Überschüssiger Stickstoff im Boden - wie man zu viel Stickstoff im Boden ändert



Zu viel Stickstoff im Boden kann Pflanzen schädigen, aber während die Zugabe von Stickstoff relativ einfach ist, ist die Entfernung von überschüssigem Stickstoff im Boden ein wenig schwieriger. Die Reduzierung von Stickstoff im Gartenboden kann erfolgen, wenn Sie Geduld und ein wenig Wissen haben. Schauen wir uns an, wie man zu viel Stickstoff im Boden verändern kann.

Tipps zur Senkung des Stickstoffgehalts im Boden

Mit Pflanzen, die Stickstoff im Gartenboden reduzieren

Um überschüssigen Stickstoff im Boden zu entfernen, müssen Sie den Stickstoff, der im Boden ist, an etwas anderes binden. Zum Glück, als Gärtner, wachsen Sie wahrscheinlich viele Dinge, die Stickstoff binden - mit anderen Worten, Pflanzen. Jede Pflanze wird etwas Stickstoff im Boden verwenden, aber Pflanzen wie Kürbis, Kohl, Brokkoli und Mais verbrauchen große Mengen Stickstoff während des Wachstums. Wenn diese Pflanzen dort gedeihen, wo zu viel Stickstoff im Boden ist, verbrauchen die Pflanzen überschüssigen Stickstoff.

Seien Sie sich jedoch bewusst, dass Pflanzen zwar krank werden, aber krank aussehen und nicht viele Früchte oder Blumen produzieren. Denken Sie daran, dass Sie diese Pflanzen nicht zu Nahrungszwecken anbauen, sondern eher als Schwämme, die den Stickstoffgehalt im Boden senken.

Verwenden von Mulch zum Entfernen von überschüssigem Stickstoff im Boden

Viele Menschen verwenden Mulch in ihrem Garten und haben Probleme mit dem Mulch, der den Stickstoff im Boden zerstört, wenn er zusammenbricht. Wenn Sie zu viel Stickstoff im Boden haben, können Sie dieses normalerweise frustrierende Problem zu Ihrem Vorteil nutzen. Sie können Mulch über den Boden mit zu viel Stickstoff legen, um zu helfen, einen Teil des überschüssigen Stickstoffs im Boden herauszuziehen.

Insbesondere günstige, gefärbte Mulch eignet sich dafür gut. Günstige, gefärbte Mulch wird in der Regel aus Schrott weichen Wäldern und diese verwenden höhere Mengen an Stickstoff in den Boden, wenn sie zusammenbrechen. Aus dem gleichen Grund kann Sägemehl auch als Mulch verwendet werden, um Stickstoff im Boden zu reduzieren.

Wenn Sie zu viel Stickstoff im Boden haben, können Ihre Pflanzen üppig und grün aussehen, aber ihre Fähigkeit, Früchte und Blüten zu bilden, wird stark reduziert. Während Sie Schritte in Richtung Reduzierung von Stickstoff in Gartenboden unternehmen können, ist es am besten zu vermeiden, zu viel Stickstoff in den Boden an erster Stelle hinzuzufügen. Verwenden Sie organische oder chemische Düngemittel mit Stickstoff sorgfältig. Testen Sie Ihren Boden, bevor Sie Stickstoff in den Boden geben, um zu vermeiden, dass überschüssiger Stickstoff in Ihrem Boden vorhanden ist.

Vorherige Artikel:
Was ist eine Plectranthus- Pflanze? Dies ist eigentlich der ziemlich unhandliche Gattungsname für die blaue Spornblume, eine strauchige Pflanze aus der Familie der Lippenblütler (Lamiaceae). Auf der Suche nach ein wenig mehr Plectranthus Spornblume Informationen? Weiter lesen! Plectranthus Spurflower Informationen Blaue Spornblumen sind schnell wachsende, strauchartige Pflanzen, die reife Höhen von 6 bis 8 Fuß erreichen. Di
Empfohlen
Sie werden erkennen, warum diese Art ihren Namen hat, sobald Sie sie sehen. Vogelnestpilze in Gärten sehen genauso aus wie die Lebensräume der Vögel, für die sie benannt sind. Was ist Vogelnestpilz? Die winzigen Pilze sind nicht gefährlich für Pflanzen und helfen, organische Substanz abzubauen. Dahe
Kannst du Grünkohl in Zone 9 anbauen? Kohl kann eine der gesündesten Pflanzen sein, die Sie wachsen können, aber es ist definitiv eine kühle Wetterfrucht. In der Tat, ein wenig Frost bringt die Süße, während Hitze zu einem starken, bitteren, unangenehmen Geschmack führen kann. Was sind die besten Grünkohlsorten für Zone 9? Gibt es
Ich wette, dass viele von uns als Kinder einen Avocadobaum aus einer Grube starteten oder versuchten zu starten. Während dies ein lustiges Projekt ist, können Sie mit dieser Methode sehr gut einen Baum bekommen, aber wahrscheinlich keine Früchte. Leute, die definitiv Obst wollen, kaufen normalerweise einen gepfropften Avocado-Bäumchen, aber wussten Sie, dass Avocadobäume aus Stecklingen auch möglich sind? Es i
Kartoffelpflanzen werden für ihre essbare Knolle angebaut oder einige Sorten werden einfach als Zierpflanzen angebaut. Jeder, der einen der beiden Typen gewachsen ist, kann bestätigen, dass gesundes Kartoffelpflanzenwachstum manchmal etwas außer Kontrolle geraten kann. Man fragt sich: "Soll ich die Kartoffelpflanzen zurückschneiden?&qu
Wenn Menschen über Pilze nachdenken, denken sie meist an unangenehme Organismen wie giftige Giftpilze oder solche, die schimmeliges Essen verursachen. Pilze, zusammen mit einigen Arten von Bakterien, gehören zu einer Gruppe von Organismen namens Saprophyten. Diese Organismen spielen eine wichtige Rolle in ihrem Ökosystem und ermöglichen es Pflanzen, gedeihen zu können. Erf
Wussten Sie, dass Yucca mit Spargel verwandt ist? Diese stachelige Pflanze stammt aus den heißen, trockenen Regionen Amerikas und ist eng mit Wüstenregionen verbunden. Gibt es kaltblütige Yucca-Sorten? Es gibt über 40 Arten dieser rosettenbildenden Pflanzen, mit Widerstandsbereichen auf der Karte. We