Probleme mit Schmetterlingsbüschen: Gemeinsame Schmetterlingsbusch Schädlinge und Krankheiten



Gärtner lieben Schmetterlingsbusch ( Buddleja davidii ) wegen seiner leuchtenden Blüten und wegen der Schmetterlinge, die er anzieht. Dieser kältebeständige Strauch wächst schnell und kann seine reife Größe von bis zu 10 Fuß hoch und 10 Fuß breit in nur wenigen Jahren erreichen. Lesen Sie weiter für Informationen über Schmetterlingsbusch Probleme, einschließlich Schmetterling Bush Schädlinge und Krankheiten.

Schmetterlings-Bush-Probleme

Schmetterlingsbüsche sind wirklich zähe Pflanzen und wachsen gut unter einer Vielzahl von Bedingungen. Tatsächlich wachsen sie so gut und verbreiten sich so leicht, dass sie an manchen Orten als invasiv gelten. In der Regel werden Sie mit Schmetterlingsbüschen kaum Probleme haben, solange sie richtig gepflanzt sind.

Wenn Sie zum Beispiel feststellen, dass Ihr Strauch nicht blüht, bekommt er wahrscheinlich nicht genug Sonnenlicht. Sie müssen absolut volle Sonne haben, wenn Sie maximale Blüte wollen. Sie können auch viele Schmetterlingsbusch-Schädlinge und Krankheiten vermeiden, indem Sie die Sträucher in gut durchlässige Erde pflanzen. Durchfeuchteter Boden führt zu Problemen mit Schmetterlingsbuschkrankheiten, da die Wurzeln verfaulen.

Butterfly Bush Fehlersuche

Wenn Sie Ihre Sträucher von Schmetterlingsbusch-Schädlingen oder Krankheiten befallen sehen, sollten Sie eine Fehlersuche im Schmetterlingsbusch durchführen. Der erste Schritt besteht darin, die von Ihnen bereitgestellte Kultur zu überprüfen. Viele Probleme mit Schmetterlingsbüschen beziehen sich direkt auf die Pflege, die sie erhalten.

Wenn Sie Schmetterlingsbüsche ausreichend Wasser anbieten, werden Sie nur sehr wenige Probleme mit Schmetterlingsbüschen feststellen. Wenn Sie es jedoch versäumen, die Pflanzen während Dürreperioden zu gießen, bleiben Ihre Pflanzen nicht lange gesund.

Eines der ersten Probleme der Schmetterlingsbuschkrankheit in Trockenperioden ist die Spinnmilbe, ein Insekt, das gestresste Sträucher angreift. Auch Nematoden - mikroskopisch kleine Parasiten, die im Boden leben - sind ein weiterer Schädlingsbefall und Krankheiten, die die Pflanze schädigen können, besonders in der sandigen Küstenebene.

Diese Büsche gedeihen in den Pflanzenhärtezonen 5 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums, wo die Temperaturen ziemlich kalt werden können. An kühleren Standorten können Ihre Pflanzen - insbesondere Buddleja x Weyeriana-Sorten - durch den Pilz Peronospora hariotii einen falschen Mehltau bekommen .

Falscher Mehltau tritt auf Büschen auf, wenn die Blätter für eine längere Erfahrung während des kühleren Wetters nass bleiben. Vermeiden Sie dies, indem Sie die Sträucher früh bewässern, damit das Wasser auf den Blättern in der Sonne trocknen kann.

Vorherige Artikel:
Allegheny serviceberry ( Amelanchier laevis ) ist eine gute Wahl für einen kleinen dekorativen Baum. Es wird nicht zu groß, und es produziert hübsche Frühlingsblumen, gefolgt von Früchten, die Vögel auf den Hof lockt. Mit nur ein wenig grundlegenden Allegheny-Service-Informationen und Pflege können Sie diesen Baum zu Ihrer Landschaft mit großen Ergebnissen hinzufügen. Was ist
Empfohlen
Lantana-Pflanzen sind robuste blühende Einjährige oder Stauden. Sie gedeihen an heißen, sonnigen Standorten und sind trockenheitstolerant. Wilting Lantana Pflanzen brauchen einfach ein bisschen mehr Feuchtigkeit als sie bekommen oder es kann eine andere zugrunde liegende Ursache sein. Wenn Ihr Lantana-Strauch stirbt, ist es wichtig, den Boden zu überprüfen und sich die Pflanze gut anzuschauen, um jegliche Insekten- oder Krankheitsprobleme auszuschließen. Lant
Pflanzen für den Komposthaufen zu züchten, anstatt nur Ihre Küchenabfälle zu werfen, ist Kompostierung der nächsten Stufe. Verwandeln Sie Ihre Lebensmittelabfälle in Nährstoffe für den Garten ist eine gute Möglichkeit, wieder zu verwenden und zu recyceln, aber Sie können noch weiter gehen, indem Sie bestimmte Pflanzen wachsen, um Ihren Kompost noch reicher zu machen. Kompostp
Eukalyptusbäume sind für ihre große Statur bekannt. Dies kann sie leider in der heimatlichen Landschaft, besonders in windanfälligen Gebieten, zu Gefahren machen. Lesen Sie weiter für weitere Informationen und Tipps zur Vermeidung von Windschäden durch Eukalyptusbäume. Eukalyptusbäume und Wind Wussten Sie, dass es über 700 Eukalyptusarten gibt? Die mei
Curry-Blatt-Pflanzen sind eine Komponente der indischen Gewürz Curry genannt. Currygewürz ist eine Zusammenstellung von vielen Kräutern und Gewürzen, deren Geschmack manchmal von Curryblattpflanzen kommt. Curry-Blatt-Kraut ist eine kulinarische Pflanze, deren Blätter als aromatische verwendet werden und die Frucht der Pflanze ist ein Bestandteil der Desserts in einigen östlichen Nationen. Über
Obwohl Hartriegelbäume in der Regel ein pflegeleichter Baum sind, haben sie einige Schädlinge. Einer dieser Schädlinge ist der Hartriegelbohrer. Der Hartriegelbohrer tötet selten einen Baum in einer Jahreszeit, aber wenn er nicht kontrolliert wird, können diese Schädlinge schließlich einen Hartriegelbaum töten, besonders einen jungen Hartriegelbaum. Lesen
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Haben Sie schon mal diese seltsam aussehenden, besenähnlichen Verzerrungen in einem Baum gesehen? Vielleicht ist es einer von dir oder in einem Baum in der Nähe. Was sind das und verursachen sie Schaden? Lesen Sie weiter, um mehr über die Anzeichen und Symptome der Hexenkrankheit zu erfahren. W