Hawthorn Hedge Transplantation - Wie man eine Hawthorn Hecke zu transplantieren



Weißdornbüsche sind kurz und knorrig. Diese einheimischen nordamerikanischen Bäume bilden mit ihren dichten Wachstumsmustern und dornigen Ästen hervorragende defensive Hecken. Wenn Sie wissen möchten, wie man einen Weißdornstrauch umpflanzt oder wann man eine Weißdornhecke bewegt, lesen Sie weiter. Sie finden viele gute Tipps zum Umpflanzen von Weißdornhecken.

Umpflanzen von Weißdornhecken

Hawthorns ( Crataegus monogyna ) werden oft für Hecken verwendet. Eine dichte Weißdornhecke bietet großen Schutz für kleine Wildtiere und Vögel und hält Eindringlinge gut ab. Hawthorns produzieren Blumen im Frühsommer, gefolgt von auffälligen Beeren. Diese bleiben im Winter auf den Sträuchern und versorgen die Vögel in den kalten Monaten mit Nahrung.

Obwohl die Sträucher glücklich sind, sobald sie im Boden sind, wird der "Dorn" Teil des Weißdorns wichtig, wenn Sie an die Umpflanzung von Weißdornhecken denken oder Weißdorne schneiden.

Wann man eine Weißdornhecke bewegt

Die erste Sache, um herauszufinden, ist, wenn Sie Ihre Hecke verpflanzen. Einige Pflanzen überleben am besten, wenn sie im Herbst transplantiert werden. Andere sind glücklicher, wenn sie im Frühling bewegt werden. Wenn Sie sich fragen, wann Sie eine Weißdornhecke bewegen sollten, tun Sie dies zu Beginn der Vegetationszeit. Daher werden Sie in den meisten Gebieten im Frühjahr am besten Weißdornhecken verpflanzen.

Wie man einen Weißdornstrauch transplantiert

Gesunde Sträucher haben eine bessere Chance, eine Bewegung zu überleben, also bauen Sie Ihre Pflanzen auf, bevor Sie mit der Transplantation von Weißdornhecken beginnen. Beginnen Sie diesen Vorgang im Sommer vor dem Transport, indem Sie entsprechend düngen, ausreichende Bewässerung vorsehen und abgestorbenes Holz austreiben.

Der nächste Schritt bei der Verpflanzung von Weißdornhecken ist es, die Sträucher im Herbst vor dem Umzug zu beschneiden. Dies ermutigt die Sträucher, kompaktere Wurzelsysteme wachsen zu lassen, die sich mit ihnen an den neuen Ort bewegen können. Der Weg dazu ist, einen Kreis um jeden Strauch zu ziehen, der breit genug ist, um den Wurzelballen aufzunehmen. Dann graben Sie mit einem scharfen Spaten den Kreis entlang und schneiden Sie längere Wurzeln ab.

Komm Frühling, wähle deinen neuen Standort und bereite die Pflanzlöcher für die Heckenpflanzen vor. Weichen Sie den Boden um die Hawthorns am Tag vor der Bewegung ein.

Öffnen Sie den Kreis um jede Pflanze und graben Sie, bis Ihre Schaufel unter dem Wurzelballen ist. Sie werden die Zweige lose einbinden wollen. Dies verhindert, dass Ihre Augen von Dornen getroffen werden. Wenn das erledigt ist, hebe den Wurzelballen des Strauchs und lege ihn auf eine Plane. Bewahren Sie die Wurzeln bedeckt und so schnell wie möglich gepflanzt.

Um die Hecke neu zu pflanzen, platzieren Sie jeden Strauch in das Loch, in das Sie gegraben haben, und breiten Sie die Wurzeln aus. Pflanzen Sie jedes auf die Linie der Bodenmarkierung auf dem Stiel. Fixieren Sie den Boden um jeden Weißdornstrauch sorgfältig, um Lufteinschlüsse zu vermeiden. Spülen Sie die frisch verpflanzten Weißdorn sofort nach dem Pflanzen. Während des ersten Jahres am neuen Standort häufig gießen.

Vorherige Artikel:
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Viele Leute wundern sich, warum ihre Geranien langbeinig werden, besonders wenn sie sie Jahr für Jahr behalten. Geranien sind eine der beliebtesten Beetpflanzen, und obwohl sie normalerweise ziemlich attraktiv sind, kann ein routinemäßiger Schnitt notwendig sein, um sie bestmöglich aussehen zu lassen. Di
Empfohlen
Wenn das Leben dir Zitronen gibt, machst du Limonade - und viel davon, wenn du einen Zitronenbaum besitzt! Aber weißt du, was zu tun ist, wenn die Limonade nicht mehr fließt, weil dein Baum gelbe Blätter entwickelt hat? Gelbes Zitronenbaumlaub kann auf eine Reihe von korrigierbaren Problemen hinweisen, aber wenn Sie aufmerksam sind, wird der Zitronensaft bald wieder fließen. Ge
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Starkregen und Hochwasser verursachen nicht nur Schäden an Gebäuden und Häusern, sondern können auch Pflanzen im Garten befallen. Leider kann nur wenig getan werden, um einen überschwemmten Garten zu retten. Davon abgesehen können Sie den Schaden in einigen Fällen minimieren. Das A
Die Menge an Spurenelementen, die im Boden gefunden werden, ist manchmal so gering, dass sie kaum nachweisbar sind, aber ohne sie gedeihen Pflanzen nicht. Zink ist eines dieser essentiellen Spurenelemente. Lesen Sie weiter und erfahren Sie, wie Sie feststellen können, ob Ihr Boden genug Zink enthält und wie Zinkmangel bei Pflanzen behandelt wird.
Eine wahre Schönheit in der Kaktuswelt, die Wüstenrose, oder Adenium obesum, ist schön und elastisch. Weil sie so schön sind, fragen sich viele Menschen: "Wie baue ich eine Wüstenrose aus Stecklingen?" Oder "Ist der Beginn von Adeniumsamen schwierig?" Eine Wüstenrose aus Samen oder Stecklingen anzubauen, ist überhaupt nicht schwer. Es er
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Die schwarzäugige Erbsenpflanze ( Vigna unguiculata unguiculata ) ist eine populäre Pflanze im Sommergarten und produziert, was schwarzäugige Erbsen als eine eiweißreiche Hülsenfrucht bezeichnet, die als Nahrungsmittelquelle in jeder Entwicklungsstufe verwendet werden kann. Wac
Das Anpflanzen von Obstbäumen im Garten kann reifes, frisches Obst für das Essvergnügen Ihrer Familie liefern. Backyard Obstbäume sind auch eine schöne Ergänzung der Landschaft. Wenn Sie daran denken, Obstbäume anzubauen, denken Sie zuerst an den verfügbaren Platz und das Klima in Ihrer Region. Lesen