Kleines Blatt der Tomate - Informationen über Tomaten-kleines Blatt-Syndrom



Wenn Ihre Tomaten ein stark verzerrtes oberes Wachstum haben, mit den kleinen Blättern, die entlang der Mittelrippe wachsen und verkümmert bleiben, ist es möglich, dass die Pflanze etwas namens Tomato Little Leaf Syndrom hat. Was ist Tomate kleines Blatt und was verursacht kleine Blattkrankheit in Tomaten? Lesen Sie weiter, um es herauszufinden.

Was ist Tomate Little Leaf-Krankheit?

Ein kleines Blatt von Tomatenpflanzen wurde zuerst im Nordwesten Floridas und im Südwesten Georgias im Herbst 1986 entdeckt. Die Symptome sind, wie oben beschrieben, zusammen mit einer intervenierenden Chlorose der jungen Blätter mit dem verkümmerten "Blättchen" oder "Blättchen" - daher der Name. Verdrehte Blätter, brüchige Mittelrippen und Knospen, die sich nicht entwickeln oder verhärten, sowie verzerrte Fruchtansätze sind einige der Anzeichen für das Tomaten-Kleinblattsyndrom.

Die Früchte erscheinen platt und knacken vom Kelch bis zur Blütennarbe. Die betroffene Frucht wird fast keinen Samen enthalten. Schwere Symptome imitieren und können mit dem Gurkenmosaikvirus verwechselt werden.

Ein kleines Blatt von Tomatenpflanzen ähnelt einer nicht-parasitären Krankheit, die in Tabakpflanzen gefunden wird, die als "Frenching" bezeichnet wird. In Tabakkulturen kommt Frenching in feuchtem, schlecht belüftetem Boden und in übermäßig warmen Perioden vor. Von dieser Krankheit wurde berichtet, dass sie auch andere Pflanzen befällt:

  • Aubergine
  • Petunie
  • Ambrosia
  • Sauerampfer
  • Quetschen

Chrysanthemen haben eine Krankheit, die dem kleinen Tomatenblatt ähnlich ist, das gelber strapleaf genannt wird.

Ursachen und Behandlung für kleine Blattkrankheit von Tomatenpflanzen

Die Ursache oder Ätiologie dieser Krankheit ist unklar. In betroffenen Pflanzen wurden keine Viren nachgewiesen, auch bei der Entnahme von Gewebe- und Bodenproben gab es keine Hinweise auf Nährstoff- und Pestizidmengen. Die aktuelle Theorie besagt, dass ein Organismus ein oder mehrere Aminosäureanaloga synthetisiert, die in das Wurzelsystem freigesetzt werden.

Diese Verbindungen werden von der Pflanze absorbiert und verursachen Stunting und Morphing von Blättern und Früchten. Es gibt drei mögliche Täter:

  • Ein Bakterium namens Bacillus cereus
  • Ein Pilz bekannt als Aspergillus wanii
  • Bodenpilz namens Macrophomina phaseolina

Zu diesem Zeitpunkt ist die Jury noch immer auf die genaue Ursache des kleinen Tomatenblattes aus. Es ist bekannt, dass höhere Temperaturen anscheinend mit dem Erlangen der Krankheit in Zusammenhang stehen und dass sie in neutralen oder alkalischen Böden (selten in Böden mit einem pH-Wert von 6, 3 oder weniger) und in feuchten Bereichen vorherrschend sind.

Gegenwärtig sind keine kommerziellen Sorten mit bekannter Resistenz gegen kleine Blätter verfügbar. Da die Ursache noch nicht feststeht, gibt es auch keine chemische Kontrolle. Das Trocknen von feuchten Bereichen des Gartens und das Reduzieren des pH-Wertes des Bodens auf 6, 3 oder weniger mit Ammoniumsulfat, das um die Wurzeln herum gearbeitet wird, sind die einzigen bekannten Kontrollen, kulturelle oder andere.

Vorherige Artikel:
Pferdeschwanz Palmen ( Beaucarnea recurvata ) sind unverwechselbare Pflanzen, die Sie wahrscheinlich nicht mit anderen kleinen Bäumen in Ihrem Garten verwechseln werden. Langsame Züchter, diese Palmen haben geschwollene Stämme, die sich verjüngen. Am bekanntesten sind sie für die langen, schlanken, kaskadenartigen Blätter, die ähnlich wie ein Ponyschwanz angeordnet sind. Wachs
Empfohlen
Sonnengetrocknete Tomaten haben einen einzigartigen süßen Geschmack und können viel länger als frische Tomaten dauern. Zu wissen, wie man Tomaten trocknet, hilft Ihnen, Ihre Sommerernte zu bewahren und die Frucht bis in den Winter hinein zu genießen. Das Trocknen von Tomaten ändert nichts an den ernährungsphysiologischen Vorteilen der Frucht, mit Ausnahme des Verlustes von etwas Vitamin C. Der z
Wegen ihrer geringen Wartung und ihrer Vielseitigkeit unter verschiedenen Bedingungen sind Ziergräser in Landschaften immer beliebter geworden. In der Winterhärtezone 6 können winterharte Ziergräser den Garten mit ihren Klingen und Samenköpfen, die durch Schneehügel ragen, für den Winter interessant machen. Lesen
Von Amy Grant Möchten Sie Ihr eigenes Traubengelee oder Ihren eigenen Wein herstellen? Da ist eine Traube für dich da draußen. Es gibt buchstäblich Tausende von Rebsorten, aber nur ein paar Dutzend werden in gewissem Umfang angebaut, wobei weniger als 20 die gesamte Produktion der Welt ausmachen. Wa
Lieben Sie das Aussehen von üppigem tropischem Laub? Es gibt eine Pflanze, die dabei helfen kann, Ihre Gartenlandschaft in ein Stück hawaiianischer Tropen zu verwandeln, auch wenn Ihre Winter eher weniger als mild sind. Die Gattung Musa ist eine winterharte Bananenpflanze, die gut gedeiht und überwintert bis zur USDA-Klimazone 4. F
Es gibt über tausend verschiedene Sorten von Minze. Ingwerminze ( Mentha x gracilis syn. Mentha x gentilis ) ist eine Kreuzung aus Maisminze und Krauseminze und riecht sehr nach Minze. Oft genannt schlanke Minze oder Minze, bunte Minze-Ingwer-Pflanzen haben schöne leuchtend gelbe Streifen auf den Blättern. L
Wenn Sie auf der Suche nach einem tropischen Pflanzenexemplar sind, das in den gemäßigten Monaten Ihrem Land das Flair eines Passatwinds verleiht und dennoch robust genug ist, um einen kalten Winter zu überstehen, dann suchen Sie nicht weiter. Die Windmühlenpalme ( Trachycarpus fortunei ) ist ein solches Exemplar. In