Wie man Pastinaken anbaut - wachsende Pastinaken im Gemüsegarten



Von Kathehe Mierzejewski

Wenn Sie Ihren Garten planen, möchten Sie möglicherweise das Einfügen von Pastinaken in Ihre Karotten und anderes Wurzelgemüse einschließen. Pastinaken ( Pastinaca sativa ) sind mit der Karotte verwandt, einem anderen Wurzelgemüse. Die Oberseite der Pastinake ähnelt breitblättriger Petersilie. Pastinaken werden bis zu 3 Fuß hoch werden, mit Wurzeln so lang wie 20 Zoll.

So könnten Sie nun fragen: "Wie kann ich Pastinaken anbauen?" Wie man Pastinaken anbaut, unterscheidet sich nicht sehr von anderen Wurzelgemüsen. Sie sind Wintergemüse, die kühles Wetter mögen und bis zu 180 Tage reifen können. Sie sind tatsächlich ungefähr einen Monat vor der Ernte fast eisigen Temperaturen ausgesetzt. Wenn Sie Pastinaken pflanzen, denken Sie daran, dass kühles Wetter den Geschmack der Wurzel verbessert, aber heißes Wetter führt zu Gemüse von schlechter Qualität.

Wie man Pastinaken anbaut

Es dauert 120 bis 180 Tage für einen Pastinake, um von Samen zu Wurzeln zu gehen. Wenn Sie Pastinaken pflanzen, pflanzen Sie die Samen einen halben Zentimeter auseinander und einen halben Zentimeter tief in Reihen mit einem Abstand von mindestens 12 Zentimetern. Dies gibt den wachsenden Pastinaken Raum, um gute Wurzeln zu entwickeln.

Wachsende Pastinaken braucht 18 Tage für die Keimung. Nachdem die Sämlinge erscheinen, warten Sie ein paar Wochen und düngen Sie die Pflanzen bis zu etwa 3 bis 4 Zentimeter in Reihen.

Wasser Pastinaken gut, wenn Pastinaken oder die Wurzeln wachsen wird geschmacklos und zäh sein. Die Düngung des Bodens ist ebenfalls hilfreich, und Sie können Ihre wachsenden Pastinaken genauso wie Ihre Karotten düngen. Side-Dress mit Dünger um Juni, um den Boden gesund genug für den Anbau von Pastinaken zu halten.

Wann man Pastinaken ernten sollte

Nach 120 bis 180 Tagen wissen Sie, wann Sie Pastinaken ernten müssen, weil die Blattspitzen bis zu 3 Fuß hoch werden. Pastinaken in der ganzen Reihe ernten und andere reifen lassen. Pastinaken bleiben gut bei Lagerung bei 32 ° F (0 ° C).

Sie können auch einige der Pastinaken bis zum Frühling im Boden lassen; Werfen Sie einfach ein paar Zentimeter Erde über Ihren ersten Herbst Pastinaken, um die Wurzeln für den kommenden Winter zu isolieren. Wann im Frühling die Pastinaken geerntet werden, ist gleich nach dem Auftauen. Die Pastinaken werden noch süßer sein als die Herbsternte.

Vorherige Artikel:
Überwinterte Mütter ist möglich. Weil viele Leute denken, dass Mamas (formal Chrysanthemen genannt) bestenfalls eine heikle Staude sind, behandeln viele Gärtner sie als Jahrbücher, aber das muss nicht der Fall sein. Mit nur ein wenig Winterpflege für Mütter können diese Herbstschönheiten Jahr für Jahr wiederkommen. Lesen Si
Empfohlen
Der Osage-Orangenbaum stammt aus Nordamerika. Es wird gesagt, dass die Osage-Indianer Jagdbögen aus dem schönen harten Holz dieses Baumes gemacht haben. Ein Osage-Orange ist ein schneller Züchter und erreicht schnell seine reife Größe von bis zu 40 Fuß mit einer gleichen Verbreitung. Sein dichtes Vordach macht es zu einem effektiven Windschutz. Wenn
Wenn Ihr Birnbaum keine Blumen hat, können Sie fragen: "Wann blühen Birnen?" Die Birnbaumblütezeit ist in der Regel Frühling. Ein Birnbaum ohne Blüten im Frühling kann im Sommer keine Früchte produzieren. Die Ursache für das Ausbleiben der Blüte einer Birne kann von Unreife bis hin zu unzureichender kultureller Pflege reichen, so dass Sie am besten durch eine Checkliste möglicher Ursachen gehen. Lesen Si
Kakteen gehören zu den bekanntesten Pflanzen mit warmem Wetter, so dass Sie überrascht sein könnten, dass Kakteen Frostschäden verursachen. Aber selbst im Sommer können die Temperaturen im Winter bis unter 32 Grad Fahrenheit (0 Grad Celsius) fallen. Dies kann zu Frostschäden am Kaktus führen. Wenn Sie Ihren Kaktus nach einem Kälteeinbruch beschädigt haben, werden Sie wissen wollen, wie man sich um einen gefrorenen Kaktus kümmert. Kann ein
Kalifornien arbeitet wie viele andere Staaten an der Wiederherstellung einheimischer Pflanzenarten. Eine solche einheimische Art ist lila Nadelgras, das Kalifornien wegen seiner wichtigen Geschichte als Staatsgras bezeichnet. Was ist lila Nadelgras? Lesen Sie weiter für mehr lila Nadel Gras Informationen, sowie Tipps, wie man lila Nadelgras wachsen.
Flachs ( Linum usitatissimum ), eine der ersten vom Menschen domestizierten Nutzpflanzen, wurde hauptsächlich für Fasern verwendet. Erst mit der Erfindung des Baumwollgins begann die Flachsproduktion zu sinken. In den letzten Jahren sind uns die vielen Vorteile der Pflanze bewusst geworden - vor allem der Nährstoffgehalt der Samen. W
Ich liebe die Vorhersagbarkeit von Stauden. Shasta Margeriten sind eine davon, die Jahr für Jahr immer wieder auftaucht. Die richtige Pflege der Pflanzen am Ende des Jahres sorgt für eine reichliche Versorgung mit Strahlenblüten. Dazu gehört auch das Zurückschneiden von Shasta-Gänseblümchen. Sie sollten wissen, wann Sie Shasta Daisy und einige Tipps zur Methode für gesündeste Pflanzen beschneiden sollten. Wie bes