How To Capers wachsen: Erfahren Sie über Anbau und Pflege für Kapernpflanzen



Was sind Kapern und wie werden sie verwendet? Kapern, ungeöffnete Blütenknospen, die am Kapernstrauch gefunden werden, sind die kulinarischen Lieblinge vieler Küchen. Kapern finden sich in europäischen Lebensmitteln und auch in Afrika und Indien, wo der Anbau von Kapern angebaut wird. Einen Kapernstrauch anzubauen, ist jedoch keine leichte Aufgabe.

Was sind Kapern?

Kaperpflanzen ( Capparis spinosa ) werden normalerweise im Mittelmeer in trockenen, steinigen Gebieten, ähnlich wie Oliven, angebaut. Kapern wachsen in Weinsträucher, ähnlich wie Brombeeren in Nordamerika. Die Kultivierung eines Kapernstrauchs findet man am häufigsten in Spanien und Afrika, aber in der Vergangenheit war Südrussland auch ein Exporteur.

Wachsende Kapern sind, wie erwähnt, die Knospen einer strauchartigen Staude (3 bis 5 Fuß hoch), die eine Vielzahl von stacheligen Zweigen trägt, die 2-Zoll-weiße Blüten mit violetten Staubblättern tragen.

Wofür werden Kapern verwendet?

Wie werden Kapern verwendet? Die kleinen Knospen des Kapernstrauches oder Capparis spinosa werden täglich gepflückt und dann in Essig eingelegt oder in Salz eingelegt. Der resultierende Geschmack der Kapern-Beere ist stark und deutlich - wie der von Senf und schwarzem Pfeffer - aufgrund seiner Konzentration von Senföl, das freigesetzt wird, wenn das Pflanzengewebe zerkleinert wird.

Dieser pikante Geschmack und Aroma eignet sich gut für eine Vielzahl von Saucen, Pizza, Fisch und Salaten. Die unreifen Blätter, die auf einem Kapernstrauch wachsen, können sogar als gekochtes Gemüse gegessen werden, und die verbrannten Reste der wachsenden Kapernstrauchwurzeln wurden als Salzersatz verwendet. Kapernfrüchte (Kapernbeere, Capaperon oder Taperone) können bei der Herstellung von Soßen mit Kaperngeschmack verwendet werden oder manchmal wie kleine Essiggurken zum Essen eingelegt werden.

Ein Kapernstrauch hat auch medizinische Anwendungen. Wachsende Kapern können geerntet werden, um Blähungen zu beseitigen, die Leberfunktion zu verbessern oder um antirheumatische Wirkungen zu erzielen. Ein uraltes Heilmittel, Kapern wurden auch als nützlich bei der Behandlung von Arteriosklerose, Nierenerkrankungen, Diuretika, Anämie, Arthritis, Gicht und Wassersucht.

Wie man Kapern aus Samen anbaut

Das Züchten eines Kapernstrauchs kann durch Vermehrung aus Samen erreicht werden, obwohl das Finden einer Samenquelle eine größere Herausforderung darstellt. Wenn Samen für wachsende Kapern gefunden wird, kann man versuchen, sie in einem großen Topf mit einer Basis aus grobem Stein oder zerbröckelten Ziegeln anzubauen. Achten Sie darauf, nicht zu überschwemmen, da das Laub der Pflanze ein natürlicher Wasserkonservierer ist.

Kapernsamen sind sehr klein und keimen leicht, aber in niedrigen Perzentilen. Getrocknete Samen sind schwieriger zu keimen und sollten für einen Tag in warmem Wasser eingeweicht, dann in ein feuchtes Handtuch eingewickelt, in einem Glas verschlossen und für zwei bis drei Monate gekühlt werden. Nach der Kühlung die Samen über Nacht einweichen und dann in gut durchlässigem Medium in einer Tiefe von 1 cm pflanzen.

Wie man Kapern aus Stecklingen wachsen lässt

Sammeln Sie wachsende Kapernbeeren Stecklinge im Februar, März oder April mit Basalteile mit sechs bis 10 Knospen.

Für die Züchtung eines Kapernstrauchs, Setzlinge in einem lockeren, gut drainierenden Bodenmedium mit einer Wärmequelle an der Basis. Das Eintauchen des Stengels in ein bisschen Wurzelhormon ist ebenfalls von Vorteil.

Pflege für Kapernpflanzen

Die Pflege von Kaperpflanzen erfordert einen ständigen Strom von starkem Sonnenlicht und trockenem Klima. Wachsende Kapernpflanzen haben einen ähnlichen Winterhärtebereich wie Olivenbäume (18 ° F oder -8 ° C) und können auch Sommertemperaturen von über 41 ° C tolerieren.

Wenn man einen Kapernstrauch anbaut, ist die Pflanze selbst ziemlich tolerant und entwickelt tiefe Wurzelsysteme, um ihre Ressourcen in einer schwierigen Umgebung besser nutzen zu können.

Bei der Ernte spielt die Größe eine Rolle. Wachsende Kapern sind in fünf verschiedene Gruppen unterteilt. Wenn man einen Kapernstrauch anbaut, werden Knospen auf der unreifen Stufe gepflückt und nach ihrer Größe kategorisiert: Nonpareilles, Capuchins, Capotes, Sekunden und Drittel - wobei die Nonpareilles am teuersten sind - und am teuersten sind. In Italien werden Kapern auf einer Skala von 7 bis 16 bewertet, die ihre Größe in Millimetern angibt.

Vorherige Artikel:
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Hardscaping ist ein Begriff, der sich auf die harten Elemente oder nichtlebenden Merkmale der Landschaft bezieht. Dies kann alles von Decks und Gehwegen bis zu Kanten und Zierelementen umfassen. Hardscape Gartengestaltung Hardscapes können formell oder informell sein, abhängig vom Stil Ihres Hauses und der umgebenden Landschaft.
Empfohlen
Auffällige Ebereschen ( Sorbus decora ), auch nördliche Eberesche genannt, sind kleine amerikanische Ureinwohner und, wie der Name schon sagt, sehr ornamental. Wenn Sie auf auffälligen Eberinformationen nachlesen, werden Sie feststellen, dass die Bäume üppig blühen, attraktive Beeren hervorbringen und eine atemberaubende Herbstdarstellung bieten. Wach
Die meisten Unkräuter sind winterharte Pflanzen, die eine große Bandbreite an Klima- und Wachstumsbedingungen tolerieren. Gewöhnliche Unkräuter der Zone 5 sind jedoch diejenigen, die hart genug sind, um Wintertemperaturen standzuhalten, die auf -15 bis -20 ° C (-26 bis -29 ° F) sinken. Lesen Sie weiter für eine Liste der häufigsten Unkräuter in Zone 5, und erfahren Sie mehr über die Kontrolle von Unkräutern mit kaltem Klima, wenn sie auftreten. Allgemein
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wachsende Meeresrakete ( Cakile edentula ) ist einfach, wenn Sie in der richtigen Gegend sind. In der Tat, wenn Sie in Küstengebieten leben, können Sie finden, dass die Meeresraketenpflanze wild wächst. Ein Mitglied der Senf Familie, könnten Sie fragen: "Ist Meer Rakete essbar?&qu
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Aubergine ist ein häufig angebautes Gemüse der warmen Jahreszeit, das für seinen großen Geschmack, seine Eiform und seine dunkelviolette Farbe bekannt ist. Mehrere andere Sorten können auch im Hausgarten angebaut werden. Sie bestehen aus verschiedenen Farben und Größen, die vielen Gerichten einen einzigartigen Geschmack verleihen oder als eigenständige Beilagen dienen. Auberg
Was sind Teepflanzen? Der Tee, den wir trinken, stammt aus verschiedenen Sorten von Camellia sinensis , einem kleinen Baum oder großen Strauch, der allgemein als Teepflanze bekannt ist. Vertraute Tees wie Weiß, Schwarz, Grün und Oolong kommen alle aus Teepflanzen, obwohl die Verarbeitungsmethode sehr unterschiedlich ist. L
Eine Reise durch den Garten kann mit Entdeckungen gefüllt werden, besonders im Frühling und Sommer, wenn neue Pflanzen ständig blühen und neue Besucher kommen und gehen. Da immer mehr Gärtner ihre Insektennachbarn umarmen, wird der Reflex, alles mit sechs oder mehr Beinen zu zerschlagen, immer populärer, aber manchmal ist es schwer zu wissen, ob ein Käfer einer der Guten oder der Bösen ist. Milkwe