How To Garden unter einem Baum: Arten von Blumen unter Bäumen zu pflanzen



Wenn man einen Garten unter einem Baum betrachtet, ist es wichtig, ein paar Regeln zu beachten. Sonst könnte dein Garten nicht blühen und du könntest den Baum verletzen. Also, welche Pflanzen oder Blumen wachsen gut unter einem Baum? Lesen Sie weiter, um mehr über den Anbau von Gärten unter Bäumen zu erfahren.

Grundlagen der wachsenden Gärten unter Bäumen

Unten sind einige der grundlegenden Richtlinien zu beachten, wenn Sie unter Bäumen pflanzen.

Zerschneide die unteren Äste - Entferne ein paar der unteren Zweige, damit du mehr Platz zum Pflanzen hast und Licht unter den Baum kommen kannst. Auch wenn die Pflanzen, die Sie verwenden möchten, farbschilztolerant sind, benötigen auch sie ein wenig Licht, um zu überleben.

Baue kein Hochbeet - Die meisten Gärtner machen einen Fehler, ein Hochbeet um den Baumstamm herum zu bauen, um besseren Boden für die Blumen zu schaffen. Leider können sie dabei den Baum schädigen oder gar töten. Die meisten Bäume haben Oberflächenwurzeln, die Sauerstoff benötigen, um zu überleben. Wenn sich Kompost, Erde und Mulch dicht um einen Baum auftürmen, erstickt er die Wurzeln und lässt keinen Sauerstoff zu ihnen gelangen. Dies kann auch dazu führen, dass die Wurzeln und der untere Baumstamm zerfallen. Obwohl Sie ein schönes Blumenbeet haben werden, wird der Baum in ein paar Jahren fast tot sein.

Pflanzen in Löchern - Wenn Sie unter Bäumen pflanzen, geben Sie jeder Pflanze ein eigenes Loch. Sorgfältig gegrabene Löcher verhindern Schäden am flachen Wurzelsystem des Baumes. Jedes Loch kann mit kompostierter organischer Substanz gefüllt werden, um der Pflanze zu helfen. Eine dünne Schicht Mulch (nicht mehr als 3 Zoll) kann dann um die Basis des Baums und der Pflanzen verteilt werden.

Pflanzen Sie keine großen Pflanzen - Große und sich ausbreitende Pflanzen können leicht einen Garten unter dem Baum übernehmen. Hohe Pflanzen werden für das Gebiet zu hoch wachsen und versuchen, durch die unteren Zweige des Baums zu wachsen, während große Pflanzen auch das Sonnenlicht und den Blick auf andere kleinere Pflanzen im Garten blockieren. Bleiben Sie bei kleinen, niedrig wachsenden Pflanzen für beste Ergebnisse.

Bewässere die Blumen nach der Pflanzung - Wenn sie gerade gepflanzt wurden, haben die Blumen keine feststehenden Wurzeln, die es schwierig machen, Wasser zu bekommen, besonders wenn sie mit den Wurzeln des Baumes konkurrieren. In den ersten paar Wochen nach dem Pflanzen täglich an Tagen regnen, an denen es nicht regnet.

Beschädigen Sie die Wurzeln beim Pflanzen nicht - Wenn Sie neue Löcher für Pflanzen graben, beschädigen Sie nicht die Wurzeln des Baumes. Versuchen Sie Löcher für kleine Pflanzen zu machen, die groß genug sind, um sie zwischen die Wurzeln zu passen. Wenn du beim Graben eine große Wurzel triffst, fülle das Loch wieder ein und grub an einem neuen Ort. Seien Sie sehr vorsichtig, um die Hauptwurzeln nicht aufzuspalten. Mit kleinen Pflanzen und einer Handschaufel ist es am besten, den Baum so wenig wie möglich zu stören.

Pflanzen Sie die richtigen Pflanzen - Bestimmte Blumen und Pflanzen sind besser als andere, wenn sie unter einem Baum gepflanzt werden. Achten Sie auch darauf, Blumen zu pflanzen, die in Ihrer Pflanzzone wachsen.

Welche Pflanzen oder Blumen wachsen gut unter Bäumen?

Hier ist eine Liste von einigen Blumen, die man unter Bäumen pflanzen kann.

  • Hostas
  • Lilien
  • Blutendes Herz
  • Farne
  • Primel
  • Salbei
  • Fröhliche Glocken
  • Bugleweed
  • Wilder Ingwer
  • Süßer Waldmeister
  • Immergrün
  • Violett
  • Impatiens
  • Unfruchtbare Erdbeere
  • Krokus
  • Schneeglöckchen
  • Meerzwiebel
  • Narzissen
  • Schafgarbe
  • Schmetterlings-Unkraut
  • Aster
  • Black Eyed Susan
  • Fetthenne
  • Glockenblumen
  • Korallenglocken
  • Sternschnuppe
  • Blutwurzel

Vorherige Artikel:
Eine der spektakulärsten blühenden Reben ist die Clematis. Clematis haben je nach Art einen großen Winterhärtebereich. Die richtigen Clematis-Reben für Zone 3 zu finden ist essentiell, es sei denn, man möchte sie als Einjährige behandeln und schwere Blüten opfern. Die Pflanzen der Zone 3 des US-Landwirtschaftsministeriums müssen bei Temperaturen von -30 bis -40 Grad Fahrenheit (-34 bis -40 Grad Celsius) winterhart sein. Br. Kal
Empfohlen
Sumach Bäume und Sträucher sind das ganze Jahr über interessant. Die Ausstellung beginnt mit großen Blumengruppen im Frühling, gefolgt von attraktivem, farbenprächtigem Herbstlaub. Die leuchtend roten Trauben von Herbstbeeren halten oft bis in den Winter hinein. Lesen Sie weiter für Sumac Tree Info und wachsende Tipps. Sumac
Petunien sind fantastische jährliche Pumphose. Wenn Sie nach hellen Farben, guter Vielfalt und fehlerverzeihenden Wachstumsbedingungen suchen, suchen Sie nicht weiter. Wenn Sie es wirklich ernst meinen, etwas Farbe in Ihren Garten oder Ihre Terrasse zu bringen, möchten Sie vielleicht, dass einige Begleiter für Petunien die Dinge ein bisschen durcheinander bringen. L
Das Beste am Anbau von Zitrusbäumen ist, die Früchte zu ernten und zu essen. Limetten, Orangen und all die vielen Sorten sind köstlich und nahrhaft, und das Wachsen Ihres eigenen kann so lohnend sein. Wenn Sie in Zitrusbäume kommen, wissen Sie, dass Sie nicht sofort Früchte bekommen werden. Sie müssen vielleicht etwas Geduld mit Zitrusfrüchten haben, aber es ist das Warten wert. Welch
Von Kathehe Mierzejewski Wenn Sie sich fragen, wie man Karotten ( Daucus carota ) anbaut, sollten Sie wissen, dass sie am besten in kühlen Temperaturen wachsen, wie sie im frühen Frühling und Spätherbst auftreten. Die Nachttemperatur sollte auf etwa 55ºF (13ºC) fallen, und die Tagestemperaturen sollten durchschnittlich 75ºF (24ºC) betragen, um ein optimales Wachstum zu erreichen. Karott
Das alte Sprichwort "Ein Apfel am Tag hält den Doktor fern" hat mehr als nur ein Körnchen Wahrheit. Wir wissen oder sollten wissen, dass wir mehr Obst und Gemüse in unsere Ernährung aufnehmen sollten. Es ist schön, einen eigenen Apfelbaum wachsen zu lassen, aber nicht jeder hat Platz für einen Obstgarten. Was,
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Massenbepflanzung ist im Wesentlichen eine Methode zur Ausfüllung von Garten- oder Landschaftsflächen mit Blütengruppierungen von einer oder mehreren Pflanzenarten. Dies wird häufig durchgeführt, um den Wartungsaufwand zu reduzieren, indem das Wachstum von Unkraut minimiert wird oder um Drama zu erzeugen, indem die Aufmerksamkeit auf das Gebiet gelenkt wird. Das