Wie Licht das Wachstum einer Pflanze und Probleme mit zu wenig Licht beeinflusst



Licht ist etwas, das alles Leben auf diesem Planeten unterstützt, aber wir können uns fragen, warum Pflanzen mit Licht wachsen? Wenn Sie eine neue Pflanze kaufen, fragen Sie sich vielleicht, welche Art von Licht Pflanzen benötigen? Benötigen alle Pflanzen die gleiche Menge an Licht? Wie kann ich feststellen, ob meine Pflanze Probleme mit zu wenig Licht hat? Lesen Sie weiter, um diese Fragen zu beantworten, wie Licht das Wachstum einer Pflanze beeinflusst.

Wie Licht das Wachstum einer Pflanze beeinflusst

Alle Dinge brauchen Energie, um zu wachsen. Wir bekommen Energie von der Nahrung, die wir essen. Pflanzen erhalten Energie aus Licht durch einen Prozess namens Photosynthese. So beeinflusst Licht das Wachstum einer Pflanze. Ohne Licht wäre eine Pflanze nicht in der Lage, die Energie zu produzieren, die sie braucht, um zu wachsen.

Welche Art von Licht brauchen Pflanzen?

Während Pflanzen Licht brauchen, um zu wachsen, sind nicht alle Lichter oder Pflanzen gleich. Wenn jemand fragt: "Welche Art von Licht brauchen Pflanzen?" Können sie sich auf das Lichtspektrum beziehen. Pflanzen werden von Licht beeinflusst, das in das "blaue" Spektrum der Lichtskala fällt. Tageslicht, fluoreszierendes Licht und wachsen Lichter haben alle "blaue" Töne in ihnen und werden dazu beitragen, das Licht, das Ihre Pflanze braucht. Glühlampen und Halogenlampen sind mehr "rot" und werden Ihrer Pflanze nicht helfen zu wachsen.

Die Frage "Welche Art von Licht brauchen Pflanzen?" Kann sich auch auf die Zeit beziehen, die im Licht benötigt wird. Normalerweise werden sie als niedrig / Schatten, mittel / Teil Sonne oder hoch / voll Sonne Pflanzen bezeichnet. Schatten- oder Schattenpflanzen brauchen nur wenige Stunden Licht am Tag, während Hoch- oder Vollsonnenpflanzen täglich acht oder mehr Stunden Licht benötigen.

Probleme mit zu wenig Licht

Manchmal bekommt eine Pflanze nicht genug Licht und Probleme mit zu wenig Licht. Pflanzen, die von Lichtmangel oder zu wenig blauem Licht betroffen sind, haben die folgenden Zeichen:

  • Stiele werden langbeinig oder ausgestreckt
  • Blätter werden gelb
  • Blätter sind zu klein
  • Blätter oder Stängel sind spindeldürre
  • Braune Ränder oder Spitzen auf Blättern
  • Untere Blätter trocknen aus
  • Veränderte Blätter verlieren ihre Buntheit

Vorherige Artikel:
Ich bin ein billiger Gärtner. Jede Art, die ich wiederverwerten, recyceln oder wiederverwenden kann, macht meine Tasche schwerer und mein Herz leichter. Die besten Dinge im Leben sind wirklich frei und ein gutes Beispiel dafür sind Selbstaussaat Pflanzen. Selbstsaat-Pflanzen säen sich selbst und bieten eine neue Ernte von schönen Pflanzen in der nächsten Vegetationsperiode. Was
Empfohlen
Dank der ausgezeichneten Laubfarbe und der sauberen, runden Form, die wenig Schnitt braucht, sind die Cleiyera-Sträucher ( Ternstroemia gymnanthera ) zu einem südlichen Gartenstandard geworden. Lass uns mehr darüber lernen, wie man einen Cleyera-Strauch pflegt. Japanische Cleyera-Informationen Cleyera Pflanzen sind in China und Japan beheimatet, aber sie haben sich im gesamten Süden der Vereinigten Staaten eingebürgert. Die
Royal Raindrops blumige crabapple ist eine neuere crabapple Sorte mit mutigen rosa-roten Blumen im Frühjahr. Den Blüten folgen winzige, rötlich-violette Früchte, die den Vögeln bis weit in den Winter hinein Nahrung bieten. Die dunkelgrünen Blätter färben sich im Herbst kupferfarben rot. Möchten Sie einen königlichen Regentropfenbaum in Ihrem Garten wachsen lassen? Lesen Si
Ein Terrarium ist eine eher altmodische aber charmante Art, einen Mini-Garten in einem Glasbehälter zu machen. Die Wirkung ist eher wie ein kleiner Wald in Ihrem Haus. Es ist auch ein lustiges Projekt, das ideal für Kinder und Erwachsene ist. Wachsende Sukkulenten in Terrarien geben den Pflanzen eine pflegeleichte Situation, in der sie gedeihen werden.
Einst ein gewöhnlicher Unterholzbaum, der in den östlichen Vereinigten Staaten beheimatet ist, sind Papayabäume in der Landschaft in letzter Zeit zunehmend populär geworden. Papayapflanzen produzieren nicht nur köstliche Früchte, sondern machen auch attraktive kleine, pflegeleichte Bäume für die Landschaft. Im bio
Ich liebe das Aroma und den Geschmack von Rosmarin und verwende es, um mehrere Gerichte zu würzen. Wenn ich an Rosmarin denke, denke ich nur ... Rosmarin. Ich denke nicht an verschiedene Rosmarin-Pflanzensorten. Aber es gibt eine Reihe von Rosmarin-Pflanzenarten zur Auswahl. Lesen Sie weiter, um mehr über die Rosmarinsorten zu erfahren.
Englischer Efeu ( Hedera helix ) ist eine kräftige, weit verbreitete Pflanze, die wegen ihrer glänzenden, palmaten Blätter geschätzt wird. Englischer Efeu ist extrem gesund und mild, er toleriert strenge Winter bis in die USDA-Zone 9. Diese vielseitige Rebe ist jedoch genauso glücklich, wenn sie als Zimmerpflanze gezüchtet wird. Ob e