Behandlung der Walnuss-Bündel-Krankheit: Bündel-Krankheit in den Walnuss-Bäumen



Walnussbündel-Krankheit betrifft nicht nur Walnüsse, sondern auch eine Reihe anderer Bäume, einschließlich Pekannuss und Hickory. Die Krankheit ist besonders zerstörerisch für japanische Erdnüsse und Butternuts. Experten glauben, dass die Krankheit von Blattläusen und anderen saftlutschenden Insekten von Baum zu Baum verbreitet wird und dass Pathogene auch durch Transplantate übertragen werden können. Lesen Sie weiter für hilfreiche Informationen in Bezug auf Symptome von Strauß-Krankheit und Bündelbehandlung.

Bündel-Krankheit in den Walnuss-Bäumen

Die Büschelkrankheit bei Walnussbäumen ist durch verkümmerte Blätter und deformierte Stämme gekennzeichnet. Cluster von schnell wachsenden, drahtigen Trieben nehmen einen buschigen "Hexenbesen" an, wenn die seitlichen Knospen Wachstum erzeugen, anstatt schlummernd zu bleiben.

Die Symptome der Bündelkrankheit umfassen auch Wachstum, das früher im Frühling auftritt und sich später bis zum Herbst erstreckt; daher haben Bäume keine Winterhärte und sind im Winter sehr anfällig für Schäden. Holz ist geschwächt und anfällig für Windschäden.

Die Walnussproduktion ist betroffen, und die wenigen Walnüsse, die erscheinen, haben ein geschrumpftes Aussehen. Die Nüsse fallen oft vorzeitig vom Baum.

Die Symptome einer Strauchkrankheit können auf einige wenige Zweige beschränkt sein oder sind häufiger. Obwohl die Walnussbundkrankheit extrem destruktiv ist, tendiert die Infektion dazu, sich langsam zu verbreiten.

Bunch Disease Behandlung

Um die Walnussbüschelkrankheit zu bekämpfen, sollten Sie das infizierte Wachstum abschneiden, sobald es gefleckt ist - normalerweise im Frühling. Machen Sie jeden Schnitt deutlich unterhalb des betroffenen Bereichs.

Um eine Ausbreitung zu verhindern, sollten Sie die Schneidwerkzeuge vor und nach dem Gebrauch sterilisieren. Schutt nach dem Beschneiden aufheben und richtig zerstören. Kompostieren oder mulchen Sie nie betroffene Zweige oder Äste.

Wenn der Schaden groß ist oder sich an der Basis des Baumes befindet, entferne den gesamten Baum und töte die Wurzeln, um zu verhindern, dass sie sich auf Bäume in der Nähe ausbreiten.

Bis jetzt wurde keine chemische Kontrolle für Strauchkrankheit in Walnussbäumen empfohlen. Gesunde, gut gepflegte Bäume sind jedoch eher krankheitsresistent.

Vorherige Artikel:
Wenn jemand einen Garten pflanzt, sind Tomaten eine der beliebtesten Pflanzen, um in den Boden zu gehen. Denn jeder liebt Tomaten. Sie eignen sich hervorragend für Salate und Saucen und sind sogar ein tolles Geschenk. Mit diesen schönen und leckeren Schönheiten kommt jedoch ein Problem auf. Manchmal, wenn man denkt, dass mit der Ernte alles in Ordnung ist, findet man spaltende Tomaten oder knackende Tomaten. W
Empfohlen
Bodendecker sind per definitionem Pflanzen, die oft kriechend, ausladend oder kletterend sind und bis zu 91 cm überragen. Mehrjährige Bodenbedeckungen werden oft als Alternative zu Gras verwendet. Sie sind wartungsarme Anlagen, die eine ausgezeichnete Erosionskontrolle auch an steilen Hängen oder anderen schwierigen Standorten bieten. V
Zimt ist ein wunderbarer Zusatz zu Keksen, Kuchen und jeder Menge anderer Nahrungsmittel, aber für Gärtner ist es viel mehr. Dieses vielseitige Gewürz kann verwendet werden, um Stecklinge zu verwurzeln, um zu verhindern, dass Pilze kleine Setzlinge töten, und um Schädlinge von Ihrem Zuhause fernzuhalten. Sob
Schmerzhafte, juckende Mückenstiche müssen Ihren Garten-Sommerspaß nicht besonders im Garten verderben. Es gibt verschiedene Lösungen für Mückenprobleme, mit denen Sie Ihre Sommerabende im Freien genießen können, ohne dass Sie giftigen Chemikalien ausgesetzt sind. Erfahren Sie mehr über die Bekämpfung von Moskitos im Rasen, so dass Sie den Ärger dieser Schädlinge verringern können. Information
Es ist verständlich, dass Gärtner Schmetterlingsbuschpflanzen ( Buddleia davidii ) lieben. Die Sträucher sind pflegeleicht, wachsen schnell und bilden im Sommer schöne, duftende Blüten, die für Bienen, Kolibris und Schmetterlinge attraktiv sind. Der sonnenliebende laubabwerfende Strauch ist einfach zu züchten und leicht durch Samen, Stecklinge oder Zerteilung fortzupflanzen. Lesen
Das Anbauen von Orangenbäumen ist eine großartige Möglichkeit, diese süßen, leckeren Früchte direkt aus Ihrem eigenen Garten zu genießen. Aber was passiert, wenn es keine Orangenfrucht gibt? Die Feststellung, dass es keine Orangen auf Bäumen gibt, kann ziemlich alarmierend sein, besonders nach all Ihrer harten Arbeit. Warum
Ist Ihnen aufgefallen, dass Ihre Zimmerpflanze Saft auf Blättern und auf den umliegenden Möbeln und dem Boden hat? Es ist klebrig, aber es ist kein Saft. Was sind diese klebrigen Blätter bei Zimmerpflanzen und wie behandeln Sie das Problem? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren. Was verursacht klebrige Pflanzenblätter? Hö