Hitze und Trockenheit Tolerant Stauden: Was sind einige tolerante tolerante Pflanzen mit Farbe



Wasser ist in weiten Teilen des Landes knapp, und verantwortungsvoller Gartenbau bedeutet, die verfügbaren Ressourcen optimal zu nutzen. Zum Glück braucht es nur ein wenig Vorausplanung, um einen schönen Garten mit einer Vielzahl von Pflanzen zu züchten, einschließlich pflegeleichter, trockenheitsresistenter Stauden. Lesen Sie weiter für ein paar Ideen, die Sie inspirieren.

Hitze und Trockenheit tolerante Pflanzen mit Farbe

Dürre tolerante Pflanzen mit Farbe zu wählen ist nicht so schwierig, wie Sie vielleicht denken. Hier sind einige beliebte Stauden, die einen Hauch von Farbe hinzufügen, während sie die Hitze von Sonne und Dürre-ähnlichen Bedingungen behandeln:

  • Salvia ( Salvia spp.) Ist eine winterharte, trockentolerante Pflanze, die bei Schmetterlingen und Kolibris sehr beliebt ist. Dieser pflegeleichte Cousin von Küchensalbei zeigt große Stacheln mit winzigen weißen, rosa, violetten, roten und blauen Blüten. Die meisten Sorten sind für die Klimazonen 8 bis 10 der USDA-Pflanze geeignet, obwohl einige kältere Klimate vertragen.
  • Blanket flower ( Gaillardia spp.) Ist eine winterharte Präriepflanze, die vom frühen Sommer bis zum Herbst auffällige Blüten in intensivem Gelb und Rot bildet. Diese zähe Pflanze wächst in den Zonen 3 bis 11.
  • Schafgarbe ( Achillea ) ist ein anderer Toughie, der Hitze und Sonnenlicht liebt. Diese trockentolerante Pflanze produziert helle Sommerblüten in den Farben Rot, Orange, Gelb, Rosa und Weiß. Es wächst in den Zonen 3 bis 9.

Trockenheitstolerante Stauden für Schatten

Die Auswahl an trockenheitstoleranten Stauden kann etwas begrenzter sein, aber Sie haben immer noch eine große Auswahl an schönen Pflanzen, aus denen Sie wählen können. Denken Sie daran, dass fast alle Schatten liebenden Pflanzen bei ein paar Stunden Sonnenlicht pro Tag benötigen; sehr wenige Pflanzen tolerieren den gesamten Schatten. Viele funktionieren gut in Licht gebrochenem oder gefiltertem Sonnenlicht.

  • Taubnessel ( Lamium maculatum ) ist eine der wenigen Pflanzen, die in fast vollständigem Schatten und entweder trockenen oder feuchten Böden überleben können. Es ist geschätzt für seine silbrigen Blätter mit kontrastierenden grünen Kanten und lachsrosa Blüten, die im Frühling blühen. Tarnnetz eignet sich für die Zonen 4 bis 8.
  • Heuchera ( Heuchera spp.) Bevorzugt leichten Schatten, toleriert jedoch mehr Sonnenlicht in kühlen Klimazonen. Es ist ein Blickfang mit Büscheln von auffälligen, herzförmigen Blättern in kräftigen, schimmernden Farben. Heuchera wächst in den Zonen 4 bis 9.
  • Hosta ( Hosta spp.) Sind trockentolerante Stauden, die mit ein paar Stunden Morgensonne glücklich sind. Vermeiden Sie heiße Nachmittagssonne, besonders wenn das Wasser knapp ist. Im Halbschatten, Hosta gut mit etwa einem Zoll Wasser pro Woche. Hosta eignet sich für den Anbau in den Zonen 2 bis 10.
  • Acanthus ( Acanthus spp.), Auch bekannt als Bear's breech, ist ein winterhartes Mittelmeerkönig, das Halbschatten und volle Sonne verträgt. Acanthus zeigt große, stachelige Blätter und hohe Stacheln mit rosa, cremefarbenen oder violetten Blüten. Akanthus eignet sich für die Zonen 6a bis 8b oder 9.

Trockenheitstolerante Stauden für Container

Die meisten Pflanzen sind für den Containeranbau geeignet. Stellen Sie bei großen Pflanzen sicher, dass der Behälter groß genug ist, um die Wurzeln aufzunehmen. Wenn die Pflanze groß ist, verwenden Sie einen stabilen Topf mit einer breiten, schweren Basis. Hier sind ein paar trockentolerante Stauden für Container:

  • Beebalm ( Monarda didyma ) ist ein Bienen- und Kolibri-Magnet, der im vollen Sonnenlicht oder im Halbschatten gedeiht. Überprüfen Sie die Container oft; Bienenbalsam braucht nicht viel Wasser, aber der Boden sollte niemals knochentrocken sein. Beebalm wächst in den Zonen 4 bis 9.
  • Taglilie ( Hemerocallis spp.) Ist eine Knollenpflanze, die Klumpen von großen, lanzenförmigen Blättern trägt. Daylily ist je nach Sorte in vielen verschiedenen Farben erhältlich. Daylily braucht nicht viel Wasser, aber es ist eine gelegentliche tiefe Bewässerung bei heißem, trockenem Wetter. Taglilie ist für die Zonen 3 bis 9 geeignet.
  • Der Sonnenhut ( Echinacea purpurea ) ist eine altmodische, trockenheitsresistente Staude, die den ganzen Sommer über viele violett-violette Blüten trägt. Schmetterlinge lieben den Sonnenhut, der in den Zonen 3 bis 9 wächst.
  • Gerbera Daisy ( Gerbera Jamesonii ) ist eine elegante, südafrikanische Eingeborene, die in heißen, trockenen Bedingungen gedeiht. Die riesigen, Daisy-ähnliche Blüten kommen in einer Vielzahl von reinen Farben von Weiß bis Rosa, Lila und Magenta. Gerbera Daisy wächst in den Zonen 8 bis 11.

Vorherige Artikel:
Pflanzenliebhaber sind immer auf der Suche nach einem ungewöhnlichen und erstaunlichen Exemplar. Huernia Zebrina oder Lifesaver-Pflanze, ist eine der besten in dieser Kategorie. Lebensretterkakteen sind in kleinen Gemüsegärten oder sogar Bonsai-Containern einfach zu kultivieren. Die größten Herausforderungen bei der Pflege von Huernia Kakteen sind Überschwemmung, falsche Beleuchtung und Wollläuse. Lasse
Empfohlen
Eichen ( Quercus ) gehören zu den häufigsten Baumarten in Wäldern, aber ihre Anzahl ist rückläufig. Der Hauptgrund für den Rückgang ist der Wert von Eicheln und jungen Setzlingen als Nahrungsquelle für Wildtiere. Sie können dem Baum helfen, seine frühere Pracht wiederherzustellen, indem Sie Eichenbaumsetzlinge beginnen und pflanzen, indem Sie den Anweisungen in diesem Artikel folgen. Vermehru
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Wenn Pflanzen wachsen, benötigen sie gelegentlich Dünger, um ihre allgemeine Gesundheit und Vitalität zu erhalten. Obwohl es keine allgemeine Regel für die Düngung gibt, da verschiedene Pflanzen unterschiedliche Bedürfnisse haben, ist es eine gute Idee, sich mit den grundlegenden Richtlinien für Zimmerpflanzendünger vertraut zu machen, um eine Überdüngung zu verhindern, die schädlich sein kann. Über Befr
Gurken, die schrumpeln und von den Ranken fallen, sind eine Frustration für Gärtner. Warum sehen wir Gurken mehr denn je vom Weinstock fallen? Lesen Sie weiter, um die Antworten für Gurkenfrucht Tropfen zu finden. Warum fallen Gurken ab? Wie die meisten Pflanzen hat eine Gurke ein Ziel: sich zu vermehren. Z
Kannenpflanzen sind faszinierende fleischfressende Pflanzen, die überraschend an die Innenumgebung angepasst werden können. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass es viele Arten von Kannenpflanzen mit vielen verschiedenen Bedürfnissen gibt, und einige Sorten können ein wenig auf der pingeligen Seite sein. Le
Säure liebende Pflanzen bevorzugen einen Boden-pH-Wert von etwa 5, 5. Dieser niedrigere pH-Wert ermöglicht diesen Pflanzen, die Nährstoffe aufzunehmen, die sie zum Gedeihen und Wachsen benötigen. Die Liste, welche Arten von Pflanzen in saurem Boden wachsen, ist umfangreich. Die folgenden Vorschläge sind nur einige der beliebtesten Pflanzen, die sauren Boden brauchen. Im
Ziergräser sind im Garten- und Landschaftsbau sehr beliebt, da sie leicht anzubauen sind und ein einzigartiges Aussehen bieten, das mit Blumen und einjährigen Pflanzen nicht erreicht werden kann. Growing bottlebrush Gras ist eine gute Wahl für ein mehrjähriges Gras mit einem sehr unverwechselbaren Aussehen. Wa