht selbstverständlich sind.

Wenn Ihr Ziel hauptsächlich ornamental ist, sollte der Granatapfelbaumschnitt das Ausdünnen von schwachen, unbeholfenen, erkrankten und überkreuzten Zweigen und Saugnäpfen bewirken, indem Sie diese auf ihre Basis schneiden. Tun Sie dies jährlich. Diese Art des Granatapfelschneidens fördert ihre natürliche Form, öffnet das Zentrum, so dass Luft und Licht in das Innere eindringen können, und reduziert Krankheitsvektoren. Zusätzliches Beschneiden an den Enden der Äste sollte leicht erfolgen - gerade genug, um eine ausgewogene Form zu erhalten.

Wenn dein Ziel die Fruchtproduktion ist, musst du Granatapfelbäume zurückschneiden, um Äste zu vergrößern, die Fruchthölzer und Fruchtsporne bilden. Kürzen Sie die Äste und lassen Sie im Frühjahr die noch kleineren Seitentriebe entstehen. Dieses neue Wachstum bildet eher Blüten- und Fruchtknospen.

Wenn Sie sowohl die Schönheit als auch die Fülle möchten, sollten Sie den einheimischen Granatapfel ( Punica granatum ) in Ihre Zierlandschaft integrieren und gleichzeitig eine der köstlichen Sorten (zB "Wonderful") in einem Hinterhofobstgarten anbauen.

Wenn ein Baum reif ist, aber wenig Frucht produziert, können Sie ihn mit mehr Nachdruck beschneiden.

Die beste Zeit für den strukturellen Granatapfelbaumschnitt ist der späte Winter, bevor die Knospen brechen, aber nachdem Frostgefahr vorbei ist. Sie können Sauger und andere unbeholfene Zweige, wie sie während der Wachstumsperiode erscheinen, beschneiden. Wenn der Baum richtig entwickelt und gepflegt wird, sollte nur ein leichter jährlicher Schnitt erforderlich sein.

Granatäpfel sind schöne Zierbäume / Sträucher, die fabelhafte Früchte hervorbringen. Platziere sie an einem Ort, an dem du sie regelmäßig genießen kannst.

Vorherige Artikel:
Ein Meer aus perfektem grünem Gras ist oft der Traum eines Hausbesitzers; Der Erfolg hängt jedoch von der Art des Grases ab, das Sie für Ihre Landschaft auswählen. Nicht jeder Grassamen ist an Boden, Beleuchtung, Entwässerung und Fruchtbarkeit einzelner Standorte angepasst. Ihre USDA-Zone spielt auch eine Rolle bei der Auswahl, welches Gras am besten abschneidet. In
Empfohlen
Ficus sind eine der häufigsten und leicht zu züchtenden Zimmerpflanzen. In der Tat sind sie so einfach zu drinnen wachsen, dass gelegentlich die Pflanzen ihren Standort entwachsen. Ficus Pflanzen möchten nicht bewegt werden, so ist die beste Option, die Pflanze zu beschneiden, um es handhabbar zu halten. S
Schwarzbein ist eine ernste Krankheit für Kartoffeln und Cole Getreide wie Kohl und Brokkoli. Obwohl diese beiden Krankheiten sehr unterschiedlich sind, können sie mit den gleichen Strategien kontrolliert werden. Manchmal ist es erstaunlich, dass im Gemüsegarten alles wächst, weil es so viele Dinge gibt, die schief gehen können. Pil
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Efeublatt Geranie verschüttet aus Fensterkästen auf malerischen Schweizer Hütten, sportlich attraktives Laub und kecke Blüten. Efeublatt-Geranien, Pelargonium peltatum , sind in den Vereinigten Staaten nicht so verbreitet wie ihre Verwandte, die beliebte Zonal-Geranie. We
Bohnen sind mehr als nur eine musikalische Frucht - sie sind eine nahrhafte und einfach anzubauende Gemüsepflanze! Leider sind sie auch anfällig für einige häufige bakterielle Erkrankungen, einschließlich Halo-Knollenfäule. Lesen Sie weiter und lernen Sie, wie man dieses frustrierende Bohnenleiden identifiziert und bewältigt. Was i
Auch bekannt als Schlafpflanze, Rebhuhn Erbse ( Chamaecrista fasciculata ) ist ein nordamerikanischer Eingeborener, der auf Prärien, Flussufern, Wiesen, offenen Wäldern und sandigen Savannen in weiten Teilen der östlichen Hälfte der Vereinigten Staaten wächst. Ein Mitglied der Familie der Hülsenfrüchte, Rebhuhn Erbse ist eine wichtige Nahrungsquelle für Wachtel, Ringfasan, Präriehühner und andere Wiesenvögel. Partridge
Was ist ein Gelbes Dock? Gelbes Dock ( Rumex crispus ) ist auch ein Mitglied der Buchweizengewächse. Dieses mehrjährige Kraut, das oft als Unkraut gilt, wächst in vielen Gebieten Nordamerikas wild. Gelbe Dock-Kräuter werden seit Jahrhunderten verwendet und wegen ihrer medizinischen und ernährungsphysiologischen Eigenschaften geschätzt. Lese