Schritte, zum der Tomaten von Hand zu bestäuben



Von Nikki Tilley
(Autor von The Bulb-o-licious Garden)

Tomaten, Bestäubung, Honigbienen u.dgl. Können nicht immer Hand in Hand gehen. Während Tomatenblüten typischerweise windbestäubt sind, und gelegentlich von Bienen, kann das Fehlen von Luftbewegung oder niedrige Insektenzahlen den natürlichen Bestäubungsprozess hemmen. In diesen Situationen müssen Sie möglicherweise Tomaten bestäuben, um sicherzustellen, dass die Bestäubung stattfindet, damit Ihre Tomatenpflanzen Früchte tragen. Schauen wir uns an, wie man Tomatenpflanzen bestäubt.

Kann eine Tomatenpflanze von selbst bestäuben?

Viele Pflanzen sind selbstbefruchtend oder selbstbefruchtend. Essbare Pflanzen wie Obst und Gemüse mit selbstbefruchtenden Blüten werden auch als selbstfruchtbar bezeichnet. Mit anderen Worten, Sie können nur eine Sorte der Pflanze pflanzen und trotzdem eine Ernte davon bekommen.

Tomaten sind selbstbestäubend, da Blumen mit männlichen und weiblichen Teilen ausgestattet sind. Eine Tomatenpflanze ist in der Lage, selbst eine Frucht zu produzieren, ohne dass eine weitere gepflanzt werden muss.

Trotzdem kooperiert die Natur nicht immer. Während der Wind normalerweise den Pollen für diese Pflanzen bewegt, wenn es keine gibt oder wenn andere Faktoren wie hohe Temperaturen und übermäßige Feuchtigkeit oder Feuchtigkeit auftreten, kann eine schlechte Bestäubung resultieren.

Tomaten, Bestäubung, Honigbienen

Honigbienen und Hummeln können ausreichend sein, um Pollen auf Tomatenpflanzen zu bewegen. Während die Pflanzung einer Vielzahl von hellen Pflanzen im und um den Garten diese nützlichen Bestäuber locken kann, ziehen es manche Leute vor, in der Nähe Bienenstöcke zu halten. Diese Praxis hängt von Ihren persönlichen Bedürfnissen und Vorlieben ab.

Wie man Tomatenpflanzen mit der Hand bestäubt

Eine andere Möglichkeit besteht darin, Tomaten von Hand zu bestäuben. Dies ist nicht nur einfach, sondern auch sehr effektiv. Pollen wird normalerweise von morgens bis nachmittags geschüttet, mittags ist die optimale Zeit um zu bestäuben. Warme, sonnige Tage mit geringer Luftfeuchtigkeit sind ideale Bedingungen für die Handbestäubung.

Aber selbst wenn die Bedingungen nicht ideal sind, tut es nie weh, es trotzdem zu versuchen. Oft können Sie die Pflanze (n) einfach schütteln, um den Pollen zu verteilen.

Sie können jedoch bessere Ergebnisse erzielen, wenn Sie die Rebe stattdessen etwas vibrieren lassen. Während Sie kommerzielle Bestäubungsmittel oder elektrische Vibratorgeräte kaufen können, um Tomaten von Hand zu bestäuben, ist eine einfache batteriebetriebene Zahnbürste wirklich alles, was Sie brauchen. Die Vibrationen bewirken, dass die Blüten Pollen freisetzen.

Techniken zur Handbestäubung variieren, verwenden Sie also die für Sie am besten geeignete Methode. Manche Menschen legen das Vibrationsgerät (Zahnbürste) einfach hinter die offenen Blüten und blasen oder schütteln sanft die Pflanze, um den Pollen zu verteilen. Andere ziehen es vor, den Pollen in einem kleinen Behälter zu sammeln und den Pollen mit einem Wattestäbchen vorsichtig direkt auf das Ende der Blütennarbe zu reiben. Handbestäubung wird normalerweise alle zwei bis drei Tage durchgeführt, um sicherzustellen, dass Bestäubung auftritt. Nach erfolgreicher Bestäubung werden die Blüten welken und anfangen zu fruchten.

Vorherige Artikel:
Wildblumen sind interessante Pflanzen, die der natürlichen Landschaft Farbe und Schönheit verleihen, aber vielleicht noch mehr bieten. Viele der einheimischen Pflanzen, die wir für selbstverständlich halten, sind essbar, und einige sind überraschend lecker. Egal wie harmlos es aussieht, aber Sie sollten niemals eine Wildblume essen, außer Sie sind absolut sicher, dass die Pflanze nicht giftig ist . In e
Empfohlen
Auch als Japanischer Schildfarn oder Japanischer Farn bekannt, ist Herbstfarn ( Dryopteris erythrosora ) eine winterharte Pflanze, die so weit nördlich wie die USDA-Klimazone 5 wächst. Herbstfarne im Garten bieten Schönheit während der gesamten Vegetationsperiode, kupferrot im Frühjahr, die schließlich bis zum Sommer zu einem hellen, glänzenden, kelly grünen reifen. Lesen
Wenn Sie versucht haben und Schwierigkeiten hatten, Äpfel in Ihrem Hausgarten anzubauen, waren es wahrscheinlich Krankheiten, die es so schwierig machten. Apfelbäume können anfällig für eine Reihe von Krankheiten sein, aber eine Sorte, die einfacher zu wachsen ist, weil sie vielen Problemen widersteht, heißt Freedom apple. Es i
Haben Sie jemals in eine Paprika geschnitten und ein wenig Pfeffer in der größeren Paprika gefunden? Dies ist ein ziemlich häufiges Vorkommnis, aber Sie fragen sich vielleicht, "Warum ist ein kleiner Pfeffer in meiner Paprika?" Lesen Sie weiter, um herauszufinden, was einen Pfeffer mit Baby-Pfeffer im Inneren verursacht. W
Gärtner sind immer bereit und warten auf einen Angriff von dem neuesten schädlichen Gras - Flockenblume ist keine Ausnahme. Während diese entsetzlichen Pflanzen durch das Land ziehen, heimische Gräser verdrängen und Gemüsegärten befallen, steht die Bekämpfung von Flockenblumen im Vordergrund vieler Gärtner. Die Ent
Alle Pflanzen, die blühen, tun dies zu einer bestimmten Zeit entsprechend ihrer Art. Es ist jedoch möglich, eine Pflanze zu einer anderen Zeit als ihrer natürlich vorkommenden Zeit zu züchten, wenn die richtigen künstlichen Bedingungen geschaffen werden. Dieser Prozess ist bekannt als Forcing und wird oft von kommerziellen Blumenzüchtern verwendet. Best
Brotfruchtbäume liefern nahrhafte, stärkehaltige Früchte, die eine wichtige Nahrungsquelle auf den Pazifischen Inseln darstellen. Obwohl Bäume im Allgemeinen als problemfrei betrachtet werden, wie jede Pflanze, können Brotfruchtbäume einige spezifische Schädlinge und Krankheiten erfahren. In diesem Artikel werden wir die häufigsten Schädlinge von Brotfrucht diskutieren. Lasst u