Pflege für Daylilies: Wie Taglilien wachsen



Wachsende Taglilien ( Hemerocallis ) ist seit Jahrhunderten ein Vergnügen für Gärtner. Von den etwa 15 Originalarten aus dem Orient und Mitteleuropa haben wir jetzt ungefähr 35.000 Hybriden, aus denen wir wählen können, und jedes Jahr kommen neue hinzu. Ältere, traditionelle Pflanzen sterben im Winter ab, aber es gibt neue halb- und immergrüne Sorten.

Während ihre schönen Blumen nur einen Tag dauern, kann eine reife Klumpen 200-400 Blüten im Laufe eines Monats oder mehr produzieren. Da sie Taglilien als einzelne Exemplare oder massenhaft als Bodendecker für einen Hang pflanzen, werden diese Lieblinge eine willkommene Ergänzung für jeden Garten sein, sind aber eine besondere Freude für den Wochenendgärtner, der einfach keine Zeit für aufwändigere Anpflanzungen hat. Die Pflege von Taglilien ist so einfach und diese Pflanzen sind so winterhart, dass manche sogar auf Vernachlässigung gedeihen!

Taglilien pflanzen

Obwohl der frühe Frühling oder der frühe Herbst die beste Zeit für das Pflanzen von Taglilien ist, können Sie sie erfolgreich pflanzen, solange Sie das Loch graben können. Die Pflege von Taglilien beginnt mit der Pflanzung. Wenn Ihr Boden sandig oder schwer ist, passen Sie ihn mit reichlich organischer Substanz an. Bei der Diskussion, wie man Taglilien anbaut, sollte man auch beachten, dass sie leicht sauren Boden bevorzugen, aber auch wieder anpassungsfähig sind.

Wählen Sie eine Stelle, an der Ihre wachsenden Taglilien mindestens sechs Stunden Sonne erhalten. Morgensonne ist am besten, besonders in wärmeren Gebieten, in denen die pralle Nachmittagssonne die Blätter versengen kann. Auch hier werden diese winterharten Pflanzen mit weniger wachsen, aber das Blühen wird nicht so produktiv sein.

Schneiden Sie das Laub wieder auf 6 Zoll. Grabe dein Loch doppelt so breit und tief wie die Wurzelverbreitung. Platziere die Pflanze so, dass die Krone (der Teil, wo die Wurzeln den Stiel treffen) etwa 1 Zoll unter dem Boden liegt. Füllen Sie das Loch mit Ihrem geänderten Boden und Wasser gut aus. Bewahren Sie die Taglilien nach dem Pflanzen für einige Wochen gut auf, bis die Wurzeln feststehen.

Taglilien sind kräftige Züchter und können alle drei bis vier Jahre geteilt werden. Aufgrund der Anzahl der Sorten, machen sie große Exemplare für den Handel mit Nachbarn und Freunden.

Informationen zur Pflege von Taglilien

Wie man Taglilien anbaut? Es wäre leicht zu sagen, sie in den Boden stecken und weggehen, aber es gibt ein paar Dinge, die Sie tun können, wenn Sie Taglilien pflegen, um das Beste aus diesen harten Züchtern herauszuholen. Eine einfache 10-10-10 Dünger im Frühjahr und während der Blüte ist alles was Sie brauchen, obwohl Gärtner, die auf Tagespflege spezialisiert sind, häufiger empfehlen. Sobald diese winterharten Pflanzen etabliert sind, werden sie Trockenheit tolerieren. Wasser nach Bedarf.

Wenn sie einmal aufgehen und wachsen, leisten Taglilien am besten, wenn Sie die Samenhülsen entfernen. Sie auf der Pflanze zu belassen, wird die Blüte im nächsten Jahr verzögern. Im frühen Frühling besteht die Tagespflege darin, die toten Blätter vom umliegenden Boden zu entfernen und zu entgittern. Eine Mulchdecke hält das Unkraut auf, obwohl es für die Pflanze selbst nicht notwendig ist. Wenn die Blätter einer Taglilie ausgewachsen sind, neigen sie dazu, die umgebenden Unkräuter zu beschatten.

Bei den Sorten der Taglilie ist die Krankheit selten. Bei Blattläusen oder Thripsen sollte jedoch Vorsicht walten, und in der Regel beginnt das Problem bei anderen Gartenpflanzen zuerst. Eine Anwendung von Allzweck-Insektiziden, ob organisch oder chemisch, oder eine starke Wassersprühung, sorgt normalerweise für das Problem.

Nun, da Sie wissen, wie man Taglilien anbaut und wie einfach es ist, Taglilien zu pflegen, ist es an der Zeit, die Nachbarn um Spenden zu bitten oder ein paar von Ihrem örtlichen Gartencenter oder Katalog zu kaufen. Ich garantiere dir, dass du froh sein wirst, dass du es getan hast.

Vorherige Artikel:
Bougainvillea im Garten bietet ganzjährig grünes Laub und brillante "Blüten" im Sommer. Wachsende Bougainvillea in Gärten erfordert einige Anstrengung, aber viele denken, dass diese tropischen und subtropischen holzigen Reben es wert sind. Lesen Sie weiter für Informationen zum Anbau einer Bougainvillea. Wac
Empfohlen
Es gibt sowohl jährliche als auch mehrjährige Sorten von Junggesellentasten, oder Centaurea cyanus . Die Jahresformen sezierten sich und die Stauden breiten sich durch Stolonen aus. Beide machen ausgezeichnete Schnittblumen und Exemplare in einem Wildblumengarten. Kannst du Junggesellentasten in einem Topf wachsen?
Ringspot-Virus von Spinat beeinflusst das Aussehen und die Schmackhaftigkeit der Blätter. Es ist eine häufige Krankheit unter vielen anderen Pflanzen in mindestens 30 verschiedenen Familien. Tabak Ringspot auf Spinat verursacht selten Pflanzen sterben, aber das Laub ist vermindert, verblasst und reduziert.
Wildschädlinge variieren von Region zu Region. In Tasmanien können Wallaby-Gartenplagen auf Weiden, Feldern und dem Gemüsegarten des Hauses verheerenden Schaden anrichten. Wir erhielten die Frage "Wie man Wallabys davon abhält, meine Pflanzen zu essen", häufig in unserer Q & A-Sektion. Die
Lantanas sind auffällige Blütenpflanzen, die in der Sommerhitze gedeihen. Gewachsen als Stauden in frostfreien Klimaten und Einjährigen überall sonst, sollten Lantanas blühen, solange es warm ist. Davon abgesehen können Sie Maßnahmen ergreifen, um noch mehr Blumen zu fördern. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wann und wie man Lantana-Blüten abhebt. Sollte i
Nach einer langen Saison von Gartenprojekten und Hausarbeiten vergessen wir manchmal, unseren Werkzeugen eine gute Reinigung und ordnungsgemäße Lagerung zu geben. Wenn wir im Frühjahr in unsere Gartenhäuser zurückkehren, stellen wir fest, dass einige unserer beliebtesten Gartengeräte verrostet sind. Lese
Was ist Gasteraloe? Diese Kategorie von Hybrid-Sukkulenten zeigt einzigartige Farb- und Markierungskombinationen. Gasteraloes Anbauanforderungen sind minimal und Gasteraloe Pflanzenpflege ist einfach, so dass diese Sukkulenten eine gute Wahl für Anfänger Gärtner sind. Was ist eine Gastaloe? Gasteraloe Pflanzen, auch bekannt als x Gastrolea, sind eine ungewöhnliche Kategorie von Sukkulenten, die aus Gasteria und Aloe Pflanzen hybridisiert werden. Es