Informationen über Crepe Myrtle Tree Probleme



Crepe Myrte Pflanzen sind etwas Besonderes. Sie benötigen sechs bis acht Stunden voller Sonne, um Blumen zu züchten. Sie sind trockenheitstolerant, benötigen aber in Trockenperioden etwas Wasser, um weiter zu blühen. Wenn sie mit Stickstoffdüngern gedüngt werden, können sie durch nicht sehr viele, wenn überhaupt, Blumen sehr dichtes Blattwerk anbauen. Sie sind ziemlich winterhart, aber es gibt Kreppmyrtenprobleme.

Krepp Myrtle Tree Probleme

Wenn Sie Kreppmyrte beschneiden, müssen Sie darauf achten, keine Kreppmyrtenprobleme zu verursachen. Was passiert, ist, wenn Sie Ihren Kreppmyrtenbaum stark beschneiden, wird es den Baum veranlassen, ihre ganze Energie in wachsende neue Blätter und Glieder zu legen. Dies bedeutet, dass keine Energie vom Baum für Blumen aufgewendet wird, was die Kreppmyrtle-Probleme verursacht.

Achten Sie beim Pflanzen einer neuen Kreppmyrte darauf, den Baum nicht zu tief in den Boden zu pflanzen. Crepe Myrtle Baum Probleme gehören Raub der Baum von Sauerstoff von Anfang an. Wenn Sie die Kreppmyrte anpflanzen, wollen Sie, dass die Oberseite des Wurzelballens genau auf der Höhe des Bodens liegt, damit der Wurzelballen Sauerstoff sammeln kann. Ohne Sauerstoff kann die Pflanze nicht wachsen und tatsächlich wird der Baum tatsächlich abnehmen.

Andere Kreppmyrtenbaumprobleme schließen ein, nicht genügend Wasser während der Trockenperioden zu haben. Damit Ihr Kreppmyrtenbaum gut wächst, müssen Sie sicherstellen, dass genügend Wasser für ein normales Wachstum vorhanden ist. Mulchen um den Baum kann dazu beitragen, dass der Boden während Dürreperioden genügend Feuchtigkeit erhält.

Crepe Myrtle Krankheiten und Schädlinge

Die meisten Crepe Myrte Krankheit wird durch Schädlinge verursacht. Crepe Myrte Schädlinge gehören Blattläuse und Schimmel. Wenn es um Blattläuse geht, müssen diese Krepp-Myrtenschädlinge mit einem kräftigen Wasserbad oder Spray vom Baum gewaschen werden. Sie können ein umweltfreundliches Pestizid oder Insektizid verwenden, um den Baum zusammen mit Wasser zu waschen.

Ein anderer der Kreppmyrtenschädlinge ist rußige Form. Rußige Schimmelpilze schädigen die Pflanze nicht und werden von selbst verschwinden, solange Sie die Blattläuse kontrollieren.

Japanische Käfer sind ein weiterer der Kreppmyrten-Schädlinge, die erwähnt werden sollten. Diese Käfer essen den Baum. Ihre Larven sind vollständige Schädlinge und mit genug dieser Käfer können sie einen ganzen Baum zerstören. Um Kreppmyrtenprobleme mit diesen Schädlingen zu verhindern, können Sie Insektizide und Fallen verwenden.

Halten Sie Ihre Kreppmyrte gesund ist nicht so schwierig; Es erfordert nur ein wenig Arbeit von Ihnen, um Schädlinge zu beseitigen und die geeignete Atmosphäre für den Baum zu schaffen, um zu gedeihen.

Vorherige Artikel:
In manchen Gebieten sind die Morgenrinder wild und wachsen an allen Orten, an denen Sie sie nicht haben wollen. Einige Gärtner bevorzugen jedoch diese schnell wachsenden Reben als Abdeckung für unansehnliche Zäune, Schuppen und andere Strukturen. Der zusätzliche Bonus ist die trichterförmige, farbenprächtige Blüten, so dass, wenn es keine Morning Glory Blumen gibt, der Effekt eher ruiniert ist. Morge
Empfohlen
Wenn Sie die Wirkung eines immergrünen Baumes und die leuchtende Farbe eines Laubbaumes lieben, können Sie beides mit Lärchenbäumen haben. Diese Nadelbäume sehen im Frühling und Sommer wie immergrüne Bäume aus, aber im Herbst verfärben sich die Nadeln goldgelb und fallen auf den Boden. Was ist ein Lärchenbaum? Lärchen
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Da sie Teil Ihrer Inneneinrichtung sind, sind Sie daran interessiert, Zimmerpflanzen sauber zu halten. Die Reinigung von Zimmerpflanzen ist ein wichtiger Schritt, um sie gesund zu erhalten und bietet die Möglichkeit, auf Schädlinge zu prüfen. S
Der graue Hartriegel ist keine ordentliche oder attraktive Pflanze, die Sie in einem gepflegten Garten pflanzen möchten, aber wenn Sie ein Wildschutzgebiet anpflanzen oder einen Strauch für schwierige Bedingungen wünschen, könnte es genau das sein, was Sie brauchen. Lesen Sie weiter für Informationen über diesen bescheidenen Strauch. Grau
Es gibt über 3.000 Fuchsien-Sorten. Dies bedeutet, dass Sie in der Lage sein sollten, etwas zu finden, das zu Ihnen passt. Es bedeutet auch, dass die Auswahl ein wenig überwältigend sein kann. Lesen Sie weiter, um über fuchsiafarbene Pflanzen und die verschiedenen Arten von Fuchsien zu erfahren. Fuchsia Pflanzensorten Fuchsien sind eigentlich Stauden, aber sie sind ziemlich kalt empfindlich und werden als einjährige in vielen Bereichen angebaut. Die
Sie haben von Kirschtomaten gehört, aber wie wäre es mit Kirschpaprika? Was sind süße Kirschpaprika? Sie sind schöne rote Paprikaschoten gerade über Kirschgröße. Wenn Sie sich fragen, wie man süße Kirschpaprika anbaut, lesen Sie weiter. Wir geben Ihnen Kirschpfeffer Fakten plus Tipps zum Anbau einer Kirsche Pfeffer Pflanze. Was sind
Ist dein Gartenboden zu schnell ausgetrocknet? Viele von uns mit trockenem, sandigem Boden kennen die Frustration des gründlichen Gießens am Morgen, nur um zu sehen, dass unsere Pflanzen bis zum Nachmittag welken. In Gebieten, in denen Stadtwasser teuer oder begrenzt ist, ist dies insbesondere ein Problem.