Pflege für Daylilies: Wie Taglilien wachsen



Wachsende Taglilien ( Hemerocallis ) ist seit Jahrhunderten ein Vergnügen für Gärtner. Von den etwa 15 Originalarten aus dem Orient und Mitteleuropa haben wir jetzt ungefähr 35.000 Hybriden, aus denen wir wählen können, und jedes Jahr kommen neue hinzu. Ältere, traditionelle Pflanzen sterben im Winter ab, aber es gibt neue halb- und immergrüne Sorten.

Während ihre schönen Blumen nur einen Tag dauern, kann eine reife Klumpen 200-400 Blüten im Laufe eines Monats oder mehr produzieren. Da sie Taglilien als einzelne Exemplare oder massenhaft als Bodendecker für einen Hang pflanzen, werden diese Lieblinge eine willkommene Ergänzung für jeden Garten sein, sind aber eine besondere Freude für den Wochenendgärtner, der einfach keine Zeit für aufwändigere Anpflanzungen hat. Die Pflege von Taglilien ist so einfach und diese Pflanzen sind so winterhart, dass manche sogar auf Vernachlässigung gedeihen!

Taglilien pflanzen

Obwohl der frühe Frühling oder der frühe Herbst die beste Zeit für das Pflanzen von Taglilien ist, können Sie sie erfolgreich pflanzen, solange Sie das Loch graben können. Die Pflege von Taglilien beginnt mit der Pflanzung. Wenn Ihr Boden sandig oder schwer ist, passen Sie ihn mit reichlich organischer Substanz an. Bei der Diskussion, wie man Taglilien anbaut, sollte man auch beachten, dass sie leicht sauren Boden bevorzugen, aber auch wieder anpassungsfähig sind.

Wählen Sie eine Stelle, an der Ihre wachsenden Taglilien mindestens sechs Stunden Sonne erhalten. Morgensonne ist am besten, besonders in wärmeren Gebieten, in denen die pralle Nachmittagssonne die Blätter versengen kann. Auch hier werden diese winterharten Pflanzen mit weniger wachsen, aber das Blühen wird nicht so produktiv sein.

Schneiden Sie das Laub wieder auf 6 Zoll. Grabe dein Loch doppelt so breit und tief wie die Wurzelverbreitung. Platziere die Pflanze so, dass die Krone (der Teil, wo die Wurzeln den Stiel treffen) etwa 1 Zoll unter dem Boden liegt. Füllen Sie das Loch mit Ihrem geänderten Boden und Wasser gut aus. Bewahren Sie die Taglilien nach dem Pflanzen für einige Wochen gut auf, bis die Wurzeln feststehen.

Taglilien sind kräftige Züchter und können alle drei bis vier Jahre geteilt werden. Aufgrund der Anzahl der Sorten, machen sie große Exemplare für den Handel mit Nachbarn und Freunden.

Informationen zur Pflege von Taglilien

Wie man Taglilien anbaut? Es wäre leicht zu sagen, sie in den Boden stecken und weggehen, aber es gibt ein paar Dinge, die Sie tun können, wenn Sie Taglilien pflegen, um das Beste aus diesen harten Züchtern herauszuholen. Eine einfache 10-10-10 Dünger im Frühjahr und während der Blüte ist alles was Sie brauchen, obwohl Gärtner, die auf Tagespflege spezialisiert sind, häufiger empfehlen. Sobald diese winterharten Pflanzen etabliert sind, werden sie Trockenheit tolerieren. Wasser nach Bedarf.

Wenn sie einmal aufgehen und wachsen, leisten Taglilien am besten, wenn Sie die Samenhülsen entfernen. Sie auf der Pflanze zu belassen, wird die Blüte im nächsten Jahr verzögern. Im frühen Frühling besteht die Tagespflege darin, die toten Blätter vom umliegenden Boden zu entfernen und zu entgittern. Eine Mulchdecke hält das Unkraut auf, obwohl es für die Pflanze selbst nicht notwendig ist. Wenn die Blätter einer Taglilie ausgewachsen sind, neigen sie dazu, die umgebenden Unkräuter zu beschatten.

Bei den Sorten der Taglilie ist die Krankheit selten. Bei Blattläusen oder Thripsen sollte jedoch Vorsicht walten, und in der Regel beginnt das Problem bei anderen Gartenpflanzen zuerst. Eine Anwendung von Allzweck-Insektiziden, ob organisch oder chemisch, oder eine starke Wassersprühung, sorgt normalerweise für das Problem.

Nun, da Sie wissen, wie man Taglilien anbaut und wie einfach es ist, Taglilien zu pflegen, ist es an der Zeit, die Nachbarn um Spenden zu bitten oder ein paar von Ihrem örtlichen Gartencenter oder Katalog zu kaufen. Ich garantiere dir, dass du froh sein wirst, dass du es getan hast.

Vorherige Artikel:
Einige Bäume sind Weichholz, einige sind Hartholz. Ist das Holz von Nadelholzbäumen wirklich weniger dicht und hart als Laubbäume? Nicht unbedingt. In der Tat haben einige Laubbäume weiches Holz als Nadelhölzer. Was genau sind Weichholzbäume? Was ist Hartholz? Lesen Sie weiter, um mehr über Weichholzeigenschaften und andere Weichholzbauminformationen zu erfahren. Was s
Empfohlen
Wenn Sie neu in der Welt der Tulpen sind, werden Sie überrascht sein über die Vielfalt und die schiere Anzahl der Tulpensorten, die den Gärtnern zur Verfügung stehen, von großen, stattlichen Tulpen bis hin zu zierlichen, zierlichen Tulpenarten und sogar ein paar wunderlichen oder seltsam aussehenden Tulpen Tulpen-Birnen-Arten. Les
Cucurbit monosporascus Wurzelfäule ist eine ernste Erkrankung von Melonen, und in geringerem Maße andere Kürbisgewächse. Ein ziemlich neues Problem bei Melonenernten kann der Verlust von Kürbiswurzelrot von 10 bis 25% bis 100% in der kommerziellen Feldproduktion sein. Der Erreger kann einige Jahre im Boden leben, was die Behandlung von Cucurbit monsporascus erschwert. Der
Das haben wir alle schon durchgemacht. Der Frühling kommt und unser Gras wird zum grünen Teppich, auf dem Sie gerne Ihre nackten Zehen spreizen. Aber was haben wir hier? Sticky Unkraut ( Soliva Sessilis ) Pflanzen und andere Unkräuter konkurrieren mit Ihrem Rasen. Rasen-Unkraut ist ein Schädling, der in den meisten Regionen der USA auftritt. Es
Osterlilien stammen von den südlichen Inseln Japans. Es ist eine beliebte Geschenkpflanze und produziert schöne weiße Blüten. Die Pflanzen sind gezwungen, um Ostern zu blühen und werden oft verworfen, nachdem die Blumen verblassen, was eine Verschwendung scheint. Können also Osterlilien draußen gepflanzt werden? Warum
Die leuchtend bunten Rhabarberstangen eignen sich hervorragend als Pastete, Kompott oder Marmelade. Diese Staude hat riesige Blätter und ein Gewirr von Rhizomen, die Jahr für Jahr fortbestehen. Die Krone benötigt kühle Temperaturen, um sich "auszuruhen", bevor sich die Pflanze im Frühjahr regeneriert und die würzigen Stängel hervorbringt. Die A
Einige mögen es heiß oder fast, und Sie müssen australische Strandkirschbäume unter ihrer Zahl zählen. Wenn Sie in einer wohligen Region leben, können Sie einen australischen Strandkirschbaum im Freien wachsen lassen. Aber Gärtner überall können diese Bäume ihrer Behältergartenansammlung hinzufügen. Wenn Sie d