Insektenblatt-Schaden: Etwas isst Löcher in Pflanzenblättern



Es ist entmutigend, morgens in deinen Garten zu gehen, nur um Löcher in deinen Pflanzenblättern zu finden, die nachts von einer unliebsamen Kreatur gegessen werden. Glücklicherweise hinterlassen die Schädlinge, die deine Pflanzen fressen, verräterische Zeichen in ihrem Kauverhalten, was bedeutet, dass du leicht herausfinden kannst, womit du es zu tun hast, und dich dementsprechend wehren kannst. Lies weiter, um zu lernen, wie man diesen Insektenblatt-Schaden bekämpft.

Was isst meine Gartenblätter?

So etwas isst Löcher in Pflanzenblättern. Was könnte es sein? Wenn große Teile Ihrer Blätter fehlen, ist der Täter ein größeres Tier. Hirsche können in Höhen bis zu sechs Fuß essen, das Laub wegreißen und gezackte Ränder auf dem hinterlassen, was noch übrig ist.

Kaninchen, Ratten und Opossums werden große Stücke näher zum Boden bringen. Oft entdecken Sie jedoch, dass Insekten Blätter von Ihrer Pflanze fressen.

Was man für Insekten tut, die Blätter essen

Raupen einer großen Anzahl von Sorten können zu Ihren Pflanzen gezogen werden. Sie werden ihre Fütterung als unregelmäßige Löcher in Blättern erkennen. Einige, wie Zelt-Raupen, sind leicht durch die Strukturen zu identifizieren, die sie auf Bäumen aufbauen. Ziehe die Zelte mitsamt den Raupen aus dem Baum und in einen Eimer mit Seifenwasser. Lass sie einen Tag dort drinnen, um sie zu töten. Viele andere Arten von Raupen, die nicht in Strukturen leben, können durch ein Insektizid getötet werden.

Sägeblätter kauen Löcher, die nicht durch das ganze Blatt gehen und es intakt, aber transparent erscheinen lassen. Töte sie mit insektizider Seife oder Gartenbauöl.

Blattgräber graben sich verdrehende Tunnel über die Blätter. Das Insektizid BioNeem ist gut gegen sie.

Saugende Insekten stecken winzige Löcher in die Blätter und ziehen die Säfte daraus hervor. Häufige saugende Insekten sind Blattläuse, Squash Bugs und Spinnmilben. Besprühen Sie Ihre Pflanzen sorgfältig mit Insektiziden, da sich saugende Insekten so schnell vermehren können, dass eine einzige Anwendung oft nicht ausreicht. Wenn Ihre Pflanze stark genug ist, kann eine gute Explosion mit einem Schlauch gut funktionieren, um sie physisch wegzuschlagen.

Schnecken und Schnecken fressen auch Ihre Pflanzenblätter. Diese können normalerweise kontrolliert werden, indem die Umgebung für sie weniger komfortabel gemacht wird, z. B. indem zerkleinerte Eierschalen um Ihre Pflanzen gelegt werden.

Andere häufige blattfressende Insekten umfassen:

  • Blattschneider Bienen
  • Japanische Käfer
  • Flea Käfer

Vorherige Artikel:
Vanda Orchideen produzieren einige der atemberaubenderen Blüten in den Gattungen. Diese Gruppe von Orchideen ist wärm liebend und heimisch im tropischen Asien. In ihrem natürlichen Lebensraum hängen Vanda-Orchideen von Bäumen in nahezu erdlosen Medien. Es ist wichtig, diese Bedingung so gut wie möglich nachzuahmen, wenn man Vanda Orchidee anbaut. Pfle
Empfohlen
Dem Innengärtner stehen viele wunderschöne Zimmerpflanzen zur Verfügung. Freundschafts-Zimmerpflanzen sind wegen ihres flaumigen, gesteppten Laubes und der Pflegeleichtigkeit beliebt. Pilea involucrata ist eine tropische Pflanze, die warme Temperaturen und beständige Feuchtigkeit braucht, um zu gedeihen, aber ansonsten sind die Bedürfnisse dieser Pflanze grundlegend. Les
Trotz ihres Namens sind Albuca Spiralgraspflanzen keine echten Gräser in der Familie der Poeaceae. Diese magischen kleinen Pflanzen entspringen Zwiebeln und sind ein einzigartiges Exemplar für Container oder warme Jahreszeit Gärten. Als südafrikanische Pflanze erfordert die Pflege von Spiralgras ein wenig Wissen über ihre Heimat und die Bedingungen, unter denen die Albuca wächst. Bei
Äpfel und Spalier. Die ernährungsphysiologischen Vorteile der Quitte sind enorm, mit der höchsten Frucht in Vitamin C, Zink, Eisen, Kupfer, Eisen, Kalium und Ballaststoffen. Seine Geschichte als pflanzliche Ergänzung und Medizin zeigt, dass es als Magen-Darm-Hilfe, Haut und Haar-Enhancer nützlich ist, senkt den Blutdruck und kann Herzkrankheiten helfen. Die
Einige Himbeersträucher tragen am Sommerende Früchte. Diese werden als falltragende oder immer tragende Himbeeren bezeichnet, und um diese Früchte zu erhalten, müssen Sie die Stöcke zurückschneiden. Trimmen falltragenden roten Himbeeren ist nicht schwer, sobald Sie herausfinden, ob Sie eine Ernte ein oder zwei Jahre wollen. Wenn
Brugmansia, oft einfach als "Brug" bekannt, ist eine unverwechselbare Pflanze mit großen, flauschigen Blättern und riesigen, hängenden, trompetenförmigen Blüten, die so lang sind wie Ihr Fuß und interessante bohnenähnliche Samenkapseln. Diese auffällige tropische Pflanze ist überraschend einfach zu züchten, aber es hilft, genau zu wissen, wie man Brugmansias wässert. Wann man
Pfeffergras ( Lepidium virginicum ) ist eine sehr verbreitete Pflanze, die überall wächst. Es wurde sowohl in den Inka als auch in den Römischen Imperien angebaut und gegessen und kann heute fast überall in den Vereinigten Staaten gefunden werden. Es verbreitet sich leicht und wird oft als Unkraut behandelt, aber viele Gärtner und Sammler schätzen es für seinen scharfen, pfeffrigen Geschmack. Lesen