Birnensamen sammeln: Erfahren Sie, wie man Birnensamen rettet



Wolltest du jemals deinen eigenen Birnbaum wachsen? Birnensamen zu sammeln, um deinen eigenen Baum von Grund auf neu zu beginnen, ist ein einfacher und angenehmer Prozess. Mit einem verschließbaren Behälter, etwas Torfmoos, einem kühlen Stauraum und etwas Geduld kann jeder lernen, wie man Birnensamen rettet.

Wann und wie man Birnen-Samen ernten kann

Birnensamen produzieren wie viele andere Obstbaumsamen selten die gleiche Birne wie die ursprüngliche Frucht. Das liegt daran, dass sich Birnen sexuell vermehren und genau wie Menschen eine große genetische Vielfalt haben. Zum Beispiel, wenn Sie einen Samen aus einer Bosc-Birne pflanzen, den Baum wachsen lassen und seine Frucht zehn bis zwanzig Jahre später ernten, werden Sie keine Bosc-Birnen bekommen. Die Birnen können sogar geschmacklos oder ungenießbar sein. Also hüte dich, hüte dich; Wenn Sie wirklich eine Bosc-Birne haben möchten, wäre es besser, wenn Sie einen Zweig von einem bestehenden Bosc-Birnbaum veredeln würden. Sie bekommen genau das, was Sie wollen und viel schneller.

Aber vielleicht fühlst du dich experimentell und es ist mir egal, ob die Frucht genau gleich ist. Sie möchten wissen, wann und wie Birnenkerne geerntet werden. Die richtige Zeit für das Sammeln von Birnensamen ist, wenn die Samen reif sind, und dann ist die Birne reif. Einige Birnen reifen früher im Sommer und andere später in der Jahreszeit. Wählen Sie die reife Birne und essen Sie sie. Halten Sie die Samen und waschen Sie das Fruchtfleisch weg. Legen Sie die Samen für ein oder zwei Tage auf ein trockenes Papiertuch und lassen Sie sie ein wenig austrocknen. Das ist alles. War das nicht so einfach?

Speichern von Samen aus Birnen

Es wird nicht wirklich empfohlen, dass Sie Birnensamen für eine lange Zeit speichern. Selbst wenn Birnensamen perfekt gelagert werden, verlieren sie im Laufe der Zeit ihre Lebensfähigkeit. Wenn Sie sie dennoch für ein oder zwei Jahre aufbewahren möchten, lagern Sie sie in einem atmungsaktiven Behälter in einem Raum mit niedriger Luftfeuchtigkeit, damit sie nicht schimmeln und verrotten. Erwägen Sie, ein Glas mit einem Netzdeckel zu verwenden.

Das Einsparen von Samen aus Birnen zum Anpflanzen des folgenden Frühlings beinhaltet die folgenden Schritte:

  • Legen Sie die Samen in eine verschließbare Plastiktüte mit Torfmoos oder steriler Blumenerde. Etikettieren und datieren Sie die Plastiktüte und legen Sie die Samen für vier Monate in den Kühlschrank. Dieser Kühlprozess ahmt nach, was in der Wildnis passieren würde, wenn der Samen im Boden überwintert. Überprüfen Sie die Samen regelmäßig und halten Sie sie nur feucht.
  • Nach vier Monaten können Sie die Samen in einem kleinen Topf in steriler Blumenerde einen Zoll tief pflanzen. Platziere nur einen Samen pro Topf. Stellen Sie den / die Topf (e) an einen sonnigen Standort und halten Sie den Boden feucht. Die Samen sollten keimen und in drei Monaten grünes Wachstum erzeugen.
  • Nachdem die Birnenbäume einen Fuß hoch gewachsen sind, können Sie sie in den Boden stellen.

Herzliche Glückwünsche! Sie wissen jetzt, wie man Samen aus Birnen speichert. Viel Glück in deinem wachsenden Abenteuer.

Vorherige Artikel:
Eines der besten Dinge über das Leben in den wärmeren USDA-Klimazonen ist, in der Lage zu sein, Dinge wie Granatapfelbäume in der Landschaft anzubauen. Sie sind ausgezeichnete Pflanzen, die bei richtiger Pflege köstliche Früchte mit ledrigen, harten Häuten produzieren. Wenn Sie jedoch einen Granatapfel mit gelben Blättern in Ihrer Landschaft bemerkt haben, haben Sie möglicherweise einen Baum mit ernsten Problemen oder es könnte eine regelmäßige jahreszeitliche Veränderung durchmachen. Lesen Sie
Empfohlen
Ich bin neidisch auf diejenigen unter euch, die in Zone 9 leben. Sie haben die Fähigkeit, alle Arten von Zitrusbäumen anzubauen, einschließlich einer Vielzahl von Orangensorten, die in Zone 9 wachsen, die ich als Nordbewohner nicht kann. Leute, die in Zone 9 geboren und aufgewachsen sind, sind eher daran gewöhnt, dass sie Zitrusfrüchte von Bäumen in ihrem Garten pflücken können. Wie wä
Liebstöckel ist eine winterharte, mehrjährige Pflanze, die in Europa heimisch ist, aber auch in Nordamerika eingebürgert ist. Es ist besonders beliebt als Zutat in der südeuropäischen Küche. Da Gärtner, die es anbauen, davon abhängig sind, dass es gekocht wird, ist es besonders traurig, dass es Anzeichen von Krankheiten zeigt. Lesen
Epidendrum Orchideen Pflanzen gehören zu den häufigsten und ungewöhnlichsten Formen der Blumen. Diese Gruppe von Orchideen umfasst mehr als 1.000 Arten von subtropischen bis tropischen Pflanzen. Das heißt, die meisten von ihnen sind nicht für den langfristigen Outdoor-Anbau geeignet. Stattdessen gedeihen sie in einem Gewächshaus oder sogar der Inneneinrichtung. Epid
Ich bin sicher, Sie haben das Sprichwort "Schönheit ist nur Haut tief" in der einen oder anderen Form gehört. Nun, das gleiche gilt für Produkte. Wir haben eine Rechnung über unsere Produkte verkauft. Supermärkte verkaufen nur Produkte mit der Nummer 1, Produkte, die in den Augen des Käufers des Ladens perfekt sind, und wir wurden einer Gehirnwäsche unterzogen, um zu glauben, dass es das macht. Aber
Eine halbe Blume ist besser als keine Blume. Im Falle von Scaevola-Fächerblütenpflanzen ist es nicht nur besser, sondern auch exzellent. Diese Aussie-Ureinwohner produzieren hübsche Blüten, die wie ein Teil einer Strahlenblume aussehen, die von der Blüte abgeschnitten wurde. Wachsende Fächerblumen erfordern warme, sonnige Bedingungen und gute Entwässerung und Belüftung. Sie kö
Ätherische Öle werden heutzutage in natürlichen Heil- und Schönheitsmitteln häufig erwähnt. Historiker haben jedoch Beweise dafür gefunden, dass ätherische Öle bereits im alten Ägypten und in Pompeji verwendet wurden. Fast jede Kultur hat eine lange Geschichte mit pflanzlichen ätherischen Ölen für Gesundheit, Schönheit oder religiöse Praktiken. Also, was sin