Cold Hardy Annuals - Wahl der Einjahrespflanzen für kalte Klimas



Kaltharte Einjährige sind eine gute Möglichkeit, die Farbe in Ihrem Garten in die kühlen Monate Frühling und Herbst zu verlängern. In wärmeren Klimazonen halten sie sogar den Winter durch. Lesen Sie weiter, um mehr über gute einjährige Pflanzen für kaltes Klima zu erfahren.

Kalt tolerante Jahrbücher

Es ist wichtig, den Unterschied zwischen kältetoleranten Einjährigen und Stauden zu verstehen. Jahrbücher erhalten ihren Namen, weil ihr natürlicher Lebenszyklus nur für eine Vegetationsperiode dauert. Sie werden nicht durch den Winter leben wie kaltharte Stauden. Davon abgesehen, werden sie viel länger in der kalten Jahreszeit als zarte Jahrbücher, und kann tatsächlich bei kühlen Wetter gedeihen.

Wenn Sie kältebeständige, einjährige Blumen anbauen, können Sie mit diesen Jahrgängen, die Kälte vertragen, nichts falsch machen:

  • Ringelblume
  • Dianthus
  • Englisch Daisy
  • Vergessen Sie mich nicht
  • Clarkia
  • Stiefmütterchen
  • Löwenmaul
  • Stock
  • Süßer Alyssum
  • Süße Erbse
  • Viola
  • Mauerblümchen

Diese kältetoleranten Einjährigen können im frühen Frühling oder Spätsommer im Freien gepflanzt werden, um helle Farben zu einer Zeit zu liefern, in der mehr zarte Jahrbücher nicht überleben können. Einige andere kältetolerante Einjährige können direkt vor dem letzten Frost des Frühlings als Samen in den Boden gesät werden. Diese blühenden Pflanzen umfassen:

  • Ringelblume
  • Bachelor Button
  • Rittersporn
  • Sonnenblume
  • Süße Erbse
  • Black Eyed Susan

Zusätzliche Jahrbücher, die Kälte tolerieren

Bei der Auswahl kältester Jahresblumen sagt nichts, dass man bei Blumen die Grenze ziehen muss. Manche Gemüsesorten sind sehr kälteresistent und bieten eine willkommene, intensive Farbe. Dieses Gemüse kann früh im Frühling vor dem letzten Frost oder im Spätsommer bis zum Herbst durch mehrere Fröste gestartet werden. Einige gute Möglichkeiten umfassen:

  • Mangold
  • Grünkohl
  • Kohl
  • Kohlrabi
  • Senf

Wenn Sie in einem Klima leben, das Licht bis keine Winterfröste erlebt, werden diese Pflanzen am besten im Herbst gepflanzt, um durch die kühlen Wintermonate zu wachsen.

Vorherige Artikel:
Blattdünger ist ein guter Weg, um den Nährstoffbedarf Ihrer Pflanzen zu ergänzen. Es gibt verschiedene Arten von Besprühungsoptionen für den Hausgärtner, daher sollte es einfach sein, ein Rezept oder eine geeignete Lösung für Ihre Bedürfnisse zu finden. Lesen Sie weiter, um mehr über die Verwendung von Blattsprays zu erfahren, um die Gesundheit Ihrer Pflanzen zu erhalten. Was ist
Empfohlen
Wenn Sie jemals eine Glyzinie in Blüte gesehen haben, werden Sie wissen, warum viele Gärtner eine Vorliebe dafür haben, sie zu züchten. Als Kind erinnere ich mich an die Glyzinie meiner Großmutter, die einen schönen Baldachin aus baumelnden, hängenden Trauben auf ihrem Spalier schuf. Es war ein Anblick zu sehen und zu riechen, denn sie waren wunderbar duftend - genauso bezaubernd wie ein Erwachsener für mich damals. Es gib
Auch als Japanischer Schildfarn oder Japanischer Farn bekannt, ist Herbstfarn ( Dryopteris erythrosora ) eine winterharte Pflanze, die so weit nördlich wie die USDA-Klimazone 5 wächst. Herbstfarne im Garten bieten Schönheit während der gesamten Vegetationsperiode, kupferrot im Frühjahr, die schließlich bis zum Sommer zu einem hellen, glänzenden, kelly grünen reifen. Lesen
Sorbaria false spirea ist ein ausladender sommergrüner Strauch ( Sorbaria sorbifolia ), der am Ende seiner Triebe schaumige weiße Blüten in Rispen trägt. Es deckt Ihre Hänge oder Felder mit tiefgrünen Blättern in den Klimazonen 2 bis 8 des US-Landwirtschaftsministeriums ab. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie man falsche Spirea und Sorbaria-Strauchpflege anbaut. Sorba
Oleander ( Nerium oleander ) sind große, hängenden Sträucher mit schönen Blüten. Sie sind pflegeleichte Pflanzen in wärmeren Klimazonen, sowohl hitze- als auch trockenheitstolerant. Oleander können jedoch durch Winterkälte stark geschädigt oder sogar getötet werden. Selbst winterharte Oleanderbüsche können sterben, wenn die Temperaturen steil abfallen. Sie können
Haben Sie schon von Wabi Sabi Gartendesign gehört? Die Wabi Sabi-Ästhetik entstand in Japan aus der buddhistischen Philosophie und beinhaltet eine Wertschätzung für die Formen und Veränderungen natürlicher Landschaften. Wabi sabi gärtnern ermöglicht dem Gärtner und den Besuchern, die schönen Wege zu entdecken, wie die Natur menschengemachte Objekte und Landschaften verändert. Was ist j
Ipomoea oder Wasserspinat wurde als Nahrungsquelle kultiviert und ist auf den südwestlichen Pazifikinseln sowie in Gebieten von China, Indien, Malaysia, Afrika, Brasilien, den Westindischen Inseln und Mittelamerika beheimatet. Es wird auch als Kangkong (auch buchstabiert Kangkung), Rau Muong, Trokuon, Fluss Spinat und Wasser Morning Glory bezeichnet.