Scotch Broom Pruning: Wenn und wie man eine schottische Besen-Anlage kappt



Scotch Ginster ( Cystisus scoparius ) ist ein attraktiver Strauch, der bis zu 10 Fuß hoch mit einem offenen, luftigen Wachstumsmuster aufsteigt. Trotz der Schönheit seiner leuchtend gelben Frühlingsblumen kann es leicht zerzaust aussehen, wenn es nicht richtig geschnitten wird. Das Beschneiden eines schottischen Besenstrauchs muss konservativ und in der richtigen Jahreszeit erfolgen. Lesen Sie weiter für Informationen über Scotch Broom Wartung.

Scotch Broom Beschneiden

Schottische Ginsterpflanzen können wie alle anderen Sträucher wegen abgebrochener oder kranker Äste beschnitten werden müssen. Meistens beschließen Gärtner jedoch, eine Scotch-Besen-Pflanze zu beschneiden, weil sie dem zugeteilten Raum entwachsen ist oder während der Reifung langsam gewachsen ist.

Wenn die Pflanze jedoch vollständig ausgewachsen ist, kann es zu spät sein, sie durch Trimmen umzuformen und kann sogar außer Kontrolle geraten. Die Pflege des Scotch-Besens muss beginnen, solange der Strauch noch jung ist.

Wie man einen schottischen Besen kürzt

Die erste Regel zum Beschneiden eines schottischen Besenstrauchs ist das Timing. Obwohl gebrochene oder kranke Äste zu jeder Jahreszeit abgeschnitten werden können, sollte der Schnitt nur im späten Frühjahr oder unmittelbar nach der Blüte erfolgen.

Diese Regel über das Beschneiden eines schottischen Bach Strauches im Frühjahr ist entscheidend, wenn Sie einen attraktiven Busch wollen. Der schottische Besen setzt seine Knospen für das folgende Jahr kurz nach der Frühlingsblüte. Wenn du im Herbst oder Winter schneidest, reduzierst du drastisch die Menge an Blumen, die deine Pflanze nächsten Sommer produziert.

Welches Alter soll eine schottische Besenpflanze beschneiden?

Es ist auch wichtig, zu trimmen, wenn der Baum jung ist. Beginnen Sie mit dem Besenschneiden Ihres schottischen Besens, bevor der Baum reif ist, und schneiden Sie die Stängel jährlich zurück. Dies stimuliert das Wachstum, um dieses scraggly Aussehen zu verhindern.

Aber wenn Sie eine Scotch-Besen-Pflanze beschneiden, seien Sie vorsichtig, wie viel Sie schneiden müssen. Schneiden Sie nur ein wenig zurück, um den Baum zu formen. Schneiden Sie niemals mehr als ein Viertel der Blätter in einem Jahr ab. Wenn Sie mehr Schneidezahnbesen als das tun müssen, verteilen Sie den Ausschnitt über eine Anzahl von Jahren.

Sobald der Baum groß geworden ist, ist es zu spät, sein mürrisches Aussehen zu reparieren. Laut Experten halten die reifen Zweige nicht viele grüne Knospen. Wenn Sie diese Zweige stark zurückschneiden, werden Sie wahrscheinlich keine vollere Pflanze bekommen; in der Tat, wenn Sie einen schottischen Besenstrauch auf diese Weise beschneiden, können Sie ihn töten.

Vorherige Artikel:
Es ist später Frühling und die Nachbarschaft ist mit dem süßen Duft von Scheinorangenblüten gefüllt. Sie überprüfen Ihre Scheinorange und es hat keine einzige Blüte, aber alle anderen sind mit ihnen bedeckt. Traurig wundern Sie sich, warum meine Scheinorange nicht blüht. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, warum es keine Blumen auf Scheinorange gibt. Warum ei
Empfohlen
Der Lotus ( Nelumbo ) ist eine Wasserpflanze mit interessanten Blättern und atemberaubenden Blüten. Es wird am häufigsten in Wassergärten angebaut. Es ist sehr invasiv , man muss also vorsichtig sein, wenn man es anbaut, oder es wird schnell seine Umgebung übernehmen. Lesen Sie weiter, um mehr Lotuspflanzeninformationen zu erfahren, einschließlich Lotuspflanzenpflege und wie man eine Lotuspflanze anbaut. Wie
Kakteen sind wartungsarme Pflanzen für den Haushalt mit einer Tonne von Charakter und einer Vielzahl von Formen. Sie sind relativ wartungsfrei mit Ausnahme von seltenen Bewässerung und jährliche Nahrung. Viele Gärtner fragen: "Soll ich meinen Kaktus umtopfen?" Sie müssen nicht oft umgetopft werden, sondern ab und zu für die Bodenauffüllung und wenn die Pflanze einen größeren Topf benötigt. Wann ein
Wenn Sie frisch geerntete Blaubeeren in den Mund nehmen und süße, köstliche Früchte erwarten, dann ist saure Blaubeerfrucht eine große Enttäuschung. Wenn Sie keine säuerlichen Beerensorten ausgewählt haben, können Sie das Problem lösen, indem Sie Ihre Pflege ändern und Heidelbeeren ernten. Lesen Sie
Abgesehen von Herbstlaub signalisieren gelbe Blätter an einem Baum im Allgemeinen keine Gesundheit und Vitalität. Der blühende Hartriegel ( Cornus Florida ) ist keine Ausnahme. Wenn Sie sehen, dass Ihre Hartriegelblätter während der Vegetationsperiode gelb werden, leidet der Baum wahrscheinlich an einem Schädling, einer Krankheit oder einem Mangel. Lese
Erdnüsse sind Mitglieder der Familie der Hülsenfrüchte, zusammen mit Bohnen und Erbsen. Die Früchte, die sie produzieren, sind eher eine Erbse als eine Nuss. Die Pflanzen haben eine einzigartige und interessante Art sich zu entwickeln. Nachdem die Blüten befruchtet sind, bilden sie einen Zapfen, der sich vom Eierstock der Blüte nach unten erstreckt. Der
Sagopalmen können eine schöne Ergänzung zu Landschaften in tropischen Zonen sein. Sie können auch große dramatische Zimmerpflanzen in kühleren Klimazonen sein. Obwohl Sagopalmen tatsächlich in der Cycad-Familie und nicht wirklich Palmen sind, können sie anfällig für viele der gleichen Pilzkrankheit wie echte Palmen sein. Lesen Si