Scotch Broom Pruning: Wenn und wie man eine schottische Besen-Anlage kappt



Scotch Ginster ( Cystisus scoparius ) ist ein attraktiver Strauch, der bis zu 10 Fuß hoch mit einem offenen, luftigen Wachstumsmuster aufsteigt. Trotz der Schönheit seiner leuchtend gelben Frühlingsblumen kann es leicht zerzaust aussehen, wenn es nicht richtig geschnitten wird. Das Beschneiden eines schottischen Besenstrauchs muss konservativ und in der richtigen Jahreszeit erfolgen. Lesen Sie weiter für Informationen über Scotch Broom Wartung.

Scotch Broom Beschneiden

Schottische Ginsterpflanzen können wie alle anderen Sträucher wegen abgebrochener oder kranker Äste beschnitten werden müssen. Meistens beschließen Gärtner jedoch, eine Scotch-Besen-Pflanze zu beschneiden, weil sie dem zugeteilten Raum entwachsen ist oder während der Reifung langsam gewachsen ist.

Wenn die Pflanze jedoch vollständig ausgewachsen ist, kann es zu spät sein, sie durch Trimmen umzuformen und kann sogar außer Kontrolle geraten. Die Pflege des Scotch-Besens muss beginnen, solange der Strauch noch jung ist.

Wie man einen schottischen Besen kürzt

Die erste Regel zum Beschneiden eines schottischen Besenstrauchs ist das Timing. Obwohl gebrochene oder kranke Äste zu jeder Jahreszeit abgeschnitten werden können, sollte der Schnitt nur im späten Frühjahr oder unmittelbar nach der Blüte erfolgen.

Diese Regel über das Beschneiden eines schottischen Bach Strauches im Frühjahr ist entscheidend, wenn Sie einen attraktiven Busch wollen. Der schottische Besen setzt seine Knospen für das folgende Jahr kurz nach der Frühlingsblüte. Wenn du im Herbst oder Winter schneidest, reduzierst du drastisch die Menge an Blumen, die deine Pflanze nächsten Sommer produziert.

Welches Alter soll eine schottische Besenpflanze beschneiden?

Es ist auch wichtig, zu trimmen, wenn der Baum jung ist. Beginnen Sie mit dem Besenschneiden Ihres schottischen Besens, bevor der Baum reif ist, und schneiden Sie die Stängel jährlich zurück. Dies stimuliert das Wachstum, um dieses scraggly Aussehen zu verhindern.

Aber wenn Sie eine Scotch-Besen-Pflanze beschneiden, seien Sie vorsichtig, wie viel Sie schneiden müssen. Schneiden Sie nur ein wenig zurück, um den Baum zu formen. Schneiden Sie niemals mehr als ein Viertel der Blätter in einem Jahr ab. Wenn Sie mehr Schneidezahnbesen als das tun müssen, verteilen Sie den Ausschnitt über eine Anzahl von Jahren.

Sobald der Baum groß geworden ist, ist es zu spät, sein mürrisches Aussehen zu reparieren. Laut Experten halten die reifen Zweige nicht viele grüne Knospen. Wenn Sie diese Zweige stark zurückschneiden, werden Sie wahrscheinlich keine vollere Pflanze bekommen; in der Tat, wenn Sie einen schottischen Besenstrauch auf diese Weise beschneiden, können Sie ihn töten.

Vorherige Artikel:
Du hast deinen Zitronenbaum für einen leckeren Zing in deinem Morgentee gekauft, oder vielleicht hast du von frischer, hausgemachter Limonade geträumt, aber jetzt hält er kaum sein Ende vom Schnäppchen. Wenn Ihr Zitronenbaum sich weigert zu blühen und stattdessen nur endlose Blätter trotzig wächst, müssen Sie sich nicht hilflos fühlen. Es gibt
Empfohlen
In unserer Eile, alles auf unserer To-Do-Liste anzugehen, vergessen wir oft den tiefen Einfluss, den unsere unmittelbare Umgebung auf unser Wohlbefinden hat. Vor allem der Hinterhof kann verwachsen und vernachlässigt werden, ein quälendes Symbol für noch zu erledigende Aufgaben. Es ist leicht, das Potenzial für Ruhe und Gelassenheit zu übersehen, das der Garten bietet. Mit
Anthurien sind interessante, weniger bekannte Pflanzen. Sie haben jedoch in letzter Zeit viel Zucht und Kultivierung durchgemacht, und sie fangen an, ein Comeback zu machen. Das Comeback ist wohl verdient, denn die Blumen haben ein einzigartiges Aussehen und einen geringen Wartungsaufwand, besonders wenn es um Wasser geht
Wedelia ist eine Pflanze, die einige sehr gemischte Bewertungen hat, und das zu Recht. Gelobt von einigen für seine kleinen, leuchtend gelben Blüten und die Fähigkeit, Erosion zu verhindern, wird es auch von anderen für seine aggressive Verbreitungstendenzen geschmäht. Lesen Sie weiter, um sowohl über das Wachstum von Wedelia-Bodendecker als auch über die Gefahren der Wedelia-Vermehrung zu lernen. Wie m
Viburnum Sträucher sind auffällige Pflanzen mit tiefgrünen Blättern und oft schaumigen Blüten. Sie umfassen immergrüne, halbimmergrüne und laubabwerfende Pflanzen, die in vielen verschiedenen Klimazonen wachsen. Gärtner, die in Zone 4 leben, werden kaltblütige Viburnumarten bevorzugen. Die Temperaturen in Zone 4 können im Winter ziemlich weit unter Null fallen. Glücklic
Die Porzellanpuppe ( Radermachera sinica ), oft als Smaragdbaum oder Schlangenbaum bekannt, ist eine zart aussehende Pflanze, die aus dem warmen Klima Süd- und Ostasiens stammt. China-Puppenpflanzen in Gärten erreichen im Allgemeinen Höhen von 25 bis 30 Fuß, obwohl der Baum in seiner natürlichen Umgebung viel größere Höhen erreichen kann. Indoor
Zone 6 ist ein relativ kaltes Klima, mit Wintertemperaturen, die auf 0 F. (17.8 C.) und manchmal sogar darunter fallen können. Das Pflanzen von Herbstgärten in Zone 6 scheint eine unmögliche Aufgabe zu sein, aber es gibt eine überraschende Anzahl an Gemüse, das für die Gemüseanpflanzung der Zone 6 geeignet ist. Glaub