Wie können Sie sagen, dass Pflanzen zu wenig Wasser haben?



Eines der größten und beliebtesten Probleme im Gartenbau ist die Bewässerung von Pflanzen. Zu wenig Wasser für eine Pflanze bedeutet, dass es nicht die benötigten Nährstoffe aus dem Wasser oder dem Boden bekommt. Wie können Sie also feststellen, dass Pflanzen zu wenig Wasser haben? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Unter Bewässerungsanlagen im Garten

Jeder ist sich bewusst, dass es Dürrebedingungen geben kann. Während des Sommers gibt es viele Zeiten, in denen es wochenlang nicht regnet. Während dieser Zeiten müssen Sie Ihre Pflanzen gießen, denn ohne das notwendige Wasser werden die Pflanzen in den Schatten gestellt, nicht produziert oder schlimmer noch, sie sterben. Unter Bewässerung Pflanzen ist das Schlimmste, was Sie tun könnten.

Wenn Sie Ihren Garten in einem Gebiet aufstellen, in dem es schwierig ist, sich auf dem Wasser aufzuhalten, wie z. B. in einem sandigen Gebiet, bedeutet dies, dass Sie Pflanzen haben, die von zu wenig Wasser betroffen sind. Dies liegt daran, dass die natürliche Entwässerung des Gebiets zu wenig Wasser für eine Pflanze übrig lässt. Gut durchlässiger Boden ist gut, weil man keine Pflanzen überschwemmen will, aber es gibt so etwas wie zu gut drainiert.

Wie können Sie sagen, dass Pflanzen zu wenig Wasser haben?

Pflanzen, die von zu wenig Wasser betroffen sind, haben vergilbte Blätter oder getrocknete Blätter zum Boden der Pflanze hin. Wenn Sie dies beobachten, werden Sie wahrscheinlich Pflanzen gießen. Zu wenig Wasser für eine Pflanze sorgt dafür, dass das wenige Wasser erhalten bleibt, indem der Stiel grün und die Wurzeln feucht gehalten werden, aber die Blätter werden gelb und welken und schließlich austrocknen.

Pflanzen, die von zu wenig Wasser betroffen sind, zeigen ebenfalls eine Wurzel an der Oberfläche. Der Boden rund um die Pflanzen wird geknackt und Sie können sicher sein, dass Ihre Pflanzenwurzeln nicht die Feuchtigkeit oder Nährstoffe erhalten, die sie für ein gutes Wachstum benötigen - insbesondere in Containern gewachsene Pflanzen. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Pflanzen gießen, damit sie keine Schwierigkeiten haben, die Früchte und das Gemüse zu produzieren, die Sie erreichen möchten.

Schließlich bedeutet zu wenig Wasser für eine Pflanze, dass die Pflanze schließlich stirbt. Wenn Sie sicherstellen möchten, dass Ihre Pflanzen lange und gesund leben, müssen Sie sicherstellen, dass Sie genügend Wasser liefern.

Vorherige Artikel:
Wenn Sie von einem Baum, der Slippery Ulm genannt wird, hören, könnten Sie fragen: Was ist eine rutschige Ulme? Rutschige Ulmeninformationen beschreiben den Baum als einen großen, anmutigen Eingeborenen. Seine innere Rinde enthält Schleim, eine Substanz, die glatt und rutschig wird, wenn sie mit Wasser gemischt wird, daher der Name. Sl
Empfohlen
Gewöhnliches Lammviertel ( Chenopodium album ) ist ein einjähriges Laubblatt, das in Rasen und Gärten eindringt. Es wurde einst wegen seiner essbaren Blätter angebaut, aber es wird am besten außerhalb des Gartens gehalten, weil es Viruskrankheiten birgt, die sich auf andere Pflanzen ausbreiten können. Lies
Aloe Pflanzen sind eine der beliebtesten Zimmerpflanzen. Diese charmanten Sukkulenten sind überall erhältlich und in verschiedenen Größen erhältlich. Die Vermehrung einer bevorzugten Pflanze erfolgt in der Regel mit Stecklingen, die schneller lebensfähige Pflanzen produzieren als Samen. Die Aloe aus Samen anzubauen ist jedoch lohnend, ziemlich einfach und kann Ihnen die Möglichkeit bieten, einige exotische und seltene Pflanzen in Ihrer Sammlung zu haben. Im Fo
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Die Kultivierung der Siam-Tulpe in den USDA-Zonen 9-11 verleiht dem Blumenbeet im Freien große, auffällige tropische Blüten und zarte Blütenhüllblätter. Siam Tulpe Pflege ist bescheiden. Diese langlebige Staude hat eine mäßige Salztoleranz und ist eine gute Wahl für einen Garten am Meer. In den
Bambus ist eine großartige Ergänzung für den Garten, solange er in Linie gehalten wird. Laufende Sorten können einen ganzen Hof einnehmen, aber klumpende Sorten und sorgsam gepflegte laufende machen große Bildschirme und Proben. Das Finden von kaltblütigen Bambuspflanzen kann jedoch ein wenig schwierig sein, besonders in Zone 5. Lese
Deadheading ist eine beliebte Praxis mit blühenden Sträuchern. Der Prozess des Entfernens von Verblassen oder verbrauchten Blüten lenkt die Pflanzenenergie von der Samenproduktion zu neuem Wachstum ab und rettet die Pflanze vor einem verwelkten, sterbenden Aussehen. Besonders die Hortensien profitieren von der totalen Haltung, solange ein paar einfache Regeln befolgt werden. L
Vermicomposting ist eine gute Möglichkeit, Ihre Küchenabfälle zu arbeiten, um Kompostwürmer wachsen und viele Gussteile für Ihren Garten zu erstellen. Obwohl es wie eine geradlinige Verfolgung scheint, ist alles nicht so, wie es mit Vermikompostierung aussieht. Oft sammeln Sie Tramper in Ihrem Mülleimer, was zu Wurmkompost mit Maden führt. Bevor