Was ist Nektar: Warum produzieren Pflanzen Nektar



Die griechischen Götter aßen angeblich Ambrosia und tranken Nektar, und Kolibris trinken Nektar, aber was genau ist es? Wenn Sie sich jemals gefragt haben, was Nektar ist, und wenn Sie etwas aus Ihrem Garten bekommen können, sind Sie nicht allein.

Was ist Nektar?

Nektar ist eine süße Flüssigkeit, die von Pflanzen produziert wird. Es wird besonders von Blüten auf Blütenpflanzen produziert. Nectar ist sehr süß und deshalb sammeln Kolibris, Bienen Nektar, um sich in Honig zu verwandeln.

Nectar ist mehr als nur süß. Es ist auch reich an Vitaminen, Salzen, Ölen und anderen Nährstoffen. Diese süße, nahrhafte Flüssigkeit wird von Drüsen in einer Pflanze produziert, die Nektarien genannt werden. Abhängig von der Pflanzenart können die Nektarien an verschiedenen Teilen der Blüte angeordnet sein, einschließlich der Blütenblätter, Stempel und Staubblätter.

Warum produzieren Pflanzen Nektar und was macht Nektar?

Gerade weil diese süße Flüssigkeit für manche Insekten, Vögel und Säugetiere so attraktiv ist, dass Pflanzen überhaupt Nektar produzieren. Es kann diese Tiere mit einer Nahrungsquelle versorgen, aber was nektarreiche Pflanzen vorhaben, ist verlockend, sie bei der Bestäubung zu unterstützen. Damit sich die Pflanzen vermehren können, müssen sie Pollen von einer Blüte zur nächsten bekommen, aber Pflanzen bewegen sich nicht.

Der Nektar zieht einen Bestäuber wie einen Schmetterling an. Während der Fütterung bleibt der Pollen am Schmetterling hängen. Bei der nächsten Blüte wird ein Teil dieses Pollens übertragen. Der Bestäuber ist gerade auf der Suche nach einer Mahlzeit, hilft aber unwissentlich bei der Fortpflanzung der Pflanze.

Pflanzen, um Bestäuber zu ziehen

Wachsende Pflanzen für Nektar sind lohnend, weil Sie natürliche Quellen für Bestäuber wie Schmetterlinge und Bienen bereitstellen. Einige Pflanzen sind besser als andere für die Nektarproduktion:

Bienen

Um Bienen anzuziehen, versuchen Sie:

  • Zitrusbäume
  • Amerikanische Stechpalme
  • Sägepalme
  • Meeresrebe
  • Südliche Magnolie
  • Sweetbay Magnolie

Schmetterlinge

Schmetterlinge lieben folgende nektarreiche Pflanzen:

  • Schwarzäugige Susan
  • Knopfleiste
  • Salvia
  • Sonnenhut
  • Butterfly Milkweed
  • Hibiskus
  • Firebush

Kolibri

Versuchen Sie für Kolibris zu pflanzen:

  • Butterfly Milkweed
  • Korallen Geißblatt
  • Winde
  • Trompeten Rebe
  • Wilde Azalee
  • Roter Basilikum

Wenn Sie Pflanzen für Nektar anbauen, können Sie es genießen, mehr Schmetterlinge und Kolibris in Ihrem Garten zu sehen, aber Sie unterstützen auch diese lebenswichtigen Bestäuber.

Vorherige Artikel:
Von Kathehe Mierzejewski Viele Gärtner lieben es, Rübenwurzeln in ihrem Garten anzubauen. Wie jedes Wurzelgemüse, tun Rüben ( Brassica campestris L.) gut mit Karotten und Radieschen. Sie sind einfach und können entweder im Frühling gepflanzt werden, so haben Sie den ganzen Sommer über Rüben oder im Spätsommer eine Herbsternte. Schauen
Empfohlen
Schwertlilien sind eine der am einfachsten zu kultivierenden Blumen. Sie stammen von Rhizomen, die sich im Laufe der Jahre schnell vermehren und größere, breitere Bestände dieser ansprechenden Blüten bilden. Wenn Sie feststellen, dass irisierende Pflanzen nicht blühen, kann die Ursache auf eine Vielzahl von Problemen zurückzuführen sein, darunter Wetter, Bodenfruchtbarkeit, Überfüllung, ungesunde Rhizome, Insekten- oder Krankheitsangriffe, Pflanztiefe und sogar Standortbedingungen. Wenn Si
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Wildrosen tendieren dazu, die Gedanken des Mittelalters von Rittern, Königen, Königinnen, Prinzen und Prinzessinnen wachzurütteln, da viele von ihnen in unsere Geschichte zurückreichen. Der botanische Ausdruck für sie ist "Species Roses". Obw
Fernseh- und Videospiele haben ihren Platz, aber die Einrichtung eines Gartenspielplatzes ist eine großartige Möglichkeit, Ihre Kinder von elektronischen Geräten abzulenken und sie in den Glanz der Gartenarbeit und der Wunder der Natur einzuführen. Einen Spielgarten zu bauen, erfordert nicht viel Zeit oder Geld, aber die Auszahlungen sind riesig. Le
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Brown Coconut Coir ist eine natürliche Faser aus der Schale von reifen Kokosnüssen. Diese Faser wird häufig in einer Vielzahl von Produkten wie Fußmatten und Bürsten verwendet. Eines der beliebtesten Produkte sind jedoch Kokosfaser-Liner, die häufig in hängenden Körben und Pflanzgefäßen verwendet werden. Vorteile
Sorbaria false spirea ist ein ausladender sommergrüner Strauch ( Sorbaria sorbifolia ), der am Ende seiner Triebe schaumige weiße Blüten in Rispen trägt. Es deckt Ihre Hänge oder Felder mit tiefgrünen Blättern in den Klimazonen 2 bis 8 des US-Landwirtschaftsministeriums ab. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie man falsche Spirea und Sorbaria-Strauchpflege anbaut. Sorba
Wenn Sie Himbeeren lieben, werden Sie wahrscheinlich Hals über Kopf auf die Beeren japanischer Weinbeerpflanzen fallen. Nie von ihnen gehört? Was sind japanische Wineberries und welche Methoden der japanischen Weinbeerenausbreitung werden Ihnen einige Ihrer eigenen Beeren einbringen? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.