Schritte, zum der Tomaten von Hand zu bestäuben



Von Nikki Tilley
(Autor von The Bulb-o-licious Garden)

Tomaten, Bestäubung, Honigbienen u.dgl. Können nicht immer Hand in Hand gehen. Während Tomatenblüten typischerweise windbestäubt sind, und gelegentlich von Bienen, kann das Fehlen von Luftbewegung oder niedrige Insektenzahlen den natürlichen Bestäubungsprozess hemmen. In diesen Situationen müssen Sie möglicherweise Tomaten bestäuben, um sicherzustellen, dass die Bestäubung stattfindet, damit Ihre Tomatenpflanzen Früchte tragen. Schauen wir uns an, wie man Tomatenpflanzen bestäubt.

Kann eine Tomatenpflanze von selbst bestäuben?

Viele Pflanzen sind selbstbefruchtend oder selbstbefruchtend. Essbare Pflanzen wie Obst und Gemüse mit selbstbefruchtenden Blüten werden auch als selbstfruchtbar bezeichnet. Mit anderen Worten, Sie können nur eine Sorte der Pflanze pflanzen und trotzdem eine Ernte davon bekommen.

Tomaten sind selbstbestäubend, da Blumen mit männlichen und weiblichen Teilen ausgestattet sind. Eine Tomatenpflanze ist in der Lage, selbst eine Frucht zu produzieren, ohne dass eine weitere gepflanzt werden muss.

Trotzdem kooperiert die Natur nicht immer. Während der Wind normalerweise den Pollen für diese Pflanzen bewegt, wenn es keine gibt oder wenn andere Faktoren wie hohe Temperaturen und übermäßige Feuchtigkeit oder Feuchtigkeit auftreten, kann eine schlechte Bestäubung resultieren.

Tomaten, Bestäubung, Honigbienen

Honigbienen und Hummeln können ausreichend sein, um Pollen auf Tomatenpflanzen zu bewegen. Während die Pflanzung einer Vielzahl von hellen Pflanzen im und um den Garten diese nützlichen Bestäuber locken kann, ziehen es manche Leute vor, in der Nähe Bienenstöcke zu halten. Diese Praxis hängt von Ihren persönlichen Bedürfnissen und Vorlieben ab.

Wie man Tomatenpflanzen mit der Hand bestäubt

Eine andere Möglichkeit besteht darin, Tomaten von Hand zu bestäuben. Dies ist nicht nur einfach, sondern auch sehr effektiv. Pollen wird normalerweise von morgens bis nachmittags geschüttet, mittags ist die optimale Zeit um zu bestäuben. Warme, sonnige Tage mit geringer Luftfeuchtigkeit sind ideale Bedingungen für die Handbestäubung.

Aber selbst wenn die Bedingungen nicht ideal sind, tut es nie weh, es trotzdem zu versuchen. Oft können Sie die Pflanze (n) einfach schütteln, um den Pollen zu verteilen.

Sie können jedoch bessere Ergebnisse erzielen, wenn Sie die Rebe stattdessen etwas vibrieren lassen. Während Sie kommerzielle Bestäubungsmittel oder elektrische Vibratorgeräte kaufen können, um Tomaten von Hand zu bestäuben, ist eine einfache batteriebetriebene Zahnbürste wirklich alles, was Sie brauchen. Die Vibrationen bewirken, dass die Blüten Pollen freisetzen.

Techniken zur Handbestäubung variieren, verwenden Sie also die für Sie am besten geeignete Methode. Manche Menschen legen das Vibrationsgerät (Zahnbürste) einfach hinter die offenen Blüten und blasen oder schütteln sanft die Pflanze, um den Pollen zu verteilen. Andere ziehen es vor, den Pollen in einem kleinen Behälter zu sammeln und den Pollen mit einem Wattestäbchen vorsichtig direkt auf das Ende der Blütennarbe zu reiben. Handbestäubung wird normalerweise alle zwei bis drei Tage durchgeführt, um sicherzustellen, dass Bestäubung auftritt. Nach erfolgreicher Bestäubung werden die Blüten welken und anfangen zu fruchten.

Vorherige Artikel:
Was ist ein Shiso-Kraut? Shiso, auch als Perilla, Beefsteak-Pflanze, Chinesisches Basilikum und Purpurminze bekannt, gehört zur Lamiaceae- oder Minzgewächse-Familie. Seit Jahrhunderten wird die wachsende Perilla-Minze oder Shiso in China, Indien, Japan, Korea, Thailand und anderen asiatischen Ländern kultiviert, wird jedoch in Nordamerika häufiger als Unkraut klassifiziert. Pe
Empfohlen
Indische Johannisbeere, Himbeere, Schnabelbeere, Wolfsbeere, Wachsbeere, Truthahnbusch - das sind einige der vielen Namen, unter denen Korallenbeerstrauch abwechselnd genannt werden kann. Also, was sind dann Korallenbeeren? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren. Was sind Korallenbeeren? Coralberry strauch ( Symphoricarpos orbiculatus ) ist ein Mitglied der Familie der Caprifoliaceae und stammt aus solchen Gebieten von Texas, östlich nach Florida und New England und wieder nördlich durch Colorado und South Dakota.
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Die elegante Pfauenorchidee zeigt auffällige Sommerblüten mit nickenden, weißen Blüten und einem kastanienbraunen Zentrum. Das Laub wachsender Pfauorchideen ist eine attraktive, schwertähnliche Form, grün mit einem Hauch von Rot in der Nähe der Basis. Wachs
Hartriegel ist ein beliebter Zierbaum mit blühenden Hochblättern, elegantem Laub und leuchtend roten Früchten. Diese Pflanzen sind relativ robust, aber sie haben ihre Achillesfersen. Wir haben alle die Fabeln darüber gehört, wie auch die Kleinsten die Mächtigen niederreißen können. Dies trifft auf eine Vielzahl von Pilz- und Bakterienkrankheiten von Hartriegel oder winzigen Insekten zu, die Ihren Hartriegel befallen oder befallen können. Die Pro
Sie haben also bestäuberfreundliche Blumenbeete in Ihrem Garten angelegt und fühlen sich ziemlich gut darin, was Sie getan haben, um unserer Umwelt zu helfen. Dann, im Hochsommer oder frühen Herbst, entdecken Sie ein paar braune, tote Flecken in Ihrem unberührten Rasen, höchstwahrscheinlich durch Maden verursacht. Du
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Während die meisten Leute wissen, dass Schalotten einfach junge, unreife Zwiebeln sind, die einfach zu züchten sind, ist nicht jeder sicher über das Sammeln oder Sammeln von Schalotten. Schalotten werden für ihr Grün und kleinen, weißen Stiel geerntet, der unterirdisch wächst. Sowoh
Ob Sie es mögen oder nicht, die Technologie hat ihren Weg in die Welt der Garten- und Landschaftsgestaltung gefunden. Die Nutzung von Technologie in der Landschaftsarchitektur ist einfacher als je zuvor. Es gibt viele webbasierte Programme und mobile Apps, die praktisch alle Phasen der Landschaftsgestaltung, Installation und Wartung abdecken.