Fuchsia Bud Drop: Gründe, warum Fuchsia Buds Dropping ist



Fuchsia bietet den ganzen Sommer über leuchtende Blüten, wenn sie richtig behandelt werden. Es kann schwierig sein, Probleme mit Fuchsia Bud Drop zu diagnostizieren, aber wir haben eine Liste der häufigsten Gründe für Blüte Probleme in diesem Artikel, um Ihnen zu helfen.

Warum Fuchsia Knospen fallen lässt

Die fuchsiafarbenen Blüten hängen wie zarte Tänzer in bunten Unterröcken und gehören zu den begehrtesten der Pflanzenwelt. Leider können diese Pflanzen schwierig zu pflegen sein, was zu Fuchsia Bud Drop führt, wenn die Dinge nicht gerade ihren Weg gehen. Wenn deine Fuchsie Knospen fallen lässt, ist das ein Warnzeichen dafür, dass etwas nicht stimmt. Normalerweise ist die Ursache umweltfreundlich und leicht zu beheben. Hier sind einige der häufigsten Ursachen von Knospen abfallen Fuchsien:

  • Schock . Wenn Sie Ihre Pflanze einfach von der Baumschule in Ihr Zuhause bringen, kann dies dazu führen, dass sie von der sehr unterschiedlichen Umgebung, die Sie ihr gegeben haben, in einen Schockzustand versetzt wird. Weiter zu Wasser und füttern Sie Ihre Pflanze, es wird schließlich neu bleichen, wie es sich anpasst.
  • Unter Bewässerung . Fuchsia muss immer feucht gehalten werden, und zum Aufhängen von Pflanzen bedeutet dies, dass sie zweimal oder dreimal am Tag bewässert werden müssen. Wenn der Boden Ihrer Pflanze nicht feucht ist, wässern Sie ihn. Unter der Bewässerung kann bei einigen Fuchsien eine frühe Keimruhe induziert werden, die dazu führt, dass sie sowohl Blüten als auch Blätter abschälen.
  • Übergießen . Zu viel Wasser kann so schlecht sein wie nicht genug. Lassen Sie Ihre Fuchsie nicht im stehenden Wasser stehen und entfernen Sie keine Untertassen, damit sich kein Regenwasser ansammeln kann. Stellen Sie sicher, dass das überschüssige Wasser, das in den Topf kommt, aus dem Boden kommt, oder Sie werden Wurzelfäule fördern, die eine Pflanze lustlos machen und Knospenabfall auf Fuchsia für einen Mangel an verfügbaren Nährstoffen verursachen kann.
  • Mangel an Dünger . Fuchsien sind schwere Feeder und können im Sommer schnell wachsen - das ist eine schlechte Kombination, wenn Sie nicht regelmäßig füttern. Verwenden Sie einen 20-20-20-Dünger, der mindestens einmal pro Woche auf eine Viertelstärke verdünnt wird, um eine gute Blütenentwicklung zu fördern.
  • Mangel an Luftzirkulation . Da sie in feuchtem Boden gedeihen, kann Fuchsia Schimmelprobleme haben, die zu Symptomen wie Knospentropfen führen. Die Luftzirkulation zu erhöhen und verbrauchte Blätter und Knospen aus dem Topf zu entfernen, kann dazu beitragen, das Abfallen der Knospen zu verhindern.
  • Überhitzung . Transpiration ist wichtig, um eine Pflanze bei warmem Wetter kühl zu halten - Fuchsien schließen diesen lebenswichtigen Prozess ab, wenn die Temperatur die niedrigen 80 ° F (26 ° C) erreicht, was zu welken Blättern und fallenden Blüten führt. Halten Sie Ihre Pflanze kühl, indem Sie die Blätter beschlagen oder an einen Ort bringen, der sie vor der heißen Mittagssonne schützt.

Vorherige Artikel:
Getrocknete Kräuter lagern schön und ermöglichen dem Hauskoch den Zugang zu vielen Aromen und Aromen. Oregano ist ein mediterranes Kraut mit einem scharfen Geruch und Aroma Punch. Es ist ein einfach anzubauendes Kraut, das frisch oder getrocknet verwendet wird. Dry Oregano trägt eine intensivierte Version seiner frischen Gaumen angenehmen Mächte. Ore
Empfohlen
Japanische Ahornbäume ( Acer palmatum ) sind kleine, pflegeleichte Zierpflanzen mit faszinierender Herbstfarbe. Sie geben jedem Garten Eleganz, wenn sie alleine gepflanzt werden, aber japanische Ahornbegleiter können ihre Schönheit weiter verbessern. Wenn Sie nach Begleitern für japanische Ahorn suchen, haben Sie viele Möglichkeiten. Les
Girdling hat den Ruf, für Pflanzen ungesund zu sein. Dies ist, weil es den Fluss von Nährstoffen und Wasser zu Teilen der Pflanze unterbricht. Interessanterweise ist das Gürtelziehen bei Litschi-Bäumen eine übliche Praxis. Hat Litschi-Gürtel Arbeit? Der Prozess führt zu höheren Renditen, wenn er zur richtigen Zeit des Jahres erfolgt, aber es wird nicht als konsistente Praxis empfohlen. Erfahr
Es ist eine bekannte Tatsache, dass Termiten sich mit Holz und anderen Stoffen mit Zellstoff anfreunden. Wenn Termiten in Ihr Haus kommen und unvermindert bleiben, können sie die strukturellen Teile eines Hauses zerstören. Niemand will das. Viele Menschen sind besorgt über Termiten in Mulchstapel. V
Mulch ist normalerweise eine schöne Sache. Mulch ist jede Art von Material, entweder organisch oder anorganisch, das auf den Boden im Garten oder in der Landschaft gelegt wird, um Unkraut zu unterdrücken und Feuchtigkeit zu bewahren. Im Allgemeinen ist es eines der wertvollsten Werkzeuge des Gärtners, aber manchmal kann es im Garten zu Mulchproblemen kommen. D
Thalictrum Wiesenraute (nicht zu verwechseln mit Rue Kraut) ist eine im Herbst einziehende Staude, die entweder in schattigen Waldgebieten oder teilweise schattigen Feuchtgebieten oder sumpfähnlichen Gebieten gefunden wird. Sein Gattungsname leitet sich von dem Griechischen "Thaliktron" ab, das von Dioscorides in Bezug auf die Pflanzenverbindungsblätter benannt wurde.
Mit ledrigen grünen Blättern und einer rosa, weißen, gelben oder roten Blume eignet sich Oleander sicherlich als Zierpflanze, die Ihres Gartens oder Gartens würdig ist. Es ist immergrün und kann bis zu 25 Fuß hoch werden. Wenn die Stelle, an der Sie Oleander gepflanzt haben, nicht funktioniert, könnten sich Fragen zur Umpflanzung von Oleander ergeben. Wie v